Partner von Marco Polo



Home > Magazin > "Terenzi Horror Nights" im Europa-Park



Freitag, den 14.09.2007 | Dieser Beitrag ist in den Rubriken Freizeitparks und Magazin zu finden.

Achtung, alter Parkscout-Artikel

"Terenzi Horror Nights" im Europa-Park


Nebelschwaden wabern über kalten Asphalt. Tiefschwarze Dunkelheit verschlingt die Silhouetten der Häuserschluchten. Ein gellender Schrei durchbricht die Stille. Tief im Süden Deutschlands spielt sich ein gespenstisches Szenario ab, wenn die Terenzi Horror Nights ihre gruseligen Kreise im Europa-Park ziehen. Fernab vom ausgelassenen Vergnügen des Tages herrschen nach Sonnenuntergang Zombies und Dämonen in Deutschlands größtem Freizeitpark. Aus der Ferne sind knarzende Schritte zu vernehmen. Sie kommen näher und näher. Wer verfolgt die ahnunglosen Unschuldigen? Schon spürt man den kalten Atem und die düstere Macht unsichtbarer Gestalten.

Marc Terenzi und seine Untoten
Die Terenzi Horror Nights im Europa-Park sind nichts für schwache Nerven. Ab 4. Oktober kommt die Zeit der Mutigen! Bis zum 4. November (ab 25. Oktober während des Halloween-Festivals täglich) können alle Unerschrockenen immer donnerstags, freitags und samstags in ihren ganz eigenen Horrofilm eintauchen. Von 19.30 Uhr bis 23.00 Uhr sorgen die Terenzi Horror Nights für Grusel und schlaflose Nächte. Wer sein Ticket gut in der Tasche vergraben hat, seine Schuhe fest geschnürt und sich mental auf die wahrscheinlich aufregendsten Stunden seines Lebens vorbereitet hat, darf den Park des Grauens betreten. Hinter den stählernen Toren des Europa-Park wartet das Hotel "Hell`s Inn" auf seine heldenhaften Gäste. Keiner, der dort war, wird es jemals vergessen können. Mancher wird die kaum sichtbaren Bewegungen hinter den verschmutzten Fenstern als Warnung verstehen, nicht an diesem Ort zu verweilen. Denn das "Hell`s Inn" ist bereits erwacht und wartet. Noch können die Besucher umkehren, einen Drink im Bistro La Cigale gleich um die Ecke nehmen.

Schon beim ersten Schritt in die gespenstischen Gemäuer werden die Gäste verschlungen von ihrem eigenen Horrofilm, der das Blut in ihren Adern gefrieren lässt und sie nach einem unvergesslichen Horrortrip wieder ausspuckt in die Dead Alley im Park des Grauens. Dort bieten das Geisterschloss und die Dunkelachterbahn Eurosat gleich den nächsten Thrill. In den Gassen, zwischen den düsteren Häuserzeilen, lauern Zombies und Ripper, Kettensägen heulen auf und ein Clown, der Kinder das Fürchten lehrt, treibt sein gespenstisches Unwesen... Parkscout hat mit Michael Mack, der die Abendveranstaltung zusammen mit Marc Terenzi kreiert hat, über das Gruselereignis gesprochen:

Parkscout: In diesem Jahr gibt es im Europa-Park ja zum ersten Mal am Abend eine zusätzliche Halloween-Veranstaltung, die sich an eher erwachsenere Besucher richtet. Welche Gründe gab es dafür, daß es nun auch im Europa-Park am Abend etwas blutiger zugehen soll?

