Partner von Marco Polo

Eintrittskarten im Wert von 1000,- Euro gewinnen!


Home > Magazin > Applause Award für Dollywood



Samstag, den 20.11.2010 | Dieser Beitrag ist in den Rubriken Freizeitparks und Magazin zu finden.

Achtung, alter Parkscout-Artikel

Applause Award für Dollywood


Dolly Parton mit dem Applause Award
Mats Weden, Vorsitzender der "Applause Awards” und Präsident der Liseberg Gruppe, verkündete am 16. November auf der International Association of Amusement Parks and Attractions (IAAPA) Expo in Orlando, Florida, die gute Nachricht. Der diesjährige "Applause Award", der alle zwei Jahre von der Liseberg Gruppe verliehen wird, geht an den Vergnügungspark, deren Begründerin die berühmte Country-Sängerin und Schauspielerin Dolly Parton ist. Dollywood brillierte im Finale gegen die deutsche Konkurrenz aus dem Phantasialand und dem britischen Themenpark Alton Towers. Der Applause Award stellt die prestigeträchtigste aller Auszeichnungen innerhalb der Freizeit- und Themenpark-Industrie dar.

Dollywood, das in Pigeon Forge im US-Bundesstaat Tennessee beheimatet ist, wurde insbesondere für sein Qualitätsniveau, vor allem im Hinblick auf die Originalität und Einzigartigkeit der Shows und der Fahrgeschäfte und deren Einbettung in die Landschaft hervorgehoben. Vor allem auch die Thematisierung und die Identifizierung mit der Umgebung und deren Geschichte waren das ausschlaggebende Argument für die Wahl zum diesjährigen Sieger. Zudem wurde die Sauberkeit im Park und das freundliche Personal gelobt, aber man beeindruckte die Jury insbesondere durch die Vermittlung von Familienwerten. So ist unter anderem der Park durchweg alkoholfrei.
"Mystery Mine" in Dollywood
Dollywood ist kein Freizeitpark im herkömmlichen Sinne. Auf dem rund 60 Hektar großen Gelände gibt es neben den Attraktionen, die allesamt Namen alter Ortsmarken aus der Pionierzeit tragen, auch kleine Inseln, wo die Zeit stehengeblieben scheint. Ähnlich einem Museum präsentieren Einheimische in rustikalen Holzhütten altes Handwerk und der Besucher fühlt sich in ein früheres Amerika zurückversetzt – egal ob im Seifenlabor oder beim Schmied. Unterhaltung wird groß geschrieben und für alle Generationen wird etwas Attraktives angeboten. Jeder soll sich hier gleichermaßen amüsieren und wohlfühlen. Eben nach echter konservativer Südstaatentradition.

Eine ehrenvolle Auszeichnung zum 25.Jubiläum

Dollywood öffnete 1986 seine Pforten und ist mit fast drei Millionen Besuchern pro Jahr zu einer der größten Touristenattraktionen in Tennessee geworden. In diesem Jahr feiert der Freizeitpark seine 25. Saison, doch um dieses Vorhaben zu realisieren, bedurfte es von Beginn an viel Engagement seitens der Coutry-Ikone Parton. Sie hatte es schwer, ihre Partner für dieses Vorhaben zu überzeugen, sie wurde zunächst nur müde belächelt. Doch ihre Bodenständigkeit, ihr Geschäftssinn und ihr Durchhaltevermögen sollten sich im Laufe der Zeit auszahlen. Mittlerweile ist ihr Park mit circa 2000 Angestellten der größte Arbeitgeber der Gegend und das Konzept von Dollywood bleibt durch und durch heimatverbunden.

"Mit all diesen einzigartigen Werten und dem außergewöhnlichen Qualitätsstandard bietet Dollywood ein prächtiges Vorbild für die gesamte Industrie!”, beglückwünschte Weden den in Pigeon Forge ansässigen Freizeitpark. Bereits im Jahre 2006 kam Dollywood ins Finale um den begehrten Applause Award, Gewinner damals wurde das Universal's Islands of Adventure. Mit dem Gewinn des Awards in diesem Jahr darf sich der Park nun offiziell als "der beste Freizeitpark der Welt" bezeichnen.

© parkscout/SN




 




KOMMENTARE     Eigenen Kommentar verfassen

Noch kein Kommentar abgegeben!


Hier eigenen Kommentar verfassen


Name (wird angezeigt)


E-Mail (wird nicht angezeigt, optional)


Webseite (wird angezeigt, optional)
Ihr Kommentar


Bitte den Text in der Grafik eingeben
(zwei Worte mit Leerzeichen)




Passende Ziele
Freizeitparks
 Dollywood


-->