Partner von Marco Polo



Home > Magazin > Deutschlands größter Freizeitpark startet in die Sommersaison 2016



Freitag, den 18.03.2016 | Dieser Beitrag ist in den Rubriken Pressemeldungen und Freizeitparks zu finden.

Deutschlands größter Freizeitpark startet in die Sommersaison 2016


PressemitteilungDie Saison 2016 steht für den weltweit beliebtesten Freizeitpark ganz im Zeichen der Familie. Dafür sorgt besonders der neue Themenbereich "Irland – Welt der Kinder", der im späten Frühjahr mit zahlreichen Attraktionen, einer großen Indoor-Spielewelt und neuen gastronomischen Angeboten das Highlight der neuen Saison darstellt. Mit einer landestypischen und detailverliebten Gestaltung werden die kleinen und großen Gäste Irland von seiner schönsten Seite erleben können.

Darüber hinaus lockt mit "Happy Family" ein neues Film-Abenteuer im Magic Cinema 4D, auf der YoungStar Achterbahn "Pegasus Coastiality" erleben die Besucher ab Saisonstart eine schaurig-schöne "Happy Family" Animation und ein neues Jumping-Game von MackMedia sorgt zudem für beste Unterhaltung. Die schnellste Rennserie der Welt rund um die Formel 1 mit einer ihrer legendärsten Strecken, dem Grand Prix von Monaco, steht im Mittelpunkt der neuen "WON WORLD"-Ausstellung in der Mercedes-Benz Hall.

Mehr als 100 Attraktionen und Shows sowie 14 europäische Themenbereiche auf 95 Hektar Fläche warten auf die Besucher. Die fünf parkeigenen Erlebnishotels machen den Europa-Park zu einer einzigartigen Kurzreisedestination im Dreiländereck Deutschland – Frankreich – Schweiz.

Neuheiten 2016

Auch in dieser Saison erwarten die Besucher viele tolle Überraschungen und Neuheiten. So wird zwischen dem Französischen und Englischen Themenbereich auf der ehemaligen Fläche der "Welt der Kinder" bis im späten Frühjahr 2016 mit der "grünen Insel" ein neuer Themenbereich gestaltet. Inmitten der Hügel Irlands entsteht ein idyllisches Fischerörtchen, welches die Besucher zum Verweilen einlädt. Ob auf der Kinderschiffsschaukel "Dancing Dingie", der Kinderachterbahn "Ba-a-a-Express" oder bei der Traktorfahrt "Old Mac Donald‘s Tractor Fun", in der märchenhaften Oase kann die ganze Familie zahlreiche neue Attraktionen erforschen. Die große überdachte Spielewelt "Limerick Castle" garantiert zudem zu jeder Jahreszeit einmalige Abenteuer. Neue gastronomische Angebote wie "The O’Mackay’s Cafe and Pub” locken ebenso wie eine neue Show und der "Shamrock Gifts and Treats" Shop. Im Magic Cinema 4D lockt ein brandneues Abenteuer mit dem Titel "Happy Family". Der von MackMedia produzierte Film handelt von der äußerst gewöhnlichen Familie Wünschmann, die einen mehr als ungewöhnlichen Tag in einem Freizeitpark erlebt. "Happy Family" (vormittags) wird im Wechsel mit dem Erfolgsfilm aus dem vergangenen Jahr, dem 4D-Abenteuer "Das Zeitkarussell" (nachmittags) gezeigt.

Mit Familie Wünschmann werden die Fahrgäste ab Saisonbeginn auch auf der YoungStar Achterbahn "Pegasus Coastiality" unterwegs sein. Nachdem die Weltpremiere der ersten Virtual Reality Achterbahn, dem "Alpenexpress Coastiality", seit September 2015 bei Besuchern wie auch Medien für Furore sorgt, wird dieses Jahr die beliebte Familienachterbahn im Griechischen Themenbereich ebenfalls mit dieser innovativen Technik ausgestattet. Sie lässt die Besucher mithilfe der Samsung Gear VR-Brille durch die schaurig-schöne "Happy Family"-Welt brausen. Der neue 4D-Film und das "Pegasus Coastiality"- Erlebnis sind nur ein Vorgeschmack auf den von MackMedia koproduzierten Kinofilm "Happy Family", der 2017 in die deutschen Kinos kommen wird. Wie die Entstehungsgeschichte des Europa-Park gewesen sein muss, erfahren die großen und kleinen Zuschauer in Grimms Bibliothek im Märchenwaldkino. Ab dem späten Frühjahr 2016 nimmt es Ed Euromaus im sagenhaften Kurzfilm "Die Rettung des Märchenwalds" von MackMedia erneut mit seinem Widersacher, dem Nachtkrabb, auf.