Marc Terenzi (links), Michael Mack (rechts)
Mack: Der Europa-Park hat deutschlandweit als erster Freizeitpark das Konzept des amerikanischen Halloween-Festes aufgegriffen und damit ein attraktives Zusatzangebot im Jahreslauf für die ganze Familie geschaffen. Mehr als 100 Attraktionen und Shows in Deutschlands größtem Freizeitpark bedienen jede Altersklasse. Mit den Terenzi Horror Nights möchte der Europa-Park sein Halloween-Angebot ausbauen und bietet mit der Abendveranstaltung Jugendlichen und Erwachsenen ab 16 Jahren ein unvergleichliches Halloween-Programm wie es in Deutschland einzigartig ist. Make-up Artists aus Hollywood sorgen für unvergleichliche Effekte und verwandeln die Schauspieler in gruselige Kreaturen, Zombies und Killer-Clowns.

Parkscout: Wie ist es zu der Zusammenarbeit mit Marc Terenzi in diesem Zusammenhang gekommen?

Mack: Marc Terenzi und Sarah Connor haben sich bei einem Konzert im Europa-Park kennengelernt. Daher verbindet die beiden schon immer sehr viel mit Deutschlands größtem Freizeitpark. Vor circa 1 Jahr habe ich Marc auf einer BRAVO-Party in Stuttgart wiedergetroffen und ihn in den Europa-Park eingeladen. Wir haben uns auf Anhieb gut verstanden, gehören zum selben Jahrgang und haben ähnliche Interessen. Wir beide hatten Lust, ein neues Projekt zu starten, dass sich von allem anderen abhebt und an eine neue Zielgruppe richtet. Wir wollten etwas Neuartiges schaffen und das ist uns mit den Terenzi Horror Nights gelungen.

Parkscout: Inwieweit sind Sie selbst in die Planung und Realisierung involviert?

Mack: Marc übernimmt den kreativen Part. Er hat die Storybooks geschrieben, ist für Videos, Cutting und Musik verantwortlich. Ich konzentriere mich auf den Vertrieb der Veranstaltung und bin für das Marketing verantwortlich.

Parkscout: Warum sind die "Terenzi Horror Nights" nicht im normalen Tageseintrittspreis inkludiert?

Mack: Bei den Terenzi Horror Nights handelt es sich um eine Abendveranstaltung. Über 60 Schauspieler, hollywooderfahrene Visagisten und Bühnentechniker sorgen für ein absolutes Horrorspektakel im Hotel Hell`s Inn und in der französischen Filmstraße.

Parkscout: Können Sie uns schon ausführlichere Informationen darüber geben, was die Besucher bei den "Terenzi Horror Nights" alles erwarten wird?

Mack: Die Terenzi Horror Nights im Europa-Park sind nichts für schwache Nerven. Vom 4. Oktober bis zum 4. November, während des Halloweenfestivals ab dem 27. Oktober sogar täglich, können alle Unerschrockenen immer donnerstags, freitags und samstags in ihren ganz eigenen Horrofilm eintauchen. Von 19.30 Uhr bis 23.00 Uhr sorgen die Terenzi Horror Nights für Grusel und schlaflose Nächte. Im Park des Grauens wartet das Hotel "Hell`s Inn" auf seine mutigen Gäste. Das Geisterschloss und die Dunkelachterbahn Eurosat bieten zusätzliche Adrenalinkicks. Perfekt kostümierte und geschminkte Schauspieler sorgen für Horror der Extraklasse. Sound, Licht und Spezialeffekte sind einzigartig aufeinander abgestimmt und erzeugen unvergessliche Illusionen. Dabei ist die Sicherheit der Gäste jederzeit gewährleistet. Wer die Terenzi Horror Nights einmal erlebt hat, wird in Zukunft jeden Horrorfilm unrealistisch und langweilig finden. Es ist zu beeindruckend, selbst im Mittelpunkt des Geschehens zu stehen und dem Schrecken direkt in die Augen zu blicken. Die dritte Dimension verspricht ein einzigartiges Erlebnis, wie es noch nie in Deutschland umgesetzt wurde.

Parkscout: Wie groß ist der technische, personelle und finanzielle Aufwand, der für die Realisierung der "Terenzi Horror Nights" betrieben werden mußte?

