Partner von Marco Polo



Home > Magazin > Superman Ultimate Flight

 © Six Flags Discovery Kingdom
© Six Flags Discovery Kingdom



Mittwoch, den 04.07.2012 | Dieser Beitrag ist in den Rubriken Freizeitparks und Magazin zu finden.

Superman Ultimate Flight


Superhelden und ihre Kontrahenten sind dank der letzten Kinohits wieder ganz vorne mit dabei. The Avengers retten die Welt, Green Lantern schafft nur mit seiner Willenskraft die unmöglichsten Dinge und Spider-Man wird in diesem Sommer aufs neue von einer Spinne gebissen. Nur um ein Superhelden-Urgestein war es in den letzten Jahren etwas ruhig: Superman. Trotzdem – vielleicht auch im Hinblick auf den fürs das nächste Jahr angekündigten neuen Kinofilm – setzt der amerikanische Park Six Flags Discovery Kingdom auf die Prominenz dieser Figur und lässt seine Besucher mit der neuen Achterbahn "Superman Ultimate Flight" dem Helden gleich in die Lüfte abheben.

 © Six Flags Discovery Kingdom
© Six Flags Discovery Kingdom
Das Schienenknäuel in Superman-Farben
Seit dem 30. Juni lädt der Coaster zu einer abenteuerlichen Fahrt ein, bei der die Gäste der Comicfigur nacheifern können. Anders als die namensverwandten Anlagen in anderen Six Flags Parks, handelt es sich hierbei aber nicht um einen Flying Coaster von Bolliger & Mabillard, sondern um eine Abschussachterbahn von Premier Rides. Optisch gibt die Anlage einiges her: In den typischen Superman-Farben (blaue Stützen mit rot-gelber Schiene) schlängelt sich der Track hoch in die Luft und erinnert dabei beim ersten Blick stark an eine erweiterte Version des Sky Wheels im Skyline Park.

Aus der Station werden die 12 Passagiere fassenden Züge in Richtung des ersten Aufstiegs abgeschossen, wobei dieser noch nicht gänzlich erklommen wird. Rückwärts rast der Wagen durch den Bahnhof und erfährt anschließend eine weitere Beschleunigung, doch auch jetzt hat der Zug noch nicht genügend Geschwindigkeit, um den Parcours zu meistern. Mit einem weiten Durchfahren der Station werden die Fahrgäste auf knapp 100 km/h beschleunigt, was dann auch reicht um den über 45 Meter hohen, 90 Grad steilen und gedrehten Anstieg zu meistern. Oben angekommen geht es parallel zur Station in einen In-Line-Twist, welcher der einzige, dafür aber in luftiger Höhe zu durchfahrender Überschlag der Anlage ist. Im Anschluss rasen die Waggons beinahe senkrecht wieder mit einer Drehung Richtung Erde, was gleichzeitig die Einfahrt in einen Non Inverted Loop darstellt. Die Ausfahrt aus eben diesem stellt dann aber auch schon das Ende des schwungvollen Trips dar und die Fluggäste erreichen nach einer knappen Minute wieder sicher die Station.


Video zum neuen Launch-Coaster "Superman Ultimate Flight"

Mit "Superman Ultimate Flight" eröffnete Six Flags Discovery Kingdom seine aktuell achte Achterbahn und die erste, die nach einem DC-Comic-Helden thematisiert ist. Bereits der Anstehbereich ist gespickt mit einigen Aufstellern, die den Gästen die Kräfte Supermans näher bringen, unter anderem, dass er schneller als eine Kugel ist. Schon von weitem sichtbar thront das kultige Superman "S", das wirkungsvoll in die Stützen der Anlage integriert wurde, und die Vorfreude auf den Flug schon im Vorfeld steigen lässt.

© parkscout/AM



KOMMENTARE     Eigenen Kommentar verfassen

Noch kein Kommentar abgegeben!


Hier eigenen Kommentar verfassen


Name (wird angezeigt)


E-Mail (wird nicht angezeigt, optional)


Webseite (wird angezeigt, optional)
Ihr Kommentar


Bitte den Text in der Grafik eingeben
(zwei Worte mit Leerzeichen)





Diesen Artikel
empfehlen