OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos

Partner von Langnese DER TOUR



Home > Magazin > Europa-Park ist "Freizeitpark des Jahres"



Dienstag, den 15.04.2008 | Dieser Beitrag ist in den Rubriken Freizeitparks und Pressemeldungen zu finden.

Achtung, alter Parkscout-Artikel

Europa-Park ist "Freizeitpark des Jahres"


PressemitteilungAm Dienstag, den 15. April 2008 nahm Thomas Mack, Mitglied der Geschäftsführung des Europa-Park, stellvertretend für seine ganze Familie den Parkscout-Award zum "Freizeitpark des Jahres" 2007/2008 entgegen. Bereits im März entschieden rund 40.000 Leser von parkscout.de, dass Deutschlands größter Freizeitpark auch der beste ist. Darüber hinaus konnte der Europa-Park den ersten Platz in der Kategorie "Beste Show" für sich erobern und in zahlreichen weiteren Kategorien punkten.

Preisübergabe im Schlosspark an Thomas Mack (rechts) durch Jürgen Meinerzhagen (links)
Der Europa-Park steht in der Beliebtheitsskala der deutschen Freizeitpark-Fans an der Spitze. Dies beweist das Ergebnis der diesjährigen Abstimmung auf dem Internet-Portal parkscout.de, an der sich rund 40.000 Leser beteiligt hatten. In sechs von insgesamt 14 Kategorien schaffte es der Europa-Park – teilweise gleich mehrfach - auf das Siegertreppchen. Neben der Auszeichnung zum "besten Freizeitpark" wurde "Die Suche nach dem Gral", eine fulminante Stunt-Show in der Spanischen Arena, zur "besten Show" gekürt. Darüber hinaus konnte Deutschlands größter Freizeitpark weitere Top-Platzierungen in den Kategorien "beste Neuheit" (Platz 2 für die Indoor-Attraktion "Abenteuer Atlantis"), "bestes Event" (Platz 3 für die "Zauberhaften Winterwochen"), "beste Achterbahn" (Platz 3 für "Silver Star") sowie "beste Attraktion Non-Coaster" (Plätze 2 und 3 für "Piraten in Batavia" und "Abenteuer Atlantis") holen.


"Die Auszeichnung ist für uns etwas ganz Besonderes, vor allem weil die Parkscout-Awards Publikumsauszeichnungen sind und wir somit ein überragendes Feedback direkt von unseren Gästen bekommen", freute sich Thomas Mack, als er die Auszeichnung am 15. April von Jürgen Meinerzhagen (Parkscout) entgegennahm. Immer mehr Teilnehmer beteiligen sich an der Abstimmung zu den Parkscout-Leser-Auszeichnungen. Damit hat sich der Parkscout-Award in den vergangenen Jahren zu einer der wichtigsten Publikumsauszeichnungen in der Freizeitparkbranche entwickelt.


© Parkscout / Europa-Park




 




KOMMENTARE     Eigenen Kommentar verfassen

Der beste Park ist für unsere Familie der Europapark.Da wird man wirklich menschlich behandelt.Bin krank und gehbehindert,aber da denke ich immer ich bin so wie alle anderen Menschen ohne krankheiten.

19.03.2010 21:02
heidi






Hier eigenen Kommentar verfassen


Name (wird angezeigt)


E-Mail (wird nicht angezeigt, optional)


Webseite (wird angezeigt, optional)
Ihr Kommentar


Bitte den Text in der Grafik eingeben
(zwei Worte mit Leerzeichen)




Passende Ziele
Freizeitparks
 Europa-Park

Passende Produkte
 Europa-Park
nur € 12.95

Newsletter verwalten

-->