Mack: Es wurde ein sehr hoher technischer Aufwand betrieben. Mitbegründer der Halloween Nights in den Universal Studios sind extra aus den USA nach Deutschland gekommen, um die Terenzi Horror Nights mit ihren Kentnissen als Stage Designer zu einem einmaligen Erlebnis für die Besucher werden zu lassen. Bereits im Frühjahr 2007 haben wir mit der Ausarbeitung des Projekts begonnen, um den Besuchern ein absolut perfektes Ergebnis liefern zu können. Über 100 Personen sind in das Großprojekt involviert.

Parkscout: Gibt es schon Planungen, diese Veranstaltung in den kommenden Jahren weiter auszubauen?

Mack: Wir glauben an das Produkt und haben schon viele spannende Ideen, die nur noch auf ihre Umsetzung warten.

Parkscout: Dann lassen wir uns einfach mal für die Zukunft überraschen und danken Ihnen vielmals für dieses Gespräch.


Die Gewinner der jeweils zwei Eintrittskarten für die Terenzi Horror Nights lauten:
Liam Kreutschmann, Roggentin
Daniela Fuchs, Stuttgart



© parkscout/MV, Europa-Park




 




KOMMENTARE     Eigenen Kommentar verfassen

muss man 16 sein ??

29.10.2011 14:23
melanie




Also ich fand diese Veranstalltung einfach voll daneben.
Ich persönlich bin sicherlich Verwöhnt vom Halloween im Movie Park den wenn man diese Veranstalltung kennt findet man das dort Lächerlich. Im Movie Park gibt es 250 Akteure die super geil geschminkt sind und teilwese halt auch nach Film Figuren geschminkt sind. Im europapark kommt nur Possesion mit dieses ist sehr gelungen alles andere Fehlen einfach die Live Akteure diese muss man ja suchen in den Häusern. Und die Geisterbahn am anfang was könnte man dort geiles mit vielen Akteuren draus machen aber was ist einfach langweilig und albern mit 1 Live Akteur in der Bahn.
Wenn ich Noten geben müsste Der Park 1 Halloween Horror Night 5

10.10.2011 18:05
Ingo D




Ich fand es SUPER!!!!!! HAb mir auch gleich die Fan Sachen gekauft. Besser gehts nicht Daumen hoch und GROOOOOOOOOOOOße Empfehlung an alle

07.10.2011 22:40
Vanessa Adamscheck




Wie alt du bist intressiert keinen... Bin 14 un ohne Probleme rein gekommen. Ich wurde nichma gefragt ;)

25.10.2010 23:01
Marco Landau




an Alexander Haubrich:
aber da bei den tickets steht wieder ab 16 ..
https://booking.europapark.de/voucher/gutschein.php?Gutschein=9

jeder sagt dass es nur eine empfehlung ist. steht ja auch eigentlich überall. nur auf den karten nicht .. ?

04.09.2010 12:49
Lilly Weber




an LIlly Weber:
die terenzi horror nights sind nicht ab 16! das alter ist nur ne empfehlung. du kannst da auch mit 14 oder 13 rein. wir wurden auch nicht nach nem perso gefragt oder so.
Das Event ist echt toll und spannend. wir waren letztes jahr dort und wir fandens super!
Liebe Grüße

30.01.2010 16:29
Alexander Haubrich




Also.. Ich werd im Juni 14 und wir fahren im Oktober 2010 zum 4x in den Europapark. ich möcht aber super gerne in die Terenzi Horror night. da es erst ab 16 ist hab ich n wenig pech ne.. aber wenn die eltern dabei sind, kann man dann rein? oder wie is das..? wär super wenn mir jemand helfen könnte..! oder gibts 2010 wieder so eine 'teen night' ab 12. das wär super. nur wenns dann zu langweilig wird ises ja auch nix. aber Terenzi würd ich schon sehr gern so nah treffen :/ ..

