Partner von Marco Polo



Home > Magazin > Center Parcs: Schnäppchenpreise und Erweiterungspläne



Samstag, den 22.07.2006 | Dieser Beitrag ist in den Rubriken Ferienparks und Magazin zu finden.

Achtung, alter Parkscout-Artikel

Center Parcs: Schnäppchenpreise und Erweiterungspläne


Bis zu 40% Ersparnis verspricht der Betreiber von Ferienparks bei Last-Minute-Buchung über das Reisebüro oder im Internet. Wer sich also dank der andauernden Hochsommerlage kurzentschlossen zu einem Familienurlaub entscheiden möchte, kann jetzt eine Menge Geld sparen. Saftige Rabatte gibt es für sämtliche Anlagen in Deutschland, Belgien und den Niederlanden.

Subtropischer Badespaß - Zentrum jeder Anlage


Urlaub und Taschengeld satt

Kostet zum Beispiel ein Sechs-Personen-Economy-Ferienhaus im Park Butjadinger Küste an der niedersächsischen Nordsee statt 549 Euro vom 4. bis zum 7. August nur 369,- Euro. Ein Premium-Doppelzimmer ist für diesen Zeitraum für 249 statt 369 Euro zu haben. Im Park Heilbachsee kann eine vierköpfige Familie zwei grüne Scheine sparen: Der Preis für ein Premium-Ferienhaus beträgt Last Minute für die Zeit vom 31. Juli bis zum 4. August 2006 nur 529 statt 749 Euro. Somit bleibt in jedem Falle noch genug Taschengeld für kleinere oder größere Ausgaben übrig. Noch attraktiver werden die Schnäppchen in Verbindung mit dem Center Parcs Super Summer. Passend zum Wetter in Europa strahlen bei den Familienangeboten vor allem die jüngeren Besucher mit der Sonne um die Wette. Noch bis zum 29. September essen Kinder bis einschließlich zwölf Jahren in Begleitung eines Erwachsenen gratis in allen Parkrestaurants. Zahlreiche Aktivitäten stehen den Gästen kostenfrei oder zum Sonderpreis zur Verfügung. So sorgen Beach Soccer, Wasserpistolen-Duell und Kite-Festival für Unterhaltung, in den Fünf-Birdies-Parks lockt sogar eine Beach-Party mit Barbecue.

Erweiterungspläne

Während die Schnäppchenpreise in den etablierten Anlagen für zufriedene Gesichter sorgen, laufen die Planungs- und Entwicklungsarbeiten für künftige Ferienziele auf Hochtouren. Unlängst unterzeichnete Pierre & Vacances, der Eigentümer von Center Parcs, den Vertrag für eine vierte Anlage in Frankreich: Domaine du Bois des Harcholins in der Nähe von Straßburg. Für das Bauprojekt sind Investitionen in Höhe von 220 Millionen Euro geplant. Zudem baut Europas größter Ferienparkbetreiber derzeit eine neue Anlage in Domaine de Lac de L’Ailette in Picardie im Wert von 250 Millionen Euro. Die neue Domaine du Bois des Harcholins soll bis Juli 2010 fertig gestellt sein. Die Anlage wird auf einer Gesamtfläche von 440 Hektar neben 800 Ferienhäusern auch die beliebten Einrichtungen wie das Aqua Mundo (subtropisches Zentrum mit ausgiebigen Wasser- und Bademöglichkeiten), Restaurants und ein großes Angebot an Sportmöglichkeiten umfassen. Im Sommer 2007 soll die Domaine de Lac de L’Ailette auf einer Fläche 90 Hektar und mit einem 140 Hektar großen See in Betrieb genommen werden. Die Anlage wird 840 Ferienhäuser und eine luxuriöse Ausstattung bieten.

Modernisierungsmassnahmen

Idylle direkt am Bungalow
Darüber hinaus investiert Center Parcs auch in die bereits bestehenden französischen Anlagen. Die Domaine de Bois Francs in der Normandie (1988 eröffnet) besteht aus 737 Ferienhäusern, die jetzt noch um 203 Häuser erweitert werden. Daneben werden auch die zentralen Einrichtungen des Parks ausgedehnt und sollen noch diesen Sommer fertig gestellt werden. Die 1993 eröffnete Domaine des Hauts de Bruyères an der Loire soll bis zum Frühjahr 2008 um 63 neue Häuser auf insgesamt 754 Ferienhäuser aufgestockt werden.

Mit Abschluss dieser Expansionen wird Center Parcs Europe über vier Anlagen in Frankreich, vier in Deutschland, zwei in Belgien und acht Anlagen in den Niederlanden verfügen. Darüber hinaus setzt der Ferienparkbetreiber auch in Deutschland auf weiteres Wachstum. So erklärt Christophe Jeannest, CEO bei Center Parcs Europe: "Neben Frankreich sehen wir vor allem Deutschland als einen wichtigen Markt mit großem Wachstumspotenzial. Deshalb suchen wir in einigen Bereichen Deutschlands derzeit nach geeigneten Expansionsmöglichkeiten."

Mehr Informationen zu den Schnäppchenpreisen erhalten Sie unter www.centerparcs.com


© Parkscout / JM - Center Parcs



KOMMENTARE     Eigenen Kommentar verfassen

Noch kein Kommentar abgegeben!


Hier eigenen Kommentar verfassen


Name (wird angezeigt)


E-Mail (wird nicht angezeigt, optional)


Webseite (wird angezeigt, optional)
Ihr Kommentar


Bitte den Text in der Grafik eingeben
(zwei Worte mit Leerzeichen)





Diesen Artikel
empfehlen