Partner von Marco Polo



Home > Magazin > Duinrell und Meer erleben




Donnerstag, den 05.09.2013 | Dieser Beitrag ist in den Rubriken Ferienparks, Freizeitparks, Erlebnisbäder und Magazin zu finden.

Duinrell und Meer erleben


In Südholland, genauer gesagt in Wassenaar, sehr schnell und direkt aus beispielsweise Nordrhein-Westfalen erreichbar, liegt der Ferien- und Freizeitpark Duinrell zwischen Den Haag und Leiden. Die unmittelbare Nähe zur Nordseeküste machen die ganze Umgebung zu einem idealen Urlaubsort, ob für die große Ferienreise oder den Kurztrip. Vor allem für das letztgenannte empfehlen sich die ideal im riesigen Ferienparkareal von Duinrell gelegenen Selectcamp-Mobilheime, die günstig, sorgenfrei und völlig problemlos über vacanceselect.de gebucht werden können.

Selectcamp Mobilheime
Selectcamp-Mobilheim
Die Urlaubsdomizile mit zwei oder drei Schlafzimmern (4-6 Personen) sind komplett ausgestattet - selbst Handtücher und Bettzeug kann man hinzubuchen und muss man nicht zwingend selbst mitbringen. Außer einem Fullsize-Backofen und einem TV-Gerät wird man hier wenig vermissen, was man von daheim gewohnt ist. Vor allem die Holzterasse inklusive Sitzgruppe, Liegestühlen und Grill läd bei schönem Wetter zum Relaxen oder einem gemütlichen Barbecueabend ein. Übrigens: wer hier gebucht hat, hat freien Eintritt in den zum Resort gehörenden Freizeitpark. Dort warten familiengerechte Achterbahnen, wie die altehrwürdige Kikkerachtbaan oder die nagelneue Dragonfly, aber auch die spektakuläre Falcon mit ihrem adrenalinfördernden First Drop und diversen Inversionen. Zwischen den drei Bahnen liegt Splash – für Mutige ohne, für die Wasserscheuen mit Glasdach. Hier gehts einmal hoch und einmal runter, aber wie. Bei dieser Wasserattraktion bekommt man als Zuschauer genauso viel Spaß wie als Mitfahrer – vor Ort versteht man, was wir meinen. Neben diversen Karussells, Riesenrädern und einer klassischen Sommerrodelbahn, warten viele Mitmachattraktionen und Details auf die Erlebnishungrigen.

Bild links Bild rechts
  • Selectcamp Mobilheime<br />
  • Selectcamp Mobilheime<br />
  • Selectcamp Mobilheime<br />
  • Selectcamp Mobilheime<br />
  • Tikibad<br />© Duinrell
  • Bild aus Fotogalerie<br />© Thomson Al Fresco
  • Bild aus Fotogalerie<br />
  • Bild aus Fotogalerie<br />
  • Bild aus Fotogalerie<br />
  • Bild aus Fotogalerie<br />

Tikibad:L
Noch mehr Action – dieses Mal aber im Wasser – wartet im auch zum Ferienpark gehörenden Tikibad. Zwei Stunden Nassspaß kosten nur rund 3 Euro und dafür bekommt man eine Menge geboten. Freibad, Indoorerlebnisbecken, Whirlpools, einen endlos erscheinenden Lazy River und vor allem Rutschen, Rutschen und nochmals Rutschen.

Ausgangspunkt fürs Sightseeing

Da man sein Fahrzeug, sollte man denn damit nach Duinrell gekommen sein, unmittelbar am gebuchten Selectcamp-Feriendomizil parken darf, ist man auch für Ausflüge in die Umgebung prima gerüstet. Wer Sand und Meer erleben will, fährt ums Eck zum Strand von Wassenaar, an dem man auch prima Essen und trinken kann. Wenn es eine Empfehlung sein darf, gehen Sie nach links zum Strandpaviljoen Sport, hier werden Sie herzlich empfangen, sitzen windgeschützt und werden holländisch, glutenfrei und gerne auch vegetarisch bewirtet.
Auch beliebt sind die bekannten Strände von Katwijk, Nordwijk und Zandvoort und natürlich das mondäne Scheveningen, das mit einer ewig langen Strandpromenade und Attraktionen wie dem Sea Life lockt.
Zum Bummeln und shoppen geeignet sind natürlich Den Haag oder Leiden, interessanter dürfte sicherlich das auch nicht weit entfernte Amsterdam mit seiner tollen Innenstadt, den Grachten und den hunderten von Sehenswürdigkeiten wie beispielsweise dem Anne Frank Haus, dem Amsterdam Dungeon oder dem Madame Tussauds sein.
Wer mit dem hauseigenen Attractiepark von Duinrell noch nicht genug Freizeitparkspaß hatte, sollte sich das ebenfalls nahe Drievliet anschauen. Auch der kleine Stadtpark hat sich mittlerweile gemausert und verspricht nette Themenparkatmosphäre, aufregendes und familiengerechtes Achterbahn- und Karusselvergnügen. Abschließend darf man sich im ebenfalls nahe gelegenen Madurodam die Niederlande en miniature anschauen. Ein großartiges Erlebnis für die ganze Famile. Wer dann auf dem Rückweg an Arnheim vorbeikommt und noch nie im Burgers' Zoo war, darf den, vor allem auf Grund seiner großartigen Dioramen (Burgers' Bush, Burgers' Desert, Burgers' Ocean und Burgers' Safari) , auf keinen Fall verpassen.

Bild links Bild rechts
  • Freizeitpark Duinrell<br />
  • Freizeitpark Duinrell<br />
  • Freizeitpark Duinrell<br />
  • Freizeitpark Duinrell<br />
  • Freizeitpark Duinrell<br />
  • Freizeitpark Duinrell<br />
  • Freizeitpark Duinrell<br />
  • Freizeitpark Duinrell<br />
  • Freizeitpark Duinrell<br />
  • Freizeitpark Duinrell<br />
  • Freizeitpark Duinrell<br />
  • Freizeitpark Duinrell<br />
  • Freizeitpark Duinrell<br />

Alleine im Ferienpark selbst wird man getrost einige Tage bestens unterhalten, die ganzen nahen Strandbäder, Städte und Attraktionen sorgen für soch zusätzliches Plus an Unterhaltung, das man getrost mehr als ein paar Tage Selectcamp-Ferien einplanen sollte.

© AS




Verwandte Artikel




KOMMENTARE     Eigenen Kommentar verfassen

Noch kein Kommentar abgegeben!


Hier eigenen Kommentar verfassen


Name (wird angezeigt)


E-Mail (wird nicht angezeigt, optional)


Webseite (wird angezeigt, optional)
Ihr Kommentar


Bitte den Text in der Grafik eingeben
(zwei Worte mit Leerzeichen)





Diesen Artikel
empfehlen