Advertisement
Partner von Marco Polo



Home > Magazin > Top oder Flop?



Montag, den 22.12.2008 | Dieser Beitrag ist in den Rubriken Freizeitparks und Kolumnen zu finden.

Achtung, alter Parkscout-Artikel

Top oder Flop?





mit Vester und Herre.

Sie sind wieder da, Vester und Herre - Top oder Flop Reloaded. Und wieder beschreiben die zwei Attraktionen (oder Shows) und geben ihnen am Ende einen Spaßfaktor zwischen 1 und 10. Natürlich dürfen auch Sie, lieber Leser, Ihren eigenen Kommentar zur Kolumne, zur Attraktion oder Gott und die Welt abgeben. Und noch etwas: Auch Sie können der Attraktion Ihre eigene Wertung geben - machen Sie mit! Wir wünschen viel Spaß!

Folge 15: Euro-Miri (Europa-Park)


Mike Vester meint:

 

Tim Herre meint:


Gleich in der Nähe der von Kollege Herre ja so in den Himmel gelobten Prügelmaschine in der Metallkuppel findet man die immer noch beste Achterbahn des Europa-Park: die "EuroMir". Mal ganz abgesehen davon, daß die Anlage schon alleine aufgrund der vier blau verspiegelten Glastürme ein architektonisches Meisterwerk ist und sicher einer der beliebtesten Photomotive des Parks sein dürfte, macht die rund sieben Minuten lange Fahrt einfach auch einen Heidenspaß. Zwar hat dieser Coaster im russischen Themenbereich auch einen Spirallift mit begleitendem Techno-Sound wie die Eurosat, aber damit hören die Gemeinsamkeiten dann auch schon auf. Nach dem Lift folgen ein paar engen Kurven, bei denen man die Aussicht in 28 Metern Höhe genießen kann -- dann geht es mit rund achtzig Stundenkilometern Rücken an Rücken in die Tiefe. Die Fahrt ist dank der drehenden Gondeln abwechslungsreich, die körperlichen Belastungen bleiben trotz hoher g-Kräfte immer im grünen Bereich, und in die Gesichter der gegenüber sitzenden Personen schauen zu können, ist ein zusätzlicher Bonus. Mit der "EuroMir" hat der Europa-Park nicht nur eine grandiose Achterbahn geschaffen, die immer noch weltweit einmalig ist, sondern in Kombination mit den Glastürmen auch ein Kunstwerk, das seines gleichen sucht. Natürlich kommt der Coaster nicht an Schwergewichte wie "Expedition GeForce", "Black Mamba" oder "Goliath" heran, aber acht Punkte ist mir die Reise zur russischen Raumstation auf jeden Fall wert. Dazu kommt dann noch ein Bonuspunkt für die faszinierenden Türme. Macht also insgesamt neun Punkte für die beste Achterbahn in Rust!
 
Schade, schade, schade: Der erste moderne Coaster mit drehenden Wagen in Deutschland verkam zum Ladenhüter. Eigentlich ohne ersichtlichen Grund: Euro-Mir ist eine amüsante Achterbahn, die ihrer Zeit ohne Zweifel voraus war. Denn lange, bevor die Gerstlauers und Maurersöhne dieser Welt daran dachten, ihre Fahrgäste in drehbaren Achterbahnchaisen auf die Reise zu schicken, hatte Mack Rides genau dies getan. Über 20 Jahre ist dies nun her, und die turbulente Runde um die verspiegelten Türme hat seither nichts von ihrer Intensität verloren. Denn die als Familienbahn konzipierte Euro-Mir verlangt ihren Fahrgästen einiges ab. Zuerst Geduld, denn der Trommellift ist zwar genial, aber auch unfassbar langsam. Über 3 Minuten kurvt man im Inneren eines der charakteristischen Glastürme im Kreis, wobei die Chaisen immer wieder motorisch gedreht werden. Oben folgen ein paar Serpentinen um besagte Türme herum. Alles noch schön und gut. Nach einer weiteren knappen Minute bricht dann allerdings die Hölle los: Die erste Abfahrt zieht gut durch und auf dem folgenden Buckel werden die Chaisen noch ein letztes Mal gedreht. Wer jetzt denkt, er hätte mit dem First Drop das schlimmste hinter sich, der wird alsgleich eines Besseren belehrt, denn die kurvenreiche Strecke durch das Glasturm-Labyrinth ist eigentlich viel zu heftig für eine Familienbahn und hinterlässt subjektiv einen viel härteren Eindruck als z. B. Silver Star, der Coaster, den der Europa Park als die ultimative Thrillmaschine vermarktet. Den Gipfel erreicht die Bahn denn in der finalen Helix, die ihre Fahrgäste derartig heftig in den Sitz pinnt, dass man sehr dankbar ist, dass darauf gleich die Schlussbremse folgt. Fazit: Für Thrillseeker ist Euro-Mir ein tolles Unikat, für eine Familien-Achterbahn, die sie ja sein soll, ist sie definitiv zu hart, auch bedingt durch die leicht ruppige Fahrweise. Naja. Mir gefällt sie trotzdem. Irgendwie.

