Partner von Marco Polo



Home > Magazin > Disney in Eis



Freitag, den 09.12.2011 | Dieser Beitrag ist in den Rubriken Freizeitparks und Magazin zu finden.

Achtung, alter Parkscout-Artikel

Disney in Eis


Für Fans des Disneyland Resort Paris gibt es in diesen Tagen eine reizvolle Alternative zum französischen Königreich der Maus. In Brügge, der Hauptstadt der belgischen Provinz Flandern, gibt es nämlich nicht nur einen faszinierenden mittelalterlichen Stadtkern, der zum Weltkulturerbe gehört und zu ausgedehnten Spaziergängen einlädt, sondern auch das weit über die Landesgrenzen hinaus bekannte alljährliche Snow & Ice Sculpture Festival.

Was dieses ohnehin schon sehenswerte Festival auch für Freizeitparkfans in diesem Jahr ganz besonders interessant macht, ist das von den Künstlern gewählte Thema. Nahe der belgischen Küste ist hier nämlich eine Welt aus Eis und Schnee entstanden, die auf der Magie von Disneyland Resort Paris basiert. Noch bis zum 15. Januar können die Besucher hier von 10.00 Bis 19.00 Uhr Micky, Minnie, Goofy und Pluto aus gefrorenem Wasser bestaunen – auch ganze Attraktionskulissen und Paradenwagen wurden aus riesigen Eisblöcken geschnitten. Aus diesem Grunde ist warme Kleidung beim Besuch der Ausstellung auch dringend angeraten – bei einer Temperatur von -6 Grad in der Halle kann es sonst sehr schnell kühl werden. Nach dem Ausflug in das eisige Disneyland besteht noch die Möglichkeit, auf einem Weihnachtsmarkt einen Glühwein zu trinken oder auf einer Eisfläche die Schlittschuhe auszupacken. Leider fällt der Eintritt mit 13 EUR für Erwachsene und 9 EUR für Kinder von 4 bis 12 Jahre etwas hoch aus, aber dafür bekommt man auch ein garantiert einmaliges Erlebnis geboten. Weiter Informationen finden Sie im Internet unter www.ijssculptuur.be.


Snow & Ice Sculpture Festival



© parkscout/MV




 




KOMMENTARE     Eigenen Kommentar verfassen

Sehr toll!

11.12.2011 19:01
Herr Munter






Hier eigenen Kommentar verfassen


Name (wird angezeigt)


E-Mail (wird nicht angezeigt, optional)


Webseite (wird angezeigt, optional)
Ihr Kommentar


Bitte den Text in der Grafik eingeben
(zwei Worte mit Leerzeichen)





Diesen Artikel
empfehlen