OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos

Partner von LangnesePartner von Marco Polo



Home > Magazin > Disney New Stars Festival



Freitag, den 19.03.2010 | Dieser Beitrag ist in den Rubriken Freizeitparks und Pressemeldungen zu finden.

Achtung, alter Parkscout-Artikel

Disney New Stars Festival


PressemitteilungNeue Disney Stars verzaubern Disneyland Paris

MARNE-LA-VALLÉE, März 2010 Paris – Gemeinsam mit Micky Maus und seinen besten Freunden übernehmen die neuen Disney Stars das Spaß-Zepter im Disneyland Park und im Walt Disney Studios Park. Das neue Live Entertainment Programm ist Teil des einjährigen "Disney New Stars Festivals", das am 2. April 2010 in Disneyland Paris beginnt. Inspiriert von der jahrhundertlangen europäischen Festival-Tradition, können Fans aller Altersgruppen gemeinsam mit den neuesten Stars aus den Zeichentrickfilmen von Walt Disney Pictures nach Lust und Laune feiern. Dazu gehören Küss den Frosch (Anfang 2010 im Kino), Lilo & Stitch sowie Toy Story, Ratatouille und Monsters, Inc. von Disney•Pixar.


Der Höhepunkt des Tages im Disneyland Park ist künftig die tägliche Begrüßung der Parkbesucher durch Prinzessin Tiana, den neuesten Star in der Garde der Disney Prinzessinnen, aus dem aktuellen Zeichentrickfilm Küss den Frosch von Walt Disney Pictures. Jeden Tag heißen Prinzessin Tiana und ihr Prinz Naveen die Gäste persönlich willkommen und lassen sich mit ihnen im Town Square Gazebo fotografieren. Dazu spielt eine Dixieland Band im fetzigen Stil der Filmmusik. Darüber hinaus ist das Prinzenpaar jeden Nachmittag im Disneyland Park bei der "Disney’s Once Upon a Dream Parade" anzutreffen. Am Ende der farbenfrohen Parade sind auf dem "Dreams of Romance" Wagen noch einmal alle Prinzessinnen und Prinzen versammelt. Der interaktive Umzug ist eine eindrucksvolle Mischung aus Märchenwagen mit mehr Disney Figuren als je zuvor und spannenden Vorführungen von Jongleuren, Akrobaten und Stelzenläufern. Jeder Wagen hat eigene Spezialeffekte: Düfte, die das Publikum mitten in die Geschichte hinein versetzen – vom schwelenden Kaminholz der Bösewichte bis hin zu tropischen Früchten für den König der Löwen. Dazu läuft der jeweilige Film-Soundtrack, aufgenommen vom Royal Philharmonic Orchestra in London. Der romantische Schlusswagen stellt einen verträumten Zaubergarten dar. Dort gesellen sich Prinzessin Tiana und ihr Prinz Naveen zu Cinderella, Schneewittchen, Dornröschen, Arielle, Jasmine und Belle mit ihren Prinzen. Zwischendurch verlassen sie den Wagen hin und wieder für ein Tänzchen oder um Gäste entlang der Strecke persönlich zu begrüßen. Dazu wird ein neues romantisches Medley aus Küss den Frosch gespielt. Zum Tagesausklang im Disneyland Park versammeln sich Micky und seine besten Freunde, um ihren berühmten neuen Freunden ein Ständchen zu spielen.

Das "Disney Showtime Spectacular" findet auf der 360 Grad Central Plaza Stage direkt vor dem Dornröschenschloss statt. Bei der aufwändigen 15-minütigen Show treten erstmals alle Disney Stars der neuen Generation gemeinsam mit den altbekannten Disney Figuren auf, angeführt natürlich von Maestro Micky. Bei dem Mega-Tribut an die Disney Stars werden viele neue Freundschaften geknüpft. Mehrmals täglich springt die neue Disney Generation in der Main Street, U.S.A. im Disneyland Park auf den "Disney All Stars Express" auf. Mit dabei sind auch langjährige Lieblingsfiguren wie Minnie Maus. Der Zug hält mehrmals in der Nähe des Dornröschenschlosses, damit die Disney Stars die Gäste persönlich begrüßen können.

Mehr Live-Shows im Walt Disney Studios Park

Die Ratatouille Stars Remy und Emile sitzen am Steuer eines brandneuen Roadsters im täglichen "Disney’s Stars ‘n’ Cars" Autokorso im Walt Disney Studios Park. Das Design ihres Wagens ist ein Tribut an Remys Leidenschaft fürs Kochen. Gemeinsam mit "Direktor" Micky und anderen beliebten Disney Figuren ziehen die beiden in einer verrückten Party auf Rädern den Place des Stars hinunter. Die Fahrt ist eine Reise durch die Filmgeschichte und durch große Hollywood Abenteuer, denn die Wagen sind jeweils auf die Persönlichkeit einer Disney Figur zugeschnitten. Der Ratatouille Roadster sorgt etwa mit riesigen Kochutensilien, Töpfen, Pfannen, einer Champagnerflasche, Rauch und anderen Spezialeffekten für Aufsehen. Während des Meet-and-Greets am Ende der Party ertönen plötzlich Knall- und Pfeifgeräusche aus Remys Roadster, und all die neuen Disney Stars formieren sich zu einem spontanen französischen Can-Can Tanz. Jeder darf so laut sein wie er will! So sind in der "Monsters Inc. Scream Academy" im Walt Disney Studios Park mehrmals täglich ohrenbetäubende Freudenschreie zu hören, denn dort ist "Top Scarer" Sulley aus Monsters, Inc. gemeinsam mit seiner Freundin Patty auf der Suche nach neuen Lach-Rekruten. Für Gäste aller Altersklassen ist volle Action angesagt, wenn es darum geht, den Monster Boogie, den Monster Roar und den Monster Scare zu testen – jeweils begleitet von so vielen Lachern und Schreien wie möglich. Zu dieser familienfreundlichen, energiegeladenen Interaktion mit den Disneyfiguren sind alle Gäste herzlich eingeladen. Versuchen Sie doch mal, ein Monster zu sein!


© Parkscout / Disneyland Resort Paris




 




KOMMENTARE     Eigenen Kommentar verfassen

Noch kein Kommentar abgegeben!


Hier eigenen Kommentar verfassen


Name (wird angezeigt)


E-Mail (wird nicht angezeigt, optional)


Webseite (wird angezeigt, optional)
Ihr Kommentar


Bitte den Text in der Grafik eingeben
(zwei Worte mit Leerzeichen)




Newsletter verwalten

-->