Partner von Marco Polo



Home > Magazin > Thorpe Park: "Saw - the Ride"



Montag, den 02.03.2009 | Dieser Beitrag ist in den Rubriken Freizeitparks und Magazin zu finden.

Achtung, alter Parkscout-Artikel

Thorpe Park: "Saw - the Ride"


Eine neue Achterbahn, die in der kommenden Saison im britischen Thorpe Park Angst und Schrecken bringen soll, sorgt im Moment für mächtig Wirbel. Dabei sind es nicht unbedingt die technischen Daten der Euro-Fighter-Anlage aus dem Hause Gerstlauer, mit denen man hier punkten will – mit einer Höhe von knapp 30 Metern dürfte dies auch schwer werden.

Wagen für die "Horrorfahrt"
Vielmehr scheiden sich die Geister an dem gewählten Thematisierungsansatz. Anstatt durch zerklüftete Bergmassive oder hübsche Vegetation geht es im Thorpe Park nämlich durch die Selbstzerstümmelung-Hölle eines gewissen Herrn "Jigsaw", Hauptfigur der alles andere als familientauglichen Horrorschmonzette "Saw".



Nach der Abfahrt in der passend zum Film gestalteten Station kommt zunächst einmal ein längerer Indoor-Teil mit einem kleinen Drop, bevor man danach mit einem Vertikallift in die Höhe befördert wird. Es folgt eine steile Abfahrt mit einem Winkel von 100 Grad, bei dem die Wagen eine Spitzengeschwindigkeit von fast 90 Stundenkilometern erreichen und die Köpfe der Besucher nur knapp unter einer riesigen Kreissäge vorbeidonnern. Welche weiteren Effekte sich der Thorpe Park noch hat einfallen lassen, um dem gewählten Thema der Bahn gerecht zu werden, kann man ab dem 14. März bei "Saw – the Ride" selbst erleben. Im Vorfeld wurden übrigens Mutige für die Premierenfahrten am 13. März gesucht – passenderweise ein Freitag.

Über Geschmack läßt sich wie immer vortrefflich streiten. Ob ein solches Thema wie "Saw" wirklich in einen Freizeitpark gehört, der ja auch von kleineren Kindern besucht wird, möge jeder für sich selbst entscheiden. Allerdings muß man neidlos anerkennen, daß der Thorpe Park mit seiner Wahl sicherlich in den Medien sehr präsent sein wird.

Alle Infos zum Thorpe Park

© parkscout/MV




Verwandte Artikel




KOMMENTARE     Eigenen Kommentar verfassen

hey
also ich war diesen freitag im thorpe park und muss sagen das ich um einiges mehr erwartet habe. das theming der bahn ist nicht so besonders,...naja...die warteschlange erinnert an einen weg zum schlachthaus mehr aber auch nicht. man hätte mehr daraus machen können. die fahrt an sich ist bis auf den drop recht unspektakulär. der indoor bereich ist da etwas besser gestaltet.

naja wie gesagt,ich hatte mir von der bahn mehr versprochen aber am besten man macht sich selbst ein bild davon.
lg
tobi

07.06.2009 14:23
tobi




Ich bin diese Woche im Thorpe Park gewesen und muss sagen, Saw ist mehr als gelungen. Das theming ist grossartig, schon in der warteschlange bekommt man Gaensehaut. Der indoor teil des rides is spektakulaerer als man erwartet, under "kleine" indoor drop geht ziemlich in den Magen da man ihn nicht erwartet. Ich bin begeistert und kann jedem empfehlen diesen ride auszuprobieren!

04.04.2009 01:28
Nick Altmuller




Ich finde die Bahn ist richtig gut gelungen! Richtig spektakulär!
Eine solche Bahn würde sich mit diesem Thema bestimmt auch gut im Movie Park machen! Allein schon weil nach der Gremlins Attraktion ja nichts "gruseliges" mehr im Park zu finden ist!

Also ran da lieber Movie Park!!! Die Saison 2010 schreit förmlich nach SAW The Ride!

19.03.2009 16:18




ich finde das gut. es gab noch nie so etwas. Ausserdem: Langsam nervt auch das ganze wil west gegurke oder Weltraum indoor dings in anderen Parks

10.03.2009 20:07
pas




Ich denke auch, dass ein Park ruhig diese Wege gehen sollte, wenn er als Zielpublikum ohnehin alles andere als Familien mit kleinen Kindern hat. In D würde z.B. der Europa-Park solch eine Thematisierung NIE umsetzen, aber der Park ist ja auch ein Familienpark. Bei Thorpe finde ich das jedoch absolut stimmig.

05.03.2009 17:37
Thomas Köhlert




Zu Bedenken zu den Kindern ist aber, das diese im Thorpe recht wenig vertreten sind. Da hat die Merlin Gruppe um London herum ja auch zwei bessere Alternativen: Chessington + Legoland.

02.03.2009 17:06
Maria Kinzel






Hier eigenen Kommentar verfassen


Name (wird angezeigt)


E-Mail (wird nicht angezeigt, optional)


Webseite (wird angezeigt, optional)
Ihr Kommentar


Bitte den Text in der Grafik eingeben
(zwei Worte mit Leerzeichen)




Advertisement
Passende Ziele
Freizeitparks
 Thorpe Park


Diesen Artikel
empfehlen

Advertisement