Partner von Marco Polo



Home > Magazin > Skyline Park - Viel Kirmes für wenig Geld



Montag, den 20.02.2006 | Dieser Beitrag ist in der Rubrik Freizeitparks zu finden.

Achtung, alter Parkscout-Artikel

Skyline Park - Viel Kirmes für wenig Geld


Kirmesfreunde sollten sich den Skyline Park am Rande des Allgäus in Bad Worishofen rot ankreuzen: Es gibt wohl in ganz Deutschland keinen vergleichbaren Park, in dem man für einen derart niedrigen Eintrittspreis so dermaßen viele hochwertige Volksfest-Attraktionen unbegrenzt nutzen darf.

Viele Attraktionen fürs Geld
Allerdings auch gleich eine Warnung an alle Thematisierungs-Freaks: Aufwändig und liebevoll gestaltete Welten a la Disney sind hier nicht zu finden – die Attraktionen sind zumeist "nackt" und ein wenig konzeptlos in den Park integriert worden. Dafür bietet dieser auf der anderen Seite jede Menge Action, für die man sonst tief in die Tasche greifen muss. Bestes Beispiel hierfür dürfte wohl die Bungee-Kugel Sky Shot sein, mit der die Besucher in Sekundenbruchteilen in die Höhe katapultiert werden. Ein solches Fahrgeschäft schlägt auf einem Volksfest schnell mit acht Euro pro Abschuss zu Buche – im Skyline Park ist die Nutzung bereits im Eintrittspreis enthalten. Ähnliches lässt sich auch über den "Ventilator" Sky Circle sagen, der sogar manchmal im Park abgebaut wird, um auf Großvolksfesten zu touren.

Freizeitpark mit Spaßbad

Selbst die Achterbahn kann ihre Kirmes-Wurzeln nicht verleugnen – bevor die Anlage 1999 in den Skyline Park kam, war sie auf vielen Volksfesten im Osten der Republik unterwegs. Mit dem originellen Unikat Sky Rider und dem 2005 eröffneten Sky Wheel, einer Überkopf-Achterbahn, die ohne lästige Schulterbügel auskommt, bietet der Park seinen Gästen zwei weitere Coaster, von denen vor allem der letztere für jede Menge Adrenalinausstoß sorgen dürfte. Doch zurück zum Thema Kirmes – alles, was das Herz jedes Volksfestfans höher schlagen lässt, findet sich auch hier im Skyline Park: Ein gewaltiges Riesenrad, die Schiffschaukel Alte Liebe oder ein klassischer Wellenflieger gehören zum Angebot des bayerischen Freizeitparks.

Sky Wheel
Aber nicht nur Jugendliche, sondern auch kleinere Kinder kommen hier auf ihre Kosten. Im Kids Paradise warten die unterschiedlichsten Karussells und Spielmöglichkeiten auf den Nachwuchs. Ob in einer stilechten Baustellenfahrt, auf Trampolinen oder in Indianer-Kanus – die Möglichkeiten sind vielfältig. Dazu zählt sicher auch das parkeigene Spaßbad mit Liegewiese und Wasserrutsche, das natürlich vor allem im Hochsommer gerne und ausgiebig genutzt wird – einzigartig in Deutschland!

Der Skyline Park mit seinem oft provisorisch wirkenden Wegesystem ist sicherlich nicht der schönste Freizeitpark in Deutschland, aber er weiß im Zeitalter von HARTZ IV vor allem durch sein überaus gelungenes Preis-Leistungs-Verhältnis zu überzeugen – und Kirmesfans werden ihn ohnehin lieben.



© Parkscout / MV



KOMMENTARE     Eigenen Kommentar verfassen

Noch kein Kommentar abgegeben!


Hier eigenen Kommentar verfassen


Name (wird angezeigt)


E-Mail (wird nicht angezeigt, optional)


Webseite (wird angezeigt, optional)
Ihr Kommentar


Bitte den Text in der Grafik eingeben
(zwei Worte mit Leerzeichen)





Diesen Artikel
empfehlen