OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos

Partner von Langnese DER TOUR



Home > Magazin > Zoo-Fahrt nach Zürich am 23.06.07 – noch Plätze frei!



Thursday, den 14.06.2007 | Dieser Beitrag ist in den Rubriken Zoos und Tierparks und Pressemeldungen zu finden.

Achtung, alter Parkscout-Artikel

Zoo-Fahrt nach Zürich am 23.06.07 – noch Plätze frei!


PressemitteilungHeidelberg: Der europäische Zooverband (EAZA) führt auch in diesem Jahr eine Artenschutz-Kampagne durch, die sich 2007 für die bedrohte Natur Madagaskars einsetzt. Schirmherr der Kampagne ist der bekannte Schauspieler John Cleese (Monty Python, wilde Kreaturen etc.). Ziel ist es in allen europäischen Zoos mindestens € 500.000 für den Schutz der Wälder und der einmaligen Biodiversität auf Madagaskar zu sammeln. Nähere Infos zu den Projekten gibt es bei der EAZA auf www.eaza.net.

Der Zoo Heidelberg