17.01.2010 16:50
Lilly Weber




Bin ganz deiner Meinung!
War am Samstag auf der Halloween Party! Die Stimmung war alles andere als " Halloween " like.
Fast überhaupt keine verkleideten Besucher noch Statisten, was mich auch weiter nicht verwundert hat, da ja alle im Bauzaun eingesperrt waren. Wollten um 23:00 Uhr, nachdem es ja vorher schon so elendig voll war, zu den Terenzi Horror Nights, war aber leider wegen " Überfüllung" frühzeitig geschlossen!!!

Na super. Wenn man schon sooo viele Karten verkauft, muß man sich doch auch auf die Besucherzahl ( Kartenanzahl ) vorbereiten! Bin super enttäuscht. Nichts mit Halloween, um einen herum, nur enttäuschte Gesichter. Wenn die Betreiber sich etwas Gutes tun wollen, so integriert das Halloween Spektakel mit Horror Nights und den dazugehörigen Statisten wieder im italienischen Bereich. Das war letztes Jahr super genial.

02.11.2009 18:10
Christine Kammerer




wir waren die letzten beiden jahre und auch dieses jahr wieder auf der terenzi night.
die hätt ich mir allerdings getrost sparen können!!! ich bin stinkend sauer und ich weiss, das es mehreren so geht. denn viele, die um mich rum standen schimpften genauso wie wir.

ein massenauflauf, der an abzocke nicht zu überbieten war. viel zu viele leute, absolut unorganisiert. kaum monster und die, die DA waren, waren so schlecht geschminkt das keine stimmung aufkam. möglich, das sich alle im club gesammelt haben, DAS ist aber auch nicht sinn der sache....

an den atraktionen nur gewimmel, keine anständige anstehschlange. nur gequetsche und gedrücke ohne unterhaltung (der monster wie letztes jahr) und ohne musik untermalung.

terenzi selber war so was von unnahbar und arrogant im gegensatz zu letzem jahr wo er sich unters volk mischte, das war schon hohn. um 0 uhr war das gelände der terenzi night bereits schon fast leer, weil die meisten gäste entäuscht die flucht angetreten hatten.

ich hoffe wirklich, das das einer von euch machern liest, denn mit sowas macht ihr euch echt das geschäft kaputt.

02.11.2009 11:31
Marion wölfel




das war so geil ich hab zu den zombis gesagt
können wir ein foto machen dan sind sie einfach weiter geganen

01.11.2009 18:21
larissa kaiser




Hallo zusammen ich war vor drei tagen im Europapark für zwei tag und es war klasse und wir waren auch b
ei der Eröffnung der Terenzi Horror night 2009 und es war super klasse 2 Bahnen vom europapark hatten auch auf nicht voll alles leer ungefähr nur 100 leute wahren da einfach klasse es war einfach nur geil und was die da für einen aufwand gehabt haben mit Schrottplatz und brennenden autos und und und schaut es euch einfach selber an
Mark Terenzi war auch da aber er hatte zu viel stress und mußte schauen das alles reibungslos klapt die haben ja dieses jahr alles viel Größer und 3 mal so viele darsteller als letztes jahr, auf jeden fall war er im stress und ist sogar den Fernsehr teams davongelaufen

Liebe Grüße

28.09.2009 21:28
D. Streicher




Hallo wollte eigentlich auch mal gerne zu Terenzis horror niigh gegangen bin aber erst 13 und darf noch nicht rein hätte aber super gerne mal marc und sarah getroffen sie sind ein fach die besten stars auf der weld. leider kommt sarah jetzt nie wieder dort hin weil sie sich ja von Marc getrennt hatt(schade echt)ich hoffe es giebt sie 2010 wieder dan komme ich auf jeden fall!!!!! liebe grüße eure Sina.K

17.01.2009 21:49
K Sina




hi ich war auch bei der Terenzi Hohrror Night mit ner Freundin, des war soooo klasse!! ich hab da zwei darsteller von GZSZ getroffen Janina Use und Dominik...

