Partner von Marco Polo



Home > Magazin > Theater of the Sea - Schwimmen mit Delfinen



Dieser Beitrag ist in der Rubrik Magazin zu finden.

Achtung, alter Parkscout-Artikel

Theater of the Sea - Schwimmen mit Delfinen


Schwimmen mit Delfinen ist sicherlich ein ganz außergewöhnliches Erlebnis. Wer nach dreistündiger Autofahrt von Miami nach Key Largo kommt, findet dort das "Theater of the Sea" (gegründet 1946), das seinen Besuchern verschiedene Attraktionen und Programme anbietet, wie auch das Schwimmen mit Delfinen. Seit 1987 können Besucher dieses Programm buchen, wobei der Veranstalter das Leben und Verhalten der Meeressäuger, sowie deren Lebensart und Wege zu ihrem Schutz, einer breiteren Öffentlichkeit vermitteln möchte.



Die Delfine leben dort in einer naturbelassenen und großzügig angelegten Salzwasserlagune, in der auch das "touristische" Schwimmen mit den Delfinen stattfindet. Vor dem eigentlichen Schwimmen mit den Delfinen gibt es einen etwa halbstündigen Vortrag zum Thema Delfine. Hier erfährt man, dass es in der freien Natur verboten ist, sie zu füttern oder Kontakt aufzunehmen. Delfine die nicht abgerichtet oder gezähmt sind, besitzen natürliche Verteidigungsinstinkte, wodurch Begegnungen zwischen Mensch und Tier gefährlich sein können. Hingegen genießen die Tiere in Seaquarien die Interaktion mit Menschen. Delfine gehören zu den besonders geschützten Arten. Daher ist die Art und Weise sowie die Länge von Trainingslektionen staatlich genau reguliert. Delfine werden nach dem Belohnungsprinzip trainiert. Fische, Lieblingsspiele, lobende und freundliche Worte, ein intensives Streicheln vom Trainer, sind Anreiz und Belohnung zugleich. Fehler und unerwünschtes Verhalten werden jedoch nicht getadelt und auch nicht mit Futterentzug bestraft, sondern wird einfach vom Trainer mit Schweigen ignoriert. Der Erfolg ist abhängig vom Trainer und vom Tier selbst, und kann je nachdem nach einer Lektion, oder aber auch erst nach einem Jahr eintreten. Delfine werden bis zu drei Meter groß, wiegen etwa 130 Kilo und haben eine Lebenserwartung von zirka 40 Jahren.

Mehr Informationen und Kontakte
Eintrittskarten: 20 Dollar
Schwimmen mit Delfinen etwa 140 Dollar
Adresse: 84721 Overseas Highway, Islamorada,
Milemarker 84 (Florida Keys) Florida 33036
Phone: 305-664-243
www.TheaterOfTheSea.com

Andere Adressen in Florida:

Discovery Cove in Orlando

(gleich neben Sea World)
Mindestalter: 6 Jahre
www.discoveryCove.com

Miami Seaquarium in Key Biscayne
Mindestgröße: 1,32 m
Schwangere sind nicht zugelassen
Kinder unter 18 nur mit Begleitperson
www.miamiSeaquarium.com

Dolphin Cove in Key Largo
Milemarker 102 (Florida Keys)
Mindestalter: 7 Jahre
Kinder unter 18 nur mit Begleitperson
nur am Wochenende
hier findet auch die alternative Behandlung für behinderte Kinder statt
www.dolphinsCove.com
Der Ablauf beim Schwimmen mit Delfinen:

