Partner von Marco Polo

Die aktuelle Ausgabe parkscout-plus jetzt bestellen


Home > Magazin > Neue Achterbahn in BELANTIS für 2010



Donnerstag, den 18.03.2010 | Dieser Beitrag ist in den Rubriken Freizeitparks und Magazin zu finden.

Achtung, alter Parkscout-Artikel

Neue Achterbahn in BELANTIS für 2010


Artworks der neuen Achterbahn
Nachdem bereits im vergangenen Jahr mit Plohns "El Toro" eine neue Top-Achterbahn in den Osten ging, legt BELANTIS für 2010 nach. Völlig überraschend kündigte der Freizeitpark in Leipzig für den Sommer der kommenden Saison einen Coaster-Neuzugang an.

Freier Fall von einem Turm im Hochhausformat und fünf Überschläge in 90 Sekunden – schon bald geht es bei BELANTIS kopfüber in den Nervenkitzel. Die Kombination aus einem senkrechten Anstieg auf über 32 Meter, einem mehr als senkrechten Fall aus dieser Höhe und insgesamt fünf Überschlägen in einer Achterbahn ist einzigartig. Mit der Entscheidung für die noch unbenannte Attraktion erfüllt BELANTIS vielen Gästen und Erlebnishungrigen einen Herzenswunsch: "Alle Befragungen der letzten Jahre waren eindeutig: Mehr als 90 Prozent unserer Gäste wünschen sich als nächsten Entwicklungsschritt eine große Achterbahn", so BELANTIS-Chef Nikolaus Job. "Wir haben lange dafür gearbeitet. Jetzt ist es endlich soweit. Und wir werden die Erwartungen toppen: Diese Attraktion ist einfach der Hammer, sie wird ohne Zweifel eine der spektakulärsten Achterbahnen Deutschlands!"

Auf einer Strecke von gut einem halben Kilometer werden sich die Thrill-Elemente nur so aneinander reihen. Das absolute Highlight wird der senkrechte Liftturm, von dem man im freien Fall in die Tiefe rauscht. Mit einer Neigung von 95 Grad, steiler als senkrecht, wird die BELANTIS-Achterbahn zu den Top Ten der steilsten Achterbahnen weltweit zählen. "Adrenalin und Nervenkitzel pur", so Nikolaus Job.

Ein weiteres Extra: Statt in einem langen Achterbahnzug sind die Fahrgäste in pfeilschnellen Einzelwagen unterwegs. Die Waggons – nur jeweils sechs Fahrgäste finden in drei Zweierreihen Platz – sind sehr kompakt, können dadurch extrem beschleunigt werden und den intensiven Loopingparcours in einer Dimension absolvieren, die lange Achterbahnzüge nicht schaffen können. Das Besondere: Jeder sitzt quasi in der ersten Reihe. Denn die nach hinten erhöhte und V-förmige Anordnung der Sitzreihen sorgt für beste Sicht und maximales Vergnügen.
Der neue Coaster wird vorgestellt
Die millionenschwere Investition ist das größte Vorhaben seit der Eröffnung von BELANTIS im Jahr 2003. Der Freizeitpark setzt damit ein mehr als deutliches Zeichen für seine Region und präsentiert deutschlandweit die nach eigenen Angaben größte Neuheit der Saison. Leipzigs Oberbürgermeister Burkhard Jung ist begeistert: "Mit BELANTIS sind der Freizeitwert und die Anziehungskraft unserer Stadt enorm gestiegen. Jetzt schenkt der Freizeitpark uns mit der Riesenachterbahn eine herausragende Attraktivität. Für Leipzig birgt das ein großes Potential!" Und auch Volker Bremer, Geschäftsführer der Leipzig Tourismus und Marketing GmbH, ist stolz auf das neue Aushängeschild für seine Stadt: "BELANTIS zieht schon heute Hunderttausende Tagestouristen und Kurzurlauber nach Leipzig. Seit der Eröffnung des Freizeitparks spüren wir einen deutlichen Zuwachs an Familien, die Leipzig besuchen. Keine Frage: Mit der neuen Achterbahn wird sich dieser Effekt weiter verstärken!"

Nur für kurze Zeit: Zum Preis eines Tagestickets zwei Mal kommen – oder so oft man will! Noch in diesem Sommer wird die Premiere der neuen Mega-Attraktion gefeiert. Bis dahin gibt es in Ostdeutschlands größtem Freizeitpark noch jede Menge zu entdecken: Sieben Themenwelten mit mehr als 60 Attraktionen und Shows stehen ab Ostersamstag, 3. April, wieder bereit. Auf Rätselfans wartet eine neue Familienquizshow. Für Schulklassen und Kinder im Grundschulalter hat der Freizeitpark einen Walderlebnispfad entwickelt, der auf spielerische Weise die Flora und Fauna unserer Wälder vermittelt. Und natürlich haben alle Gäste die einmalige Chance, den Bau der beeindruckenden Attraktion hautnah mitzuerleben und aus erster Hand in die Geheimnisse des Achterbahnbaus eingeweiht zu werden. Damit 2010 ein richtiges Kracherjahr wird, halten die Macher ein besonderes Bonbon bereit. Wer früh kommt, sichert sich bereits seine erste Fahrt auf der neuen BELANTIS-Achterbahn: Nur für kurze Zeit nach dem Saisonstart schenkt der Freizeitpark jedem zahlenden Gast ein persönliches Ticket für einen zweiten Eintritt im Sommer. Also: Achterbahn fahren zum halben Preis!

© parkscout/BELANTIS




 




KOMMENTARE     Eigenen Kommentar verfassen

ab wie viel jahren wird die achterbahn sein?

19.05.2010 19:37
Ria Seidel




Hihi ich freu mich wirklich auf die neue Achterbahn in Belantis. Die wird mit sicherheit echt geil und ich finde es gut das die jetzt mal was cooles im Belantis haben das andere war doch nur was für BABYS und schaut ma bei youtobe rein da gibs voll geile videos
year

17.05.2010 17:29
Maxie Goemann




Hallo!
Also:Ihre achterbahn wiird echt gaiL werden!
Deshalb machn sie die Altersbegrenzung ab 11!
Biiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiitte

08.04.2010 21:06
Anna Anonym




Plohn eifert Belantis nach, oder wer hat über 500.000 Besucher im Jahr? El Toro ist doch lahm

05.04.2010 17:21
Nikki Ulrich




Die wollen nur Plohn nachmachen!

31.03.2010 17:31
Erik Neubert




ja siht eigendlich gut aus nur bei der peranide da wirt man ja nihct mal angeschnalt das ist zu gefährlich

26.03.2010 13:01
enisa schmidt




Ich glaube das ist eine Gute Entscheidung gewesen,denn in dem Park gab es ja bis jetzt nur eine Achterbahn!

26.03.2010 12:13
David Sturz




Hört sich sehr gut an, auch wenn ich noch nicht in den Park war.

18.03.2010 17:36
Ben T






Hier eigenen Kommentar verfassen


Name (wird angezeigt)


E-Mail (wird nicht angezeigt, optional)


Webseite (wird angezeigt, optional)
Ihr Kommentar


Bitte den Text in der Grafik eingeben
(zwei Worte mit Leerzeichen)





Diesen Artikel
empfehlen