Liebe Grüße

18.12.2008 17:03
Natalie M.




Wir waren zusammen mit Freunden am 01.11.08 im Europapark.
Also ich muss sagen: einfach nur superklasse, gigantisch
Schwierig, dass ganze in Worte zu fassen.
Bin nächstes Jahr auf alle Fälle wieder dabei. Nur ist es leider noch so lange bis dahin.
Das mit dem anstehen ist zwar etwas nervig, vor allem wenn man nur bis elf Zeit hat.
Vielleicht das nächste Mal bis zwölf oder länger???
Freu mich auf nächstes Jahr.......
Liebe Grüße

06.11.2008 11:49
Goli Manzari




Ich war am 31.10.08 und am 01.11.08 im Europapark.
Die Terenzi Horror Night war einfach super!!!
Die Leite waren super geschminkt!!!
Aber wie auch schon unten erwähnt, musste man zu lange anstehen.
Es war eis kalt...
Man musste über 90 Minuten anstehen. Einfach zu lang.
Das war schade...

05.11.2008 16:45
Martina Koller




Ich war gestern in der Show und muss sagen fand es total daneben. es hatte viel zuviele leute. über 1h stunde musste man anstehen für eine atraktion und durch dies war der gruseleffekt weg.
die idee finde ich super und die leute warten perfekt geschminkt aber da es viel zu viele leute hatte ging dies total unter. hatte mich total gefreut auf diesen aben und bin gefrustet wieder raus. schade

02.11.2008 16:50
Carmen Meyer




Ich war gestern bei der Terenzi Horror Nights und es war super mega geil.habe mich echt gegruselt.Haben die gut gemacht.Werde auf jedenfall noch mal da hingehen.

05.10.2008 17:47
Nicole Springer




bei kombi is der parkeintritt dabei

04.10.2008 17:38
steffi reh




Ich sag nur eins:

Lebst du noch oder stirbst du schon?

Assi GEIL man!

30.09.2008 14:47
Kalamari Queen 3000 Hobelschwanz




haii.. leute
diese show war echt der horror....!!!!
und dann wurde ich auch noch von einem Teufel verfolgt
mit dem ich 2 runden achterbahn gefahren bin, war echt
schrecklich ..=) naja sie habens halt mal wieder auf jüngere abgesehen xD bin aber wider dabei ..=)

Liebe grüße

24.09.2008 15:34




hey ihr alle da kann mir mal jemand sagen ob man da auch schon mit 13 rein darf ??? oder zumindest mit eltern ?????! bite um antwort....
Liebe grüße

13.09.2008 19:47
sasa bubu




Hey, mal ne Frage, wie darf man eigentl. das Ticket und das Kombiticket verstehen? Was isen da der Unterschied? Würde mich auf eine schnelle Antwort freuen. :-) Dankeschön!!!

27.08.2008 19:35
Siv-Ann S.




ich finde es eine echt super idee allerdings finde ich es dumm das es erst ab 16 ist !!!

04.08.2008 15:22
jasmin burkart




Mir hats super gut gefallen, aber ich würde es auch noch gruseliger vertragen!!! Also action pur dieses Jahr, Leute! Sonst wird mir noch langweilig - und das mit 11 Jahren!! ; )

02.08.2008 10:30
Lars Wiechmann




juhu ich warte schon seit letztes jahr ,da ich die horror nights ab 12 jahren verpasst habe und nicht in die ab 16 durfte voll schade aber dieses jahr gibst hoffendlich auch wieder was für die etwas jüngeren und dann kann ich endlich auch dabei sein ich freue mich schon totl =)

