OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos

Partner von LangnesePartner von Marco Polo



Home > Magazin > Thüringer Zoopark Erfurt - Nachwuchs bei den Stachelmäusen



Dienstag, den 25.11.2008 | Dieser Beitrag ist in den Rubriken Zoos und Tierparks und Pressemeldungen zu finden.

Achtung, alter Parkscout-Artikel

Thüringer Zoopark Erfurt - Nachwuchs bei den Stachelmäusen


PressemitteilungBetritt man das Elefantenhaus durch den oberen Osteingang kann man nach der Schauvitrine über Reptilien und einem Terrarium von Eurasiatischen Zwergmäusen die Hellen Sinai-Stachelmäuse beobachten. Diese Stachelmäuse sind Nagetiere aus den Trockengebieten der Halbinsel Sinai. Die groben Borstenhaare auf ihrem Rücken, die das Unterhaar überlagern, gaben den Mäusen ihren Namen. Vor kurzem gab es Nachwuchs bei dieser hübschen Mäuseart. Die Mütter bringen nach einer Tragzeit von 34 bis 36 Tagen zwei bis vier Junge zur Welt, die bereits kurz nach der Geburt umherlaufen.


© Parkscout / Thüringer Zoopark




Ähnliche Pressemitteilungen




KOMMENTARE     Eigenen Kommentar verfassen

Noch kein Kommentar abgegeben!


Hier eigenen Kommentar verfassen


Name (wird angezeigt)


E-Mail (wird nicht angezeigt, optional)


Webseite (wird angezeigt, optional)
Ihr Kommentar


Bitte den Text in der Grafik eingeben
(zwei Worte mit Leerzeichen)





-->