Partner von Marco Polo

Die Jubiläumsausgabe parkscout|plus ist da!


Home > Magazin > Neueröffnung von Tropical Islands



Montag, den 15.01.2007 | Dieser Beitrag ist in den Rubriken Erlebnisbäder und Magazin zu finden.

Achtung, alter Parkscout-Artikel

Neueröffnung von Tropical Islands


Vier Wasserrutschen
Ein Badeurlaub in der Südsee mitten in Deutschland ist spätestens seit der Eröffnung von Tropical Islands im brandenburgischen Örtchen Brand rund 60 Kilometer entfernt von Berlin kein Problem mehr. Das Badeparadies, das in einer umgebauten Luftschiffhalle auf einer Fläche von fast sieben Hektar 2004 entstand, wurde Ende letzten Jahres weiter ausgebaut und versucht nun, mit zahlreichen Neuheiten die Besucherzahlen kräftig zu steigern.

Eine riesige Kinderwelt soll auf 4000 Quadratmetern beim jüngeren Nachwuchs für mächtig Spaß sorgen: Eine Tretkartbahn, eine Kletterspielanlage, Power-Paddler, eine Ball-Arena und eine Trampolinanlage dürften bei den Kleinen so schnell keine Langeweile aufkommen lassen. Spezielle Animationsprogramme wie eine Tropenralley oder eine Schatzsuche dürften zusätzliche Kurzweil garantieren und den Eltern etwas Erholung vom Alltagsstreß verschaffen. Die etwas Älteren können sich hingegen auf dem neu errichteten Wasserrutschen-Turm vergnügen, der 25 Meter hoch in den künstlichen Himmel ragt: Rekord in Deutschland! Vier unterschiedliche Rutschen stehen hier zur Verfügung: Von einer Power-Tempo-Rutsche bis zur familienfreundlichen Abfahrt wird hier jeder bestimmt seinen ganz persönlichen Favoriten finden.


Magische Momente mit Jan Rouven
Für eine kleine Pause beim Wasserspaß bietet sich die neue Mini-Golf-Anlage an, die nicht mit den üblichen Betonparcours ausgestattet wurde, sondern mit einem echten "Green" und im Vergleich zu den Standardbahnen originellere Streckenführungen eine willkommene Abwechslung darstellt. Auch im Show-Programm von Tropical Islands hat sich etwas getan: Ab diesem Jahr sorgt Star-Illusionist Jan Rouven, den viele sicher noch von seinen Vorstellungen im Movie Park Germany oder im Phantasialand kennen, für magische Momente bei "Sulapan – Magie der Elemente" auf der Südesee-Bühne des Bades. Gezaubert wird auf einer Insel, als Zuschauer sitzen Sie am Strand, unter Palmen oder beim Dinner am schön gedeckten Tisch.

Ab Mitte des Jahres wird ein weiterer neuer Bereich im Tropical Islands für die Besucher geöffnet werden: Zehn verschiedene Wellness-Areale werden dann im extra dafür vergrößerten Regenwald für entspannte Stunden sorgen. Wegen der nächtlichen Bauarbeiten hat das Bad daher an Werktagen auch nur von 9:30 Uhr bis 23 Uhr geöffnet – ansonsten kann man sich im Brandenburgischen Tropenparadies rund um die Uhr wie im Urlaub fühlen.



© parkscout/MV




 




KOMMENTARE     Eigenen Kommentar verfassen

Ich finde es supi da weil man vieles machen kann!!Und weil es da toll ist!!

28.02.2009 10:41






Hier eigenen Kommentar verfassen


Name (wird angezeigt)


E-Mail (wird nicht angezeigt, optional)


Webseite (wird angezeigt, optional)
Ihr Kommentar


Bitte den Text in der Grafik eingeben
(zwei Worte mit Leerzeichen)





-->