18.07.2008 17:28




jehr enlich gehts bald los

12.06.2008 18:43




ich hatte noch nicht das vergnügen dabei zu sein aber dieses jahr schon *freu* eigentlich bin ich ein kleiner schisser bei sowas (z:b: bei geisterbahnen wo man durchegen muss bleib ich lieber draußen^^) aber hier überwiegt eindeutig die abenteuer lust und der nervenkitzel hehe!
ich hab auch gehört das es dieses jahr noch grausamer zu gehen soll Oo ich hoffe NICHT so wie es hier jemand beschrieben hat!!!!
ZITAT:"Es fehlte mir z.B. eine Fluchtsituation in der die Personen der Gruppe verstreut, zum Teil auch von "Monster" weggezerrt werden, sodass man auf sich alleine gestellt ist und im Haus umher irrt und vom "Angreifer" verfolgt wird."
eigentlich eine schöne vorstellung aber wenn ich dann in dieser situation bin würde ich, glaube ich, in ner ecke sitzen und heulend nach mama schrein! *lachkrampf*

27.04.2008 19:38
dieMichi




hey,
also ich muss schon sagen die terenzi horror nights waren echt der hammer !!! man hat sich wie in einem echten horrorfilm gefühlt un ich hab mich total gegruselt !!!
das war schon krass !!! lg

18.01.2008 19:16
pauline fischer




Hallo zusammen,

Wie fast jedes Jahr an Halloween war ich auch 2007 drei Tage im EP. Unteranderem hab ich auch die Horror Nights besucht. Generell war die Aufmachung recht schick und einiges auch gut inszemiert, jedoch hätte es unbedingt mehr an Gruselfaktor vertragen können. Man ist durch das Hells In so "spaziert", und sah sich alles in Ruhe an, bis man wieder raus kam, zumindest empfand ich das so. Vorallem die Tatsache, dass man immer in einer Gruppe unterwegs war, entschärfte das Ganze arg...Es fehlte mir z.B. eine Fluchtsituation in der die Personen der Gruppe verstreut, zum Teil auch von "Monster" weggezerrt werden, sodass man auf sich alleine gestellt ist und im Haus umher irrt und vom "Angreifer" verfolgt wird. (Kann auch sein, dass so etwas nicht so gut realisierbar ist, jedenfalls entspricht es so meinen Vorstellungen^^)

02.01.2008 13:55
Franz




Bin insgesamt 7 mal auf den Terenzi horror night's und es war jedes mal vantastig. Marc du bist COOL

13.12.2007 18:56
Dennis Neye




Hi,
eine tolle Idee mit der Horror Night. Ich bin einfach begeistert und fand die Aufmachung genial. Bitte wiederholen.

Liebe Grüße Christine

11.11.2007 13:28
Christine Knirsch




Hi,

also, ich war auch bei den Terenzi Horror Night und im Hell´s Inn. Ich wurde aud desöfteren von irgendwelchen Zombie und Kreaturen gejagt. Aber am aller meisten hat mich das Hell´s Inn begeistert. Tolle Gruselatmosphäre, tolle aufmachung. Einfach nur geil und ich hoffe das dieses Spektakel nächstes Jahr wieder stattfindet. Bin nämlich jährlicher EP Besucher (mind. 1-2 mal/Jahr). Als wer nicht dort war, hat was verpasst. Einfache Spitze !!!

Gruss
Marco

07.11.2007 16:42
Marco Neumann




Hallo,
verdammt war das ein Horror.
Ich wurde von einem hässlichen Clown, einem Kettensägenmörder und anderen Kreaturen (Marc war auch dabei) gejagt und ich fand es
sooooooooo gruselig.
Als ich im Hell's Inn war, kam ich aus dem Staunen nicht mehr heraus, wie man so etwas auf die Beine stellen kann. Also Respekt!

Ich bin auf jeden Fall wieder dabei.

