Partner von Marco Polo



Home > Magazin > Rekordstart im Freizeitpark Lochmühle



Dienstag, den 12.04.2011 | Dieser Beitrag ist in den Rubriken Freizeitparks und Magazin zu finden.

Achtung, alter Parkscout-Artikel

Rekordstart im Freizeitpark Lochmühle


Das neue Entenkarussell
Mit Temperaturen über 20 Grad hat der Freizeitpark Lochmühle in Wehrheim im Taunus einen Besucherrekord zu verzeichnen gehabt. Als der Park am 2. April seine Tore öffnete, kamen so viel Besucher wie nie zuvor. "Wir sind nun im einundvierzigsten Jahr, aber so einen hoffnungsfrohen Saisonauftakt hatten wir noch nie", sagt die Geschäftsführerin Christine Zwermann-Meyer. "Dies ist ein schöner Ausgleich für das vergangene Jahr, das wetterbedingt eine schwierige Saison war", so Zwermann-Meyer.

Seit ein paar Tagen dreht das achtköpfige Entenkarussell nun seine Runden. Die übergroßen Wasservögel fassen jeweils drei Personen, ab vier Jahren können die Kinder bereits alleine fahren. Die neue Attraktion fügt sich direkt in den vorhandenen Teich in der Parkmitte ein, sodass die Eltern ihre Sprösslinge auch bequem von der Gartenterrasse aus beaufsichtigen können. Pünktlich zum Saisonstart wurde das erste Kälbchen im Park geboren. Es kann zusammen mit seiner Mutter in der Streichelzoo-Halle bewundert werden. Im Juni gastiert die Lochmühle auf dem Hessentag in Oberursel und wird dort das Kinderland mit einem großen eigenen Angebot bereichern. Neben einer Spiel- und Malfläche zeigt der Park auch eine Ausstellung zu seiner Entstehungsgeschichte. Der aus dem Parkgründungsjahr 1970 stammende VW Käfer wird zudem an der ADAC Oldtimer-Rallye teilnehmen, die ihn von Frankfurt über Umwege direkt auf den Hessentag zu seinem Stand führt.

© parkscout/Freizeitpark Lochmühle




Verwandte Artikel

 




KOMMENTARE     Eigenen Kommentar verfassen

" ... Ein achtköpfiges Entenkarussell ..."
Witzig, oder hat dank Fukushima die Gen-Mutation schon eingesetzt???

15.04.2011 17:05
Mathias Findeisen




Das sind doch mal ganz tolle Nachrichten!

Sonnige Grüße nach Wehrheim und eine
weiterhin gute Saison!

13.04.2011 14:04
Sabrina Gehrndt






Hier eigenen Kommentar verfassen


Name (wird angezeigt)


E-Mail (wird nicht angezeigt, optional)


Webseite (wird angezeigt, optional)
Ihr Kommentar


Bitte den Text in der Grafik eingeben
(zwei Worte mit Leerzeichen)





Diesen Artikel
empfehlen