Die schnellste Rennserie der Welt rund um die Formel 1 Doppel- Weltmeisterschaft 2015 steht im Mittelpunkt der neuen "WON WORLD"- Ausstellung in der Mercedes-Benz Hall. Der Besucher taucht dabei in die faszinierende Motorsport-Welt ein und findet sich auf einer der legendärsten und spannendsten Rennstrecken der Welt wieder: dem Grand Prix von Monaco. Wie in der Realität, liegt das Fürstentum auch im Europa-Park gleich neben dem Französischen Themenbereich. Die "Küchen der Welt" sind im neuen Restaurant "Spices", direkt neben dem Colonial House, zuhause. Je nach Jahreszeit können die Gäste hier indische, afrikanische oder auch südamerikanische Spezialitäten von Übersee genießen und sich auf weitere Spezialitäten aus fernen Ländern freuen. Im Holländischen Themenbereich lockt das "Molencafé" schon von fern mit dem süßen Duft von Poffertjes. Darüber hinaus können sich die Gäste auch über leckere Pommes frites des "Friethuys" freuen, das Erdäpfel auf typisch niederländische Art zubereitet. Das Restaurant "Don Quichotte" im Spanischen Themenbereich wird um den gemütlichen Wintergarten "El Pescador" erweitert, der es den Gästen ermöglicht, das Essen in entspannter Atmosphäre zu sich zu nehmen. Zudem erhält die im Herzen des Europa-Park gelegene Aktionsfläche im Rahmen des Luxemburger Festes am 11. und 12. Juni mit dem "Luxemburger Platz" ein neues Wahrzeichen. Der Schweizer Kinderbuch-Klassiker "Schellen- Ursli" ergänzt ab dem Frühjahr den gleichnamigen Themenbereich. Die Besucher dürfen sich über den Nachbau des Schellen-Ursli Hauses freuen, der zahlreiche original Requisiten des Kinofilms präsentiert und zugleich den neuen Zugang zur Schweizer Bobbahn darstellt. Auch die schwäbisch-alemannische Fastnachtstradition erhält mit rund 130 Masken unterschiedlichster Zünfte aus der Region Einzug in den Europa-Park.

Ein Europa-Park Zeppelin wird im April seinen Passagieren die Welt rund um Deutschlands größten Freizeitpark zu Füßen legen und bis Oktober in der Bodenseeregion fliegen. Aus diesem Anlass waren auch Wolfgang von Zeppelin (Verwandter von Ferdinand von Zeppelin) und Thomas Brandt, Geschäftsführer der Deutschen Zeppelin-Reederei GmbH, bei der Pressekonferenz am 17. März 2016 anwesend. Auch im Gaming-Bereich gibt es Neuigkeiten: Nach dem ersten Casual Game "Das geheimnisvolle Labyrinth von Schloss Balthasar", das im vergangenen Jahr zum 40. Geburtstag des Europa-Park erschienen ist, legt MackMedia in Sachen Games nach. Neben einem Update für das erste Spiel, geht es im zweiten Game hoch hinaus – das Jumping-Game "Cannon Flight" verspricht rasanten Spielespaß mit Ed Euromaus und seinen Freunden in der Rolle wagemutiger Stuntmen. "Cannon Flight" wird für PC und Mac sowie Smartphones mit iOS, Android oder WindowsPhone erhältlich sein. Filmsets, Kulissen und Kameras – diese cineastischen Requisiten bilden den roten Faden der neuen Varieté-Show im Teatro dell´Arte im Italienischen Themenbereich. Unterhaltsame Comedy-, faszinierende Luft- und spektakuläre Dance-Acts sorgen darüber hinaus täglich für ein Entertainment-Erlebnis der Extraklasse. Auch im Italienischen Themenbereich wird den Europa-Park Gästen eine neue Show präsentiert. Ed Euromaus, sein Freund Eurofant als lässiger DJ und die Band "Die Rustis" legen auf der Freilichtbühne richtig los. Zudem sind alle Parkbesucher zur täglichen "Ed´s Party Parade" eingeladen. Sie führt quer durch Deutschlands größten Freizeitpark und brilliert durch toll gestaltete Paradewagen. Hinter den Kulissen des Europa-Park wird ebenso investiert. Auf der Fläche des ehemaligen Mitarbeiterparkplatzes entsteht ein neues Logistikzentrum, das sämtliche Warenströme im Park verantwortet. Ebenso wurde eine Fischtreppe an der Elz errichtet, um dem Fischbestand ein leichtes Vorankommen in dem Gewässer zu ermöglichen.

Schließlich entsteht im Laufe des Jahres auch eine neue Multifunktionshalle, die zukünftig neben Messen und Tagungen auch Konzerte und weitere Veranstaltungen beherbergen wird. Sie wird auf dem Gelände der "EP-Arena" entstehen, dieses entsprechend ersetzen und aufgrund der Bauweise die Anwohner noch besser vor Lärmbeeinträchtigungen schützen.