Gruß
Vanessa

02.11.2007 14:01
Vanessa Heikamp




Hallo zusammen,
also ehrlich gesagt ist es egal welcher der beiden Parks nun als erstes das Halloween-Fest veranstaltet hat.
Das einzige was zählt ist, dass die Terenzi Horror Nights der absolute Wahnsinn sind. Ich habe schon viele Veranstaltungen besucht, aber was Marc Terenzi hier auf die Beine gestellt hat ist gigantisch. Das Konzept ist stimmig und absolut nichts für schwache Nerven!!! Wer sich das entgehen lässt ist selber schuld. Für mich bisher unerreicht. Ich bin nächstes Jahr auf jeden Fall wieder dabei. CU

01.11.2007 12:47
Monika




Hey ihr Lieben! Also ich war auf den Horror Nights und ich muss sagen, ich war total begeistert! Ich habe nicht damit gerechnet, dass es so gruselig und erschreckend ist, denn wir alle sind "erwachsen" und wissen ja, dass es nicht echt ist, ich allerdings bin ein paar Mal richtig erschrocken :)... Ist also absolut zu empfehlen, man kann die ganzen Geisterbahnen und Horrorfilme abschreiben, wenn man das erlebt hat xD! Also wenn nächstes Jahr wieder ein Casting ist, bin ich definitiv dabei! Und vielleicht sieht man sich dann ja wieder, denn selbst wenn das nicht hinhaut und die Horror Nights in die zweite Runde gehen komm ich auf jeden Fall wieder vorbei! Wer noch nicht da war, dem wünsch ich einen gruseligen, erschreckenden, mysteriösen Abend!! Also viel Spaß! :D

25.10.2007 14:46
Nadine Amann




ihr habt Probleme! Das ist doch egal ob Europa Park oder Movie Park der erste Park war mit einem Halloween Horror Fest! Das wichtigste ist dass man Spass hat und ein tolles Horrorfest mit Super Gruselstimmung!!!! Wir waren am 03.Sept das erste mal im Movie Park und waren etwas enttäuscht für 4 Std Autofahrt! Im Europa Park sind wir fast jedes Jahr auch zu Halloween! Gehen morgen zu Terenzi Horror Night! Wir bestimmt klasse! :-))

12.10.2007 07:21
Markus Brand




ich kann zwar nicht hin;weil ich noch nicht16Jahre bin aber ich bin sowiso ein großer Fan von Marc und Sarah.Marc sieht echt HAMMER!!!!! aus .Vieleicht macht er noch mal so ein Event wenn ich dann 16bin.(ich beneide echt alle wo ihn Hautnah sehen dürfenund auch die ganze Location.:)

10.10.2007 12:55
Theresa Wörter




Also ich bin am 4. Oktober bereits da gewesen und es ist wirklich nichts für schwache Nerven!! Sehr gruselig. Die Show ist wirklich nicht für Kinder unter 16 Jahren geeignet. Man muss es einfach miterleben. Ich kann es jedem nur weiterempfehlen. Macht euch auf was gefasst ;-)
Wir werden sehr wahrscheinlich nochmal hingehen !!

07.10.2007 12:00
Nicole Maute




Also was ich hier gelesen habe, hört sich doch schon echt gruselig an. Dem technischen Aufwand nach zu urteilen, wird dieses Halloweenevent wohl noch aufregender und schauriger als das Halloween-Horror-Fest.
Da ich durch dieses nette kleine Gewinnspiel hier die Möglichkeit habe, mich selber von dem Event zu überzeugen, freue ich mich schon riesig darauf. Selbst der Internetauftritt der THN sieht schon wesentlich beeindruckender aus, als vom HHF in Bottrop.

05.10.2007 21:37
Liam Kreutschmann




Vielleicht an dieser Stelle eine kleine Anmerkung: Der Europa-Park hat im Jahre 1998 zum ersten Mal seine Gruselwochen und damit auch ein Halloween-Fest veranstaltet. Damit ist er in der Tat der erste Freizeitpark gewesen, der in Deutschland ein Halloween-Fest gefeiert hat - wenn auch zeitgleich mit dem Movie Park Germany, der seinerzeit noch als Warner Bros. Movie World ebenfalls 1998 die Premiere des Halloween Horror Fest feierte.

