Partner von Marco Polo



Home > Magazin > Drop of Doom

Drop of Doom © Six Flags Magic Mountain
© Six Flags Magic Mountain



Montag, den 23.07.2012 | Dieser Beitrag ist in den Rubriken Freizeitparks und Magazin zu finden.

Drop of Doom


"Lex Luthor: Drop of Doom" heißt das Ungetüm, das die Besucher seit wenigen Wochen in Six Flags Magic Mountain aus rund 120 Metern Höhe mit einer Geschwindigkeit von fast 140 Stundenkilometern Richtung Erdboden fallen lässt. Damit hat das amerikanische Achterbahn-Mekka den Weltrekord für den höchsten Freifallturm der Welt sicher.

Man mag sich vielleicht wundern, dass bei Six Flags immer noch auf die inzwischen doch recht angestaubten klassischen Charaktere aus dem Superhelden- und Schurkenpool des Comic-Verlags DC gesetzt wird, auf der anderen Seite gibt es dafür jedoch einen triftigen Grund: Für die neue Attraktion nutzte man einfach zwei Seiten des Turms des bestehenden Freefall-Coasters "Superman: Escape from Krypton", womit dann der "Mann aus Stahl" Seite an Seite mit seinem Erzrivalen im Park zu bewundern ist. Zweifellos dürfte es wohl ein ganz spezielles Erlebnis sein, in die Tiefe zu fallen, während gleich neben einem die Achterbahnzüge in die Höhe donnern. Davon abgesehen könnte der Wert der Lizenz in Zukunft auch drastisch steigen, wenn der neue "Superman"-Film von "300"-Regisseur Zack Synder demnächst in die Kinos kommen wird. "Six Flags is weltweit als Branchenführer für erstklassige Thrill-Rides bekannt. Und Six Flags Magic Mountain ist stolz darauf, ganz oben in dieser Gruppe zu stehen und seinen Gästen das Größte und das Beste bieten zu können", so Bonnie Rabjohn, Präsidentin von Six Flags Magic Mountain. Und Jim Reid-Anderson, President und CEO der Six Flags Entertainment Corporation, ergänzt: "Six Flags Magic Mountain setzt weiterhin Jahr für Jahr auf den Thrill. "Lex Luthor: Drop of Doom" ist eine gewaltige Neuheit, die dem ohnehin schon bemerkenswerten Angebot an Thrill-Rides eine ganz neue Dimension der Spannung hinzufügt". Nach dem Anschauen des folgenden Videos kann man dem nur zustimmen!


Lex Luthor: Drop of Doom


© parkscout/MV




Verwandte Artikel




KOMMENTARE     Eigenen Kommentar verfassen

Parkbesuch am 23.07.2012. Ist wirklich eine gewaltige Höhe und sehr geschickt an Superman drangebaut.Das Ganze kann dann auch nicht so wahnsinnig teuer gewesen sein,aber man kennt ja Six Flags !! Übrigens sei dann an dieser Stelle auf die völlig überzogenen Meals hingewiesen,da hat man dann schon keinen Hunger mehr bei 17,50 Dollar für einen norm.Hamburger,Pommes und Getränk.Einfach nur dreist und man kann jeden nur vorwarnen.

26.07.2012 14:41
Ralf Bittner






Hier eigenen Kommentar verfassen


Name (wird angezeigt)


E-Mail (wird nicht angezeigt, optional)


Webseite (wird angezeigt, optional)
Ihr Kommentar


Bitte den Text in der Grafik eingeben
(zwei Worte mit Leerzeichen)




Tickets zu SonderpreisenKalender 2017Parkscout FreizeitführerT-Shirts zu Sonderpreisen
Movie Park Banner
Passende Ziele


Diesen Artikel
empfehlen