Partner von Marco Polo



Home > Magazin > Europabad Karlsruhe: Badegenuss auf Badisch



Mittwoch, den 08.02.2012 | Dieser Beitrag ist in den Rubriken Freizeitparks und Magazin zu finden.

Achtung, alter Parkscout-Artikel

Europabad Karlsruhe: Badegenuss auf Badisch


Europabad von außen
Die ehemalige Residenzstadt Karlsruhe ist seit 2008 um eine neue Attraktion reicher. Im deutsch-französischen Grenzgebiet können Badebegeisterte jedweder Nation im Europabad Karlsruhe ein Badeerlebnis der besonderen Art genießen. Ob actionreicher Wasserspaß oder Entspannen nach finnischer Art – hier kommen große und kleine Wasserratten voll und ganz auf ihre Kosten.

Unmittelbar neben der Europahalle, einem Konzert- und Veranstaltungsgelände gelegen, herrscht auch im Erlebnisbad ein weltoffenes Flair. Vor allem im Saunabereich spürt dies der Gast zugleich, wenn sich die Namen der fünf verschiedenen Schwitzkammern offenbaren. So erinnert das "Schwytzhuus" im Außenbereich nicht nur an das helvetische Volk südlich der Schweizer Alpen sondern insbesondere auch an den Effekt, den ein längerer Aufenthalt in solch einer Sauna auslöst. Ausgiebig schwitzen nach europäischer Art kann man im Europabad auch in der Finnischen Sauna, im Irischen Bad sowie im Römerbad. Die neueste Schwitzhütte ist die 100 Grad heiße "ArenaSauna", bei der es aufgusstechnisch schon einmal rustikal nach Holzfäller Art zugeht. Daneben können sich Erholungssuchende hier auf weitere Highlights wie eine Licht- und Tropendusche, ein Geysirbecken und eine Saunaterrasse freuen.
Oase der Ruhe
Wer hingegen gemächlichen Wasserspaß gepaart mit jeder Menge Action erleben möchte, der kommt auf im Europabad Karlsruhe nicht zu kurz. So erwartet die Besucher im Freizeitbecken mit Bodensprudler, Nackendusche und einem Warmwasser-Hot Spot zahlreiche feucht-fröhliche Elemente aber auch ein Strömungskanal sowie "Kaskade", eine familientaugliche Breitrutsche, auf der gleich mehrere Personen nebeneinander hinunter sausen können.

Doch damit endet das Rutschvergnügen im Europabad keinesfalls. Denn richtig rasant wird es auf der 170 Meter langen Doppelreifenrutsche sowie im 100 Meter langen "Wildwasserfluss", der einem den Boden unter den Füßen förmlich entreißt und mit auf eine tosende Fahrt durch die Fluten nimmt. Bei der neuesten Attraktion, dem "Aquacross", gilt es dagegen das 25 Meter-Schwimmerbecken auf einem Kletterparcours über Hängebrücken und schwimmenden Inseln zu überqueren. Für den Wasserspaß unter freiem Himmel sorgt ein Außenbecken mit Sprudelliegen und Champagnerkreisel, bei dem es mächtig um einen herum blubbert. Herrlich relaxen kann man ebenfalls auf der Sonnenterasse oder der großzügigen Liegewiese des Europabades. Für die kleinen Badegäste empfiehlt sich vor allem der Aufenthalt in der Kinderlandschaft mit Spritzfontänen und Schiffchenkanal. Für die Allerkleinsten hingegen lädt der Kleinkinderbereich "KarlAtoll" zum ausgiebigen Plantschen ein.

Das Europabad Karlsruhe ist ein kinder- und familienfreundliches Erlebnisbad, dass mit seinen verschiedenenen Wasserattraktionen sowie einem modernen Saunabereich abwechslungsreichen aber auch entspannten Badespaß ganz nach badischer Urgemütlichkeit bietet.

© parkscout/SN




Ähnliche Pressemitteilungen




KOMMENTARE     Eigenen Kommentar verfassen

Noch kein Kommentar abgegeben!


Hier eigenen Kommentar verfassen


Name (wird angezeigt)


E-Mail (wird nicht angezeigt, optional)


Webseite (wird angezeigt, optional)
Ihr Kommentar


Bitte den Text in der Grafik eingeben
(zwei Worte mit Leerzeichen)




Advertisement
Passende Ziele
Erlebnisbäder
 Europabad Karlsruhe


Diesen Artikel
empfehlen

Advertisement