04.10.2007 15:07
Mike Vester




Hallo,
ich muss euch beipflichten. Zwar war ich noch nicht im Europa Park zu Halloween, aber zu behaupten, man habe als erster Freizeitpark in Deutschland das amerikanische Halloween-Konzept aufgegriffen, erscheint mir doch vermessen. Schließlich hat der Movie Park drei Mal in Folge den Parkscout-Award für das "Beste Event des Jahres" bekommen und das meiner Meinung nach zurecht. Das Halloween Horror Fest ist gruselig, unterhaltsam und aufregend! Der Movie Park hat auf jeden Fall die Messlatte für Herrn Mack und Marc Terenzi ganz schön hoch gelegt. Mal sehen, ob der Europa Park bei der Abstimmung zum "Besten Event" im nächsten Jahr mithalten kann. Ich glaube aber, dass Herr Mack sich da zu weit aus dem Fenster gelehnt hat... (kleine Lügen bestraft der liebe Gott schließlich)

04.10.2007 14:36
Florentine Exortis




"Der Europa-Park hat deutschlandweit als erster Freizeitpark das Konzept des amerikanischen Halloween-Festes aufgegriffen [...] und bietet mit der Abendveranstaltung Jugendlichen und Erwachsenen ab 16 Jahren ein unvergleichliches Halloween-Programm wie es in Deutschland einzigartig ist."

Das sind aber zwei Aussagen, die nicht so ganz stimmen! Einzigartig in Deutschland ist dieses Halloweenspektakel bestimmt nicht. Was ist denn mit dem Halloween Horror Fest im Movie Park Germany? Soweit ich weiß war es auch der heutige Movie Park, der das amerikanische Halloweenkonzept nach Deutschland brachte und zwar schon 1998. Der Movie Park feiert also seit fast 10 Jahren Halloween. Hat Herr Mack diese Tatsachen während seines Interviews vergessen??

Und außerdem noch: Im Movie Park ist das Halloween Fest im normalen Eintrittspreis enthalten. Und es war super! Ich war nämlich schon letzte Woche da. Top, kann es nur empfehlen

04.10.2007 11:56
Jacqueline Phander




Hallo,
also das ist ja alles schön und gut, aber davon zu sprechen, dass der Europa-Park "deutschlandweit als erster Freizeitpark das Konzept des amerikanischen Halloween-Festes aufgegriffen" hat, stimmt so ja nun nicht. Ich komme aus dem Ruhrgebiet und grusel mich schon seit Jahren im Movie Park in Bottrop und das Halloween Horror Fest sucht wirklich seines Gleichen. Horror-Häuser und Monster auf den Straßen, die einem echt die Panik in die Augen treiben. Ich war am letzten Wochenende zum Auftakt des Festes im Movie Park und in diesem Jahr haben die da noch eine neue Maze und eine tolle neue Halloween Show (zwar nicht so gruselig wie sonst, aber dafür umso lustiger). Auch der Blog ist super, da meldet sich Dr. LeMorte (quasi der Schöpfer des Horrors im Park) selber zu Wort. Müsst ihr euch unbedingt mal anschauen: www.halloween-horror-fest.de Also die Terenzi Horror Nights sind bestimmt auch gut, aber das Rad haben die nicht neu erfunden.
Lieben Gruß
Elise

04.10.2007 11:28
Elise Hafemann






Hier eigenen Kommentar verfassen


Name (wird angezeigt)


E-Mail (wird nicht angezeigt, optional)


Webseite (wird angezeigt, optional)
Ihr Kommentar


Bitte den Text in der Grafik eingeben
(zwei Worte mit Leerzeichen)





-->