Ganz Europa an einem Tag erleben

Ob Skandinavien, Spanien oder die Schweiz – im Europa-Park können die Besucher ab dem späten Frühjahr 2016 in nur einem Tag 14 europäische Länder entdecken. Die unterschiedlichen Themenbereiche locken mit detailverliebter Architektur, landestypischer Vegetation und authentischem gastronomischen Angebot. Zahlreiche Attraktionen lassen die Herzen der Achterbahnfans höher schlagen. Wer es rasant mag, steigt in Island in die Holzachterbahn "WODAN – Timburcoaster" oder düst mit der Katapult-Achterbahn "blue fire Megacoaster powered by GAZPROM" mit 100 km/h durch die Luft. Auch in Frankreich geht es hoch her: Die Dunkelachterbahn "Eurosat" schickt ihre Fahrgäste durchs Weltall, während es mit der Achterbahn "Silver Star" aus über 70 Metern mit 130 km/h steil bergab geht. Die ruhigeren Gemüter erwartet ein buntes Unterhaltungsangebot. In Italien schweben die Gäste mit "Volo da Vinci" durch die Lüfte und im Traumzeit-Dome, dem größten, mobilen, digitalen 360-Grad Kino der Welt im Griechischen Themenbereich, tauchen sie in die moderne Projektionsshow "Beautiful Europe" ein. Die jungen Besucher werden in Grimms Märchenwald von Frau Holle, Rapunzel und Aschenputtel erwartet.

"ARTHUR – Im Königreich der Minimoys" wiederum lässt den Traum, gewaltige Naturkulissen hautnah zu erleben, Realität werden. Bei einem 550 Meter langen Flug über das unterirdische Universum erleben die Besucher sieben fantastische Königreiche mit allen Sinnen. Neben der Themenfahrt "ARTHUR" warten in der Erlebniswelt zwei zehn Meter hohe Freefall-Tower, "Wurzelrutschen", "Minos Spielecke", ein "Mül-Müls Karussell" mit lustigen weißen Fell-Kugel-Tierchen, "Jack’s DELI"-Snack sowie die "ARTHUR Boutique".

Erholung und Spaß in den Europa-Park Hotels

Die parkeigenen 4-Sterne Hotels "El Andaluz" und "Castillo Alcazar" sowie die 4-Sterne Superior Hotels "Colosseo", "Santa Isabel" und "Bell Rock" bieten den Gästen alles was im perfekten Familienurlaub oder bei einem romantischen Wellness-Wochenende zu Zweit gewünscht ist. Die zauberhafte Dekoration und das Ambiente sind in allen fünf parkeigenen Erlebnishotels einzigartig und runden zusammen mit einem vielfältigen kulinarischen Angebot den atemberaubenden Aufenthalt ab. Ob am Schlemmerbuffet im Restaurant "Don Quichotte", in der Pizzeria "La Romantica" oder bei einem 4-Gänge-Menü im 2-Sterne Restaurant "Ammolite – The Lighthouse Restaurant", auf die Besucher wartet eine geschmackliche Entdeckungstour. Sie können in das spannende Burgleben eintauchen, genießen "la dolce vita", folgen der Devise "Viva España" oder erforschen die Geschichte Neuenglands. Mit urigen Blockhütten und zahlreichen Planwagen bietet das Camp Resort eine weitere außergewöhnliche Übernachtungsmöglichkeit. Im Tipidorf können Wild-West Fans am Lagerfeuer sitzen und in authentischen Indianerzelten übernachten. Zusätzlich gibt es auf dem angrenzenden Europa-Park Camping-Gelände 200 Stellplätze.

Auch Golffreunde kommen bei ihrem Besuch im besten Freizeitpark der Welt auf ihre Kosten. Der Golfplatz des Europa-Park Golfclub Breisgau e.V. erstreckt sich idyllisch inmitten von Weinreben auf einer Fläche von knapp 90 Hektar. Mit einem 9-Loch- und einem 18-Loch-Platz bietet das Gelände die perfekte Herausforderung für jedes Können.

Freizeitspaß zu jeder Jahreszeit

Seit mehr als zehn Jahren präsentiert sich der Europa-Park seinen Besuchern in vier wunderschön dekorierten Jahreszeiten. Das Frühjahr steht ganz im Zeichen der Neuheiten, im Sommer versprechen erfrischende Wasserattraktionen abenteuerliche Abkühlung. 180.000 Kürbisse und düstere Gestalten verleihen dem Park im Herbst eine mystische Atmosphäre. Zur Winteröffnung verwandelt sich Europas beliebtester Freizeitpark in ein faszinierendes Winterwunderland mit Tausenden von Christbäumen, Lichterketten, winterlichen Attraktionen und weihnachtlichem Showprogramm.

Der Europa-Park ist in der Sommersaison 2016 vom 19. März bis zum 6. November täglich von 9 bis 18 Uhr geöffnet (längere Öffnungszeiten in der Hauptsaison). Infoline: 07822 / 77 66 88. Weitere Informationen auch unter www.europapark.de


© Europa-Park



Tickets zu SonderpreisenKalender 2017Parkscout FreizeitführerT-Shirts zu Sonderpreisen
Movie Park Banner

Diesen Artikel
empfehlen