Partner von Marco Polo

Home > Afrika > Namibia

Ausflugsziele und Attraktionen in Namibia

Ausflugsziele und Attraktionen in Namibia


Das SĂŒdwestafrikanische Namibia ist ein dĂŒnn besiedeltes Land zwischen Angola, Sambia, Botsuana, SĂŒdafrika und dem Atlantischen Ozean. Das Land wurde erst 1990 nach jahrelangem Guerillakrieg unabhĂ€ngig von SĂŒdafrika.

Die GrĂ¶ĂŸe des Landes, seine abwechslungsreichen Landschaftsformen und sein Tierreichtum machen Namibia fĂŒr Touristen interessant. Besonders deutsche Urlauber besuchen gerne das deutsche Viertel der Hauptstadt Windhuk. Von touristischem Interesse sind aber auch Naturschutzgebiete wie der Etoscha-Nationalpark, NationaldenkmĂ€ler wie das Reiterdenkmal oder Bauten wie die Heinitzburg in Windhoek.
 

Nach Region auswählen

 
 


Ausgewählte Ausflugsziele
National Marine Aquarium of Namibia
Strand Street | Swakopmund | Namibia
 Details: National Marine Aquarium of Namibia

Ausflugsziele und Attraktionen in Namibia in Zahlen
Hauptstadt Windhuk
Einwohner 2,13 Mio.
Fläche 824.116,00 qkm
Sprache Englisch
Währung 1 Namibia-Dollar=100 Cents
Region ohne Ausflugsziele