Partner von Marco Polo



Home > Magazin > Ärgerliche Vögel in Finnland



Montag, den 20.02.2012 | Dieser Beitrag ist in den Rubriken Freizeitparks und Magazin zu finden.

Achtung, alter Parkscout-Artikel

Ärgerliche Vögel in Finnland


Im Bereich der Computer- und Videospiele gibt es in regelmäßigen Abständen Phänomene, bei denen sich Games, die trotz oder gerade wegen einer recht simplen Spielidee plötzlich durch einen weltweiten Hype zu Bestsellern werden. "Tetris" wäre ein solches Beispiel, aber auch "Moorhuhn" oder zuletzt "Angry Birds". Das Spiel des finnischen Entwicklerteams Rovio Entertainment, das im Jahre 2009 seine Premiere feierte, soll nun sogar Einzug in einen Freizeitpark halten.

In dem Game geht es um böse grüne Schweine, die den namensgebenden Vögeln die Eier stehlen, um sie zu verspeisen. Dummerweise haben sie dabei die Kampflust des roten, blauen oder auch schwarzen Federviehs unterschätzt, die sich mit Hilfe einer Schleuder auf den Feind katapultieren lassen, um ihre Eier zurück zu bekommen. Zwar gab es bereits im letzten Jahr erste Anzeichen einer Angry-Birds-Attraktion in China, die ähnlich wie ein Wasserbombenkatapult funktionierte, allerdings hatten die Betreiber aus dem Reich der Mitte keine Lizenz für die Nutzung der Rechte. Doch nun gibt es eine ganz offizielle Zusammenarbeit zwischen Rovio Entertainment und dem Särkänniemi Adventure Park in Finnland, die sich nicht nur eine einzige Attraktion beschränken soll, sondern gleich einen großen Themenbereich des Parks umfasst. "Wir wollten einen einzigartigen Bereich, der mit einer starken und bekannten Marke in Verbindung gebracht werden sollte. The "Angry Birds"-Figuren kommen eigentlich aus Finnland, obwohl sie auf der ganzen Welt bei Menschen jeden Alters bekannt sind. Sie passten also perfekt für unseren Park", so Miikka Seppälä, Geschäftsführer von Särkänniemi.


Angry Birds Cinematic Trailer

"Särkänniemi wird den Fans in Zusammenarbeit mit Hersteller Lappset Ltd. ein tolles Angry-Birds- Erlebnis für die ganze Familie bieten", ergänzt Harri Koponen von Rovio Entertainment. "Das Angry Birds Land in Särkänniemi wird das erste von vielen weiteren auf der ganzen Welt sein". Im Frühjahr wird der finnische Freizeitpark weitere Details über den geplanten Themenbereich und seine einzelnen Attraktionen geben, aber schon jetzt dürfte fest stehen, dass hier ein ganz besonderer neuer Besuchermagnet geschaffen wird.

© parkscout/MV



KOMMENTARE     Eigenen Kommentar verfassen

Noch kein Kommentar abgegeben!


Hier eigenen Kommentar verfassen


Name (wird angezeigt)


E-Mail (wird nicht angezeigt, optional)


Webseite (wird angezeigt, optional)
Ihr Kommentar


Bitte den Text in der Grafik eingeben
(zwei Worte mit Leerzeichen)




Advertisement
Passende Ziele
Freizeitparks
 Särkänniemi


Diesen Artikel
empfehlen

Advertisement