Partner von Marco Polo

Jetzt Kalender vorbestellen udn sparen!


Home > Magazin > Tivoli Gröna Lund: "Insane"



Donnerstag, den 23.10.2008 | Dieser Beitrag ist in den Rubriken Freizeitparks und Magazin zu finden.

Achtung, alter Parkscout-Artikel

Tivoli Gröna Lund: "Insane"


Wagen von "Insane"
Freie Flächen sind in vielen Freizeitparks zunehmend Mangelware. Kein Wunder also, daß man sich auch bei Achterbahnen immer häufiger Alternativen einfallen läßt, die möglichst wenig kostbaren Platz einnehmen. So wird voraussichtlich ab 25. April 2009 im schwedischen Tivoli Gröna Lund, der sich mitten in der Hauptstadt Stockholm befindet, ein neuer Coaster eröffnen, der auf der einen Seite zwar nur äußerst wenig Fläche in Anspruch nimmt, auf der anderen Seite aber auch für jede Menge Thrill sorgen dürfte.

"Insane" heißt die Neuheit, mit der man in Schweden die Besucher anlocken will – und verrückt sieht das ganze dann auch irgendwie aus. Am ehesten könnte man die Anlage als Achterbahn mit einer vertikal verlaufenden Streckenführung bezeichnen. Aus rund 35 Metern Höhe stürzen die Wagen mit einer Spitzengeschwindigkeit von 60 Stundenkilometern in die Tiefe.
Plazierung gleich am Wasser
Die dabei auftretenden Kräfte fallen mit 3,5 g recht ansehnlich aus, die Fahrt über die 250 Meter lange Strecke soll rund 75 Sekunden dauern. Die Sitze der acht Personen fassenden Wagen rotieren dabei um die eigene Achse und können vor- und rückwärts ausschwingen, was für eine zusätzlichen Adrenalinstoß sorgen dürfte. Da das Gewicht der mitfahrenden Personen für die Stärke der Rotationen verantwortlich ist, wird keine Fahrt der anderen gleichen.

Die ersten Artworks zeigen eine recht aufwendige Thematisierung der Station von "Insane" – die Bahn scheint also nicht einfach nur "nackt" in den Stadtpark gestellt zu werden. Aufgrund der unmittelbaren Lage des Coasters am Wasser erwartet die Besucher nicht nur eine aufregende Fahrt, sondern gleichzeitig auch noch ein atemberaubendes Panorama.



© parkscout



KOMMENTARE     Eigenen Kommentar verfassen

Bin there, seen it, done that ... will go back :) !!! Was für ne fahrt

22.08.2009 00:09
Patrick Rupprecht






Hier eigenen Kommentar verfassen


Name (wird angezeigt)


E-Mail (wird nicht angezeigt, optional)


Webseite (wird angezeigt, optional)
Ihr Kommentar


Bitte den Text in der Grafik eingeben
(zwei Worte mit Leerzeichen)




Passende Ziele
Freizeitparks
 Tivoli Gröna Lund


-->