Partner von Marco Polo

Die Jubiläumsausgabe parkscout|plus ist da!


Home > Magazin > Neues aus Orlando



Donnerstag, den 11.02.2010 | Dieser Beitrag ist in den Rubriken Freizeitparks und Magazin zu finden.

Achtung, alter Parkscout-Artikel

Neues aus Orlando


Obwohl Orlando in den USA längst dafür bekannt ist, Besuchern aller Altersgruppen in seinen weltberühmten Themenparks Spaß und Abenteuer zu bieten, setzt die amerikanische Urlaubshauptstadt 2010 mit neuen Attraktionen und Themenbereichen noch eins drauf.

Willkommen bei Harry Potter
Jetzt erleben Gäste auf der neuen Achterbahn der Superlative, "Hollywood Rip, Ride, Rockit", in den Universal Studios Nervenkitzel und Herzklopfen pur. Die Attraktion ist mit Audio- und Spezialeffekten ausgestattet, so dass der Gast ein Musikvideo seiner Fahrt zusammenstellen und anschließend mit nach Hause nehmen kann.

Im Frühjahr 2010 öffnen sich dann in Universal's Islands of Adventure die Tore zum heiß ersehnten Zauberland "The Wizarding World of Harry Potter”. Hier wird die magische Welt aus J.K. Rowlings Harry Potter-Reihe Wirklichkeit. So sind Besucher plötzlich mitten in einer Umgebung, die sie bisher nur aus Büchern und Filmen kannten. Sie können in Harry Potters Lieblingsgeschäften einkaufen und Fahrattraktionen erleben wie die doppelte Hochgeschwindigkeits-Achterbahn "Dragon Challenge”, die Familienbahn "Flight of the Hippogriff", und "Harry Potter and the Forbidden Journey”, eine Attraktion, die die Welt des beliebten Zauberlehrlings mithilfe neuester Technologie zum Leben erweckt. Oder möchten Sie lieber Ihre eigene Abenteuerfahrt zusammenstellen? In Disneys Epcot können Sie genau das tun. In "Sum of All Thrills” können Gäste ihre eigene Achterbahn entwerfen und die Fahrt dann in einem Simulator an einem riesigen Roboterarm erleben. Adrenalinausstöße bleiben bei den Drehungen und Spiralen bestimmt nicht aus. Darüber hinaus wird Aquatica, SeaWorld’s Water Park, im Frühjahr eine neuartige Hochgeschwindigkeits-Wasserrutsche in einer Röhre mit Namen "Omaka Rocka" eröffnen.

© parkscout/pia-pr



KOMMENTARE     Eigenen Kommentar verfassen

Das hört sich ja wirklich super spannend an! Ich will da unbedingt hin, aber es ist halt viel zu teuer für eine deutsche Durchschnittsfamilie :( . Aber ich glaub noch immer daran, dass das PHL und EP bald in der gleichen Liga wie die Parks in Orlando spielen. Erste Fortschritte kann man ja schließlich schon sehen!!

14.02.2010 20:27
Cindy aus Mahrzan






Hier eigenen Kommentar verfassen


Name (wird angezeigt)


E-Mail (wird nicht angezeigt, optional)


Webseite (wird angezeigt, optional)
Ihr Kommentar


Bitte den Text in der Grafik eingeben
(zwei Worte mit Leerzeichen)





-->