Mikes Wertung

  9 / 10

 

Tims Wertung

  6 / 10




Bitte beachten
Die Texte der Kolumnen-Autoren sind deren persönliche Meinung und decken sich nicht zwangsläufig mit der Meinung der Redaktion Parkscout.

Autoreninfo Mike Vester

Mike Vester, 51, beschäftigt sich bereits seit seiner Jugend mit dem Thema Freizeitparks / Kirmes und gehört heute zu den wichtigsten Autoren der Parkscout-Fachredaktion. Sein Hang zu Polemik und Übertreibungen ist zwar legendär, aber wer genau hinhört, merkt schnell, daß er mit seinem Motto "zeitlos, stillos, geschmacklos" zwischen den Zeilen immer genau den Punkt trifft. Der frühere Kleinkunst-Texter ist überzeugter Fan von allem, was mit dem Thema "Disney" zu tun hat und läßt dies auf seine liebenswert schrullige Art auch sicherlich öfter in seine Kolumne einfließen. In diesem Sinne also: Immer vester druff...


Autoreninfo Tim Herre

Tim Herre, 40, ist seit der Grundschulzeit absoluter Park- und Kirmesfan und in der deutschen Szene seit vielen Jahren eine feste Größe. In einschlägigen Freizeitpark-Foren ist Tim unter dem Pseudonym "The Knowledge" aktiv - und ebenso geliebt wie gehasst, geschätzt für sein Wissen und gefürchtet für seine spitze Feder. Dies wird noch zusätzlich durch die Tatsache aufgeladen, dass er nur selten gewillt scheint, ein Blatt vor den Mund zu nehmen. International bekannt ist er durch seine Tätigkeit als freier Autor des Fachmagazins "Kirmes & Park Revue" und als Buchautor für die parkscout Freizeitführer "Freizeitparks in Europa". Im täglichen Leben ist der deutsche Repräsentant des "European Coaster Club" Texter und Konzepter bei einer großen Düsseldorfer Agentur.



© Parkscout TH/MV



KOMMENTARE     Eigenen Kommentar verfassen

EURO-MIR ist einfach eine der besten Achterbahnen überhaupt!
Weltweit ist sie einzigartig und einfach Spitzenklasse!
Super Theming, super Soundtrack, Superstreckenführung!
Komplett gelungene Achterbahn!
und vor allem in den letzten Kurven treten die richtig hohen G-Kräft auf die dieser Bahn den Thrill verschaffen!

03.04.2011 11:44
David



 10/10


EUROMIR IST EINFACH EINE DER GEILSTEN ACHTERBAHNEN ÜBERHAUPT!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
eigentlich sind alle achterbahnen im Europapark geil! aber die MiIR ist hammer!! die mukke, die gestaltung, die fahrt und außerdem ist sie weltweit einzigartig!!

