Partner von Langnese Partner von Marco Polo



Home > Magazin > Hip Hop und Streetdance im Movie Park Germany



Dienstag, den 16.04.2013 | Dieser Beitrag ist in den Rubriken Freizeitparks und Pressemeldungen zu finden.

Hip Hop und Streetdance im Movie Park Germany


Pressemitteilung(Bottrop-Kirchhellen, 15. April 2013) Für sie ist es eine enorm große Chance, ihr tänzerisches Talent unter Beweis zu stellen: 2.500 Hip Hopper und Street Dancer aus ganz Deutschland bereiten sich derzeit auf die Vorrunden der D!´s World Competition vor. Zur Vorrunde-West (einer von vier Vorentscheidungen) treffen die Tänzer am Samstag, 20. April, im Studio 7 von Movie Park Germany aufeinander.

Professionelle Jury

Der Wettkampf findet bereits zum 11. Mal statt und mit jedem Jahr wächst die Teilnehmerzahl – wissen die Tänzer es doch zu schätzen, von einer kompetent wie prominent besetzten Jury ein professionelles Feedback zu bekommen. So urteilt neben Jeff als Mitglied der international erfolgreichen Crew TEAM RECYCLED und selbst Deutscher Meister im Streetdance auch Tänzer Raik (in der Szene bekannt durch die von ihm gegründete Gruppe "German Dance Art") über das Können der Crews. Weibliche Unterstützung bekommt die Jury von Caro, Teammitglied der D!ANCE ALLSTARZ.

Ziel: Das große Finale

In sechs unterschiedlichen Kategorien treten die einzelnen Crews gegeneinander an: 6- bis 8-jährige XS-Kids bekommen damit ebenso ihre Chance wie die Newcomer der Pure Teens-Kategorien. Aber auch Advanced Seniors (ab 17 Jahren) sind dabei – und beweisen fast schon professionelles Niveau. Wer es in der Vorrunde schafft, die Nerven zu behalten, kreativ zu sein und sich gegenüber der Konkurrenz zu behaupten, auf den wartet schließlich das große Finale am 15. Juni 2013, ebenfalls ausgetragen im Movie Park Germany. An diesem Tag urteilt dann auch Detlef D! Soost persönlich über die Crews, zudem warten im Juni weitere Highlights und prominente Gesichter auf die Teilnehmer und Besucher.

© Movie Park Germany




 




KOMMENTARE     Eigenen Kommentar verfassen

Noch kein Kommentar abgegeben!


Hier eigenen Kommentar verfassen


Name (wird angezeigt)


E-Mail (wird nicht angezeigt, optional)


Webseite (wird angezeigt, optional)
Ihr Kommentar


Bitte den Text in der Grafik eingeben
(zwei Worte mit Leerzeichen)





-->