Die Anmeldung sollte telefonisch einige Monate vorher erfolgen. Kurzfristig bekommt man bei keinem der Veranstalter einen Termin. Auch ist es sehr vorteilhaft, wenn man zusätzlich zur telefonischen Reservierung ein Fax abschickt. Eine Stunde vor dem Termin muss man im Theater of the Sea sein (Besucher sollten sich eigentlich einen ganzen Tag dafür Zeit nehmen). Nach den Formalitäten geht’s zum Umziehen (Badeanzug). Für das Schwimmen sind Flossen notwendig (Delfine sind sehr schnell – auch wenn sie langsam schwimmen), Tauchermaske je nach persönlichen Wunsch. Beides kann kostenlos ausgeborgt werden. Danach gibt es etwa eine halbe Stunde lang, einen Vortrag über das Verhalten beim Schwimmen mit Delfinen und etwas Biologieunterricht über Delfine. Dann werden die Besucher in Gruppen eingeteilt. Jeweils etwa 4 bis 6 Personen bekommen je einem Trainer mit 2 bis 3 Delfinen. Eher gute Englischkenntnisse bei einer Person in der Gruppe sollten vorhanden sein (z.B. um seinen Kindern die Anweisungen des Trainers übersetzen zu können). Kinder können ab 5 Jahren teilnehmen, jedoch muss bei Kindern bis 7 Jahren ein Erwachsener mitschwimmen (und mitzahlen). Auch müssen Kinder schwimmen können, die Wassertiefe beträgt drei oder mehr Meter. Die Delfine befinden sich in einer sehr großen Salzwasserlagune, von der kleinere Bereiche durch einen Zaun abgetrennt sind. In diesen kleinen Bereichen findet das Schwimmen mit den Delfinen statt.

Das eigentliche Schwimmen mit den Tieren dauert eine halbe Stunde. Dabei ist der Ablauf etwa folgendermaßen:

Der Trainer erklärt zuerst der ganzen Gruppe was man im Wasser machen muss und gibt dann der ersten Person in der Gruppe das Zeichen, hinaus zu schwimmen. - Z.B. in die Mitte schwimmen, dort an einer Stelle Wassertreten und die Arme seitlich an den Körper halten. Dann kommt ein Delfin und gibt einen Kuss auf die Wange. Danach schwimmt man zurück an den Steg. Dort gibt dann der Trainer das Zeichen für den nächsten in der Gruppe. Es folgen auf diese Art und Weise:

- Im Wasser schwimmen und eine Stange in die Höhe halten, zum Darüberspringen der Delfine.

- Die Arme im Kreis vor dem Körper halten, dann taucht innerhalb der Arme ein Delfin auf, den man dann umarmen und streicheln kann.

- Hinausschwimmen und die Arme waagrecht zur Seite strecken, dann kommt links und rechts ein Delfin und zieht den Besucher ein Stück sehr schnell durch das Wasser.

- Einen Arm hochheben und sich dabei im Wasser drehen, dann macht der Delfin daneben die Drehbewegung mit.

- Eine Runde neben den Delfinen schwimmen und die Tiere streicheln.


Diese halbe Stunde vergeht natürlich sehr schnell, aber sie hinterlässt eine sehr schöne Erinnerung. Während dem Schwimmen mit Delfinen können Zuseher (zum Preis von etwa fünf Dollar) Fotografieren und Filmen. (Auf Anfrage filmt der Veranstalter ein persönliches Video.) Es wird auch das Programm Schwimmen mit Seelöwen oder Rochen, sowie Trainer for One Day angeboten. Weiters gibt es einige Land-Shows (jeweils 30 Minuten) und ein Restaurant (Fast-Food), so dass man fast den ganzen Tag im Theater of the Sea verbringen kann.



© Wolfgang Payer / Parkscout



KOMMENTARE     Eigenen Kommentar verfassen

Noch kein Kommentar abgegeben!


Hier eigenen Kommentar verfassen


Name (wird angezeigt)


E-Mail (wird nicht angezeigt, optional)


Webseite (wird angezeigt, optional)
Ihr Kommentar


Bitte den Text in der Grafik eingeben
(zwei Worte mit Leerzeichen)




Advertisement

Diesen Artikel
empfehlen

Advertisement