02.06.2010 16:21
david



 10/10


Mir gefäält die Bahn recht gut immerhin die zweitbeste Achterbahn im EP hinter BF, SiSta kommt da meiner Meinung nach nicht dran. Ein bisschen mehr Airtime könnze die Bahn vertragen aber ansonsten ist sie recht gut.
Besonders der Lift mit dem Soundtrack mach richtig Lust auf die Fahrt.
Die Bahn ist für mich auf jeden Fall Pflicht bei jedem EP-Besuch.

14.11.2009 16:36
Julian K.



 8/10


Euro-Mir ist einfach nur super

02.08.2009 14:04
Alvin Khew



 10/10


Herr Herre!
Ihnen ist da ein kleiner Fehler unterlaufen.
Euromir gibt es nicht seit 20 Jahren, sondern erst seit 12 Jahren. Baujahr 1997.
Bitte besser vorbereiten!

22.07.2009 21:31
Florian Seibert



 8/10


eine schöne bahn, für zwischendurch. das einzigste(bin hesse ich darf das) was ich zu bmängeln hab is der lange lifthill. sonst super mit den Türmen und am ende mit dem see. übrigens: ich liebe die bremse am ende, sie holt einen in die harte wirklichkeit zurück...^^. aber trotzdem nur 7 punkte weil der lift einfach zu lange ist und ich noch nie rückwärts am ende gefahren bin...:-(

11.04.2009 17:08
pascal m.



 7/10


Furchtbare Bahn.... Erst langweilt man sich im im "Lifthill" fast zu Tode bei der monotonen Billigravemucke, dann das langweilige ewige dauernde Rumgondeln um die Türme und wenn man dann eingeschlafen ist rappelt einem die Bahn die Kniee und sonstwas kaputt.

Das kann Mack besser wie bei jeder anderen Bahn im Park sehen kann.

20.03.2009 17:23



 3/10


Bin sie immer sehr gerne gefahren, ein muß für jeden EuropaPark besuch.

04.02.2009 17:40
bastian lehmann



 9/10


Die Euro-Mir ist definitiv eine ganz besondere Bahn, und landet sicherlich auf Platz 1, wenn man das Gesamtdesign bewerten muss. Ob SilverStar oder Super Splash - keine der größeren Plautzen kommt da heran. Tatsächlich kann vom ersten und zweiten Eindruck nur Pegasus mithalten, wegen der tollen Musik, und den hübschen Zypressen.

Das Layout ist spannend bis zum Schluss, nach dem Turmlift und der daraufhin folgenden Ausfahrt aus dem ersten Turm stimmt die kurvenreiche, immer schnell werdende Fahrt um die anderen Türme auf den ersten großen, einfach ganz tollen Drop ein. Ständig versucht man, einen Blick auf eben diesen zu erhaschen, und irgendwie rauszukriegen, ob man denn diesmal vielleicht rückwärts fahren darf. Auch wenn das dann leider irgendwie nie zu klappen scheint, und man selbst immer vorwärts fährt.

Nach dem ersten Drop und der darauffolgenden Auffahrt bleibt die gewundene Strecke zwischen den Türmen abwechslungsreich, und der ultraharte Kurenwechsel am Schluss über dem See und durch die Höhle gehören zum besten, was der Park zu bieten hat. Einzig und allein die Schlussbremse ist definitiv einen Punktabzug wert, denn die ist einfach viel zu ruppig. Gut, es wird einem nicht in den Bauch geprügelt und gleichzeitig das gefühlte halbe Rückgrat aus dem Nacken gerissen, so wie bei EuroSat, aber von 85 auf 0 km/h innerhalb von etwa fünf Metern abzubremsen, ist eben nicht jedermanns Sache.

Zwei weitere Punkte gibts dann leider auch noch wegen der insgesamt doch recht kurzen Strecke. Die Fahrt insgesamt dauert vielleicht knapp sechseinhalb Minuten, aber der eigentliche Ritt noch weniger als zwei davon.

FAZIT: Sehr spaßige Achterbahn, und definitive Pflichtfahrt bei jedem Besuch, die jedoch wegen der eigentlichen Kürze und der fiesen Schlussbremse nicht komplett zu überzeugen weiß.

26.01.2009 22:10
Alex O.



 7/10


Ich finde die Euro Mir immer super, weil ich ein bissl Höhenangst hab. Grade wenn man gut gelaunt aus dem dem Turm ins freie kommt, stockt es mir immer den Atem.
Aber dann die tollen Fahrt macht das Erlebniss immer komplett!

19.01.2009 11:18
Gerd D



 10/10


Der Europapark kann wirklich mit tollen Achterbahnen auftrunpfen. Allerdings gehört die Euro Mir nicht dazu.

Die Bahn rüttelt einen so arg durch das man danach fast krank aussteigt.
Ich bin ein Rollercoasterfan der vielen Achterbahnen der Welt schon gefahren ist aber auf die Euro Mir werde ich in Zukunft verziechten. Schade der der Europapark kann es besser.

Siehe Silberstar.

16.01.2009 10:31
Thomas Walter



 3/10


Also ich bin ein richtiger Fan der Euro-Mir!!!

Die witzige Attraktion beginnt schon beim hineingehen in die Station mit der lustigen Technomusik die einem die ganze Zeit über in der Fahrt den Turm nach oben begleitet. Durch die witztige Idee an einiger der Wagen eine Kamera zu installierten, verleiten diese nur noch mehr im Rhytmus der Musik seine Vorfreude auf eine rasante, abwechslungreiche Fahrt zu steigern.

Die Euro-Mir ist in meinen Augen ein gelungendes Zusammenspiel zwischen Geschwindigkeit und Spaß.
Fazit: Die Fahrt lohnt sich, für einen lustigen Spaß mit kleinem Schleudertrauma ;-)

11.01.2009 22:47
Anne S.



 9/10


Die Bahn hat eine tolle Architektur, sie hat einen guten Spannungsaufbau, nur die Achterbahnfahrt selbst finde ich recht langweilig. Im Vergleich zur Euro Sat ist sie klar unterlegen.

11.01.2009 20:13
Bernhard K



 6/10


Und mir wirds jedes Mal aufs neue schlecht. Grauenvoll.
Mal abgesehen davon dass ich sowas krummbucklig gebogenes wie den First Drop bis jetzt nur bei Poseidon bestaunen konnte, und der Rest der Bahn auch, wie von Tim erwaehnt meiner Meinung nach viel zu heftig ist fuer eine Familienachterbahn- auch wenn ichs vielleicht ganz nett finde, sollte ich das Glueck haben und einen vorwaertsgerichteten Sitz erwischt haben.
Und ich werd mich nie, NIE wieder dafuer laenger anstellen als 10min.

09.01.2009 13:19
Sarah Boedner



 3/10


Nicht nur Herre vertut sich... Oder ich hab eein knick inner Optik und zähle ausversehen 5 Türme.

08.01.2009 18:06



 5/10


Wieso sollen ein paar einfallslose verspiegelte Glastürme architektonische Highlights sein?

08.01.2009 10:10
Alex K



 6/10


Die Bahn finde ich genial...
Gerade durch den langen Trommellift wird eine zusätzliche Spannung aufgebaut. Dem ein oder anderen ist es vielleicht schon mal aufgefallen. im unteren Bereich des Lifts hört man hauptsächlich die Bässe nach oben kommen dann die Höhen.

Dadurch schafft es der Euorpapark einmal mehr mehrere Sinne anzusprechen und so einen Spannungsverlauf aufzubauen!
Obwohl man eigentlich fast die Gesamte Strecke einsehen kann, ist es doch etwas ganz anderes ob man davor steht, oder dann drinnen sitzt!

08.01.2009 09:10
Morrrpheus



 9/10


Die Euromir im Europapark ist nach Silverstar nach wie vor meine Lieblingsachterbahn!

Nur der Lift geht mir nach der 6. Runde ziemlich auf die nerven. Aber trotz der langen Liftfahrt ist es eine geniale Achterbahn ohne die ich mir den Europapark nicht vorstellen könnte!

PS: Die Euromir gibt es keine 20 Jahre den die Euromir ist erst im Jahre 1997 eröffnet worden. Eurosat dagegen wird 2009 20 Jahre alt

07.01.2009 19:25
Sebastian Braunwarth



 9/10


Die Mir ist eine meiner Lieblings 8terbahnen! Gerade im langen Trommellift kommt dank lauter Musik immer sensationele Stimmung bei den Gästen auf. Auch die kurverei um die Türme bieten einen Perfekten ausblick über den Park.

06.01.2009 12:17
Chris Fröhner



 10/10


Ich finde sie irgendwie unglaublich hässlich.

02.01.2009 01:57



 8/10


Euro Sat und Mir sind zusammen eine sehr gelunge Kombination, keine ist von der anderen mehr wegzudenken die Wartezeiten sind trotz der langen Anstehschlangen noch ertragbar (dank der vielen Züge).

Nun ja der Fahrspaß ist in guten maßen vorhanden und macht auch auf dauer Spaß obwohl der lange Lift mit der Zeit schon auf die Nerven gehen. Im ganzen gebe ich der Mir eine sehr gute 7.
Gruß,
Dominik

01.01.2009 23:48
Dominik K.



 7/10


diese achterbahn ist einfach super ganz besonders wenn sich auf einmal die waggongs drehen.
echt super!!!!!!!!!!

29.12.2008 21:17
Marco Wolf



 10/10


Die Achterbahn ist super und sehr beliebt bei den jungen Parkbesuchern. Kleine Kinder im Alter von 5 - 8 Jahren dürfen leider nicht mitfahren. Die Wartezeit beträgt im Sommer ungefähr 40 min. Wer die Bahn am Morgen oder am Nachmittag besucht muß mit dieser Wartezeit rechnen. Lieber die Bahn gegen Mittag besuchen.

27.12.2008 16:49
Peter Klein




Die beste Bahn im EP ist und bleibt die Euro Sat, die Mir sieht nur gut sus, bietet aber überhaupt kein Fahrvergnügen.

25.12.2008 16:05
Ingo Wahlen



 4/10


Die Bahn sieht von außen ganz schick aus. Die Musikuntermalung kann sich auch hören lassen. Allerdings ist der Anfang unfassbar langweilig - und damit meine ich nicht den Lift, sondern die Serpentinen. Danach rappelt die Bahn leider durch die Kurven, dass ich nicht selten Angst um meine Kniescheiben hatte. Immerhin drückt die letzte Helix nochmal gut - bevor ich in der heftigen Schlussbremse meine Knie dann entdültig abschreiben kann, falls ich "vorwärts" fahre. Insgesamt nicht schlecht, aber auch weit entfernt von gut.

24.12.2008 13:56



 7/10


hammmer abeer silverstar isxt besser!

24.12.2008 11:45
jannyhanny schmiddl



 7/10


Macht zwar viel Spass, aber echten Thrill vermisst man leider doch etwas. Lohnt sich aber trotzdem zu fahren wenn man schon mal da ist, denn es ist zweifelslos eine der besten Attraktionen im EP. Nur Silver Star und wahrscheinlich ab nächstes Jahr Blue Fire können da noch mithalten.

23.12.2008 02:34
Julian K.



 6/10


Ich schätze, Herr Herre verwechselt das mit Euro-Sat ... da kommen die 20 Jahre schon eher hin ...

Ansonsten schließe ich mich dem "Naja" aber eher an.

22.12.2008 19:12



 5/10


Wurde Euromir nicht 1997 eröffnet, also vor ~12 Jahren? Oder meint Herr Herre etwas Anderes?

22.12.2008 14:30



 9/10


Ich find Sie einfach klasse - ohne wenn und aber! Toll anzusehen, Fahrspaß pur! So what?!

22.12.2008 14:00
Stefan Marteins



 10/10




Hier eigenen Kommentar verfassen


Name (wird angezeigt)


E-Mail (wird nicht angezeigt, optional)


Webseite (wird angezeigt, optional)
Ihr Kommentar


Bitte den Text in der Grafik eingeben
(zwei Worte mit Leerzeichen)





Diesen Artikel
empfehlen

Advertisement