Partner von Marco Polo

Die aktuelle Ausgabe parkscout-plus jetzt bestellen


Home > Magazin > Black Mamba zu Europas bester Achterbahn gewählt



Montag, den 19.04.2010 | Dieser Beitrag ist in den Rubriken Freizeitparks und Pressemeldungen zu finden.

Achtung, alter Parkscout-Artikel

Black Mamba zu Europas bester Achterbahn gewählt


PressemitteilungNervenkitzel, Thrill und Action – der Inverted Coaster Black Mamba zählt zu den absoluten Publikumslieblingen im Phantasialand. Doch nicht nur die Fans und Actionfreunde sind begeistert – vor wenigen Wochen wurde die Black Mamba zum wiederholten Male als "Beste Achterbahn" mit dem Parkscout Award, dem wichtigsten Publikumspreis der Branche ausgezeichnet, nun wählte eine internationale Jury den ‚Höllenritt‘ zum "BEST EUROPEAN ROLLERCOASTER".

Brühl, 19. April 2010. In diesem Frühjahr hatten bereits über 43.000 User von www.parkscout.de die Gelegenheit genutzt, ihre Stimme für ihre Lieblings-Attraktionen in den deutschen Freizeitparks abzugeben. Heraus kam ein erneuter Spitzenplatz für die Achterbahn Black Mamba, die damit klar ganz oben in der Gunst der Besucher steht. Und dies hat nun eine weitere Auszeichnung bestätigt. Eine elfköpfige Jury aus dem In- und Ausland, die aus Experten der Freizeitparkszene besteht, vergibt in diesem Jahr erstmalig einen europäischen Jury-Preis. Besetzt war die Jury aus Mitgliedern der großen Fanforen aus den Niederlanden und Belgien sowie des European Coaster Club aus England und des renommierten Freizeitparkweb aus Deutschland. Auch Kai Böcking, TV-Moderator und Produzent, zählte zu den Juroren.

Nachdem bislang bei dem wichtigsten Publikumspreis der Branche, dem Parkscout Award, ausschließlich deutsche Destinationen bewertet und gekürt worden waren, standen nun mehr als 700 verschiedene Achterbahnen in fast 400 Freizeitparks in ganz Europa zur Wahl. Der Spitzenplatz, somit die Nummer 1 der Achterbahnen in Europa geht an die Black Mamba im Phantasialand. Auch im europäischen Vergleich konnte sich der Inverted Coaster, der unbestritten zu den Highlights des Phantasialand zählt, damit gegen die starke Konkurrenz durchsetzen. Neben Looping, Schrauben und Steilkurven überzeugt die Black Mamba "deep in Africa" vor allem durch ihre einzigartige Thematisierung und die Einbettung in den afrikanischen Themenbereich.

Black Mamba erleben - Sommersaison 2010 Das Phantasialand ist vom 1. April bis einschließlich 1. November 2010 täglich von 9:00 Uhr bis 18:00 Uhr geöffnet. Alle Informationen rund um den Park, die Hotels, unsere Angebote, Specials und vieles mehr erhalten Sie direkt auf www.phantasialand.de.


© Parkscout / Phantasialand




 




KOMMENTARE     Eigenen Kommentar verfassen

Noch kein Kommentar abgegeben!


Hier eigenen Kommentar verfassen


Name (wird angezeigt)


E-Mail (wird nicht angezeigt, optional)


Webseite (wird angezeigt, optional)
Ihr Kommentar


Bitte den Text in der Grafik eingeben
(zwei Worte mit Leerzeichen)




Passende Ziele
Freizeitparks
 Phantasialand

Fotoshows
Wakobato im Phantasialand
Phantasialand
 Wakobato

Phantasialand in Brühl bei Köln
Phantasialand
 Parkübersicht


Diesen Artikel
empfehlen