Partner von Marco Polo



Home > Magazin > Océade Brüssel - Wasserspaß in Belgien



Montag, den 20.12.2010 | Dieser Beitrag ist in den Rubriken Erlebnisbäder und Magazin zu finden.

Achtung, alter Parkscout-Artikel

Océade Brüssel - Wasserspaß in Belgien


Rutschenspaß pur
Für Wasserratten, die den Extra-Thrill suchen, bietet sich im belgischen Brüssel eine ganz besondere Plantschpartie. Das Océade lockt sowohl mit einem riesigen Indoorbereich, dem "Tortuga Island" als auch mit einer großen Outdoorzone den "Islas Caiman". Mit seinen zahlreichen Wasser-Attraktionen erinnert es den Besucher eher an einen Freizeitpark als an ein gewöhnliches Erlebnisbad.

Im Océade, das sich dem Themengebiet der Piraten annimmt, sorgen gleich zwölf Turbobahnen für eine gelungene Rutschpartie. Damit ist das Erlebnisbad die unangefochtene Nummer eins in Belgien und verspricht Abenteuer für die ganze Familie. Ob Minirutschen für Kinder oder die zweieinhalb Meter breite Familienrutsche "Anaconda", bei der man im Viererpack auf einem Reifen heruntergleiten kann - der Spaß im Badeparadies Océade kennt keine Grenzen. Mit dem "Bounty Raft" besitzt das Vergnügungsbad die längste Duo-Reifenrutsche Belgiens, bei der das Rutsch-Erlebnis zu Zweit im Vordergrund steht. Daneben erleben die Gäste bei den "Canonballs" mit integrierter Sprungschanze den ganz besonderen Nervenkitzel.

Wagemutige Badegäste erhalten den Speed-Kick bei der Turbo-Rutsche "Ouragan" (zu deutsch "Orkan / Hurrikan"), bei der sie auf der schnellsten Rutsche Belgiens in knapp sieben Sekunden 80 Meter zurücklegen. Seit Februar dieses Jahres können Geschwindigkeitsfans hier sogar mit Hilfe einer Zeitmessung bahnbrechende Rekorde aufstellen. So wird jeder im Brüsseler Freizeitbad nach seinen Bedürfnissen bespaßt. Neben all diesem actiongeladenen Spektakel kann die Familie zusammen an verschiedenen Formen von Wasseranimation teilnehmen und ein wenig "abhängen" und das im wahrsten Sinne des Wortes. Denn auf der "Affenbrücke" kann jeder seine Fähigkeiten im Seil hangeln erproben. Der "Wasserfall" dagegen wartet auf Gipfelstürmer, die ihn erklimmen. Auf einem einzigartigen 160 Quadratmeter großen Wasserspielplatz, dem "Aquafunhouse" kann der Nachwuchs seinem Spieltrieb mit Wasserpistolen und Fontänen freien Lauf lassen.
Rutschen für die ganze Familie
Bei subtropischen Klima und einer Wassertemperatur von 29°C genießt der Besucher im Océade das ganze Jahr über das Gefühl von Sommer- und Strandurlaub. Karibische Stimmung vermittelt auch das größte Wellenbad des Landes, das mit wechselnden Wellentypen zu jeder halben Stunde aufwartet. Des weiteren machen Stromschnellen, Geysire und Strömungen das Badevergnügen im Brüsseler Erlebnisbad zu einem ereignisreichen und unvergesslichen Badeerlebnis für Groß und Klein.

Die Preise im Océade sind mit 16,50 Euro für Erwachsene (für vier Stunden) durchaus vertretbar, insbesondere da bereits das Saunaland ("Cap Créole") im Eintrittspreis inbegriffen ist. In den insgesamt vier Saunen, die, im Gegensatz zu deutschen Pendants, für Erwachsene nur in Schwimmkleidung zugänglich sind, kann der Besucher ausgiebig entspannen oder sich in der Ruhe-Oase mit Whirlpool, Solarium oder Hammam-Dampfbad verwöhnen lassen.

© parkscout/SN, Bilder:Océade



KOMMENTARE     Eigenen Kommentar verfassen

Noch kein Kommentar abgegeben!


Hier eigenen Kommentar verfassen


Name (wird angezeigt)


E-Mail (wird nicht angezeigt, optional)


Webseite (wird angezeigt, optional)
Ihr Kommentar


Bitte den Text in der Grafik eingeben
(zwei Worte mit Leerzeichen)





Diesen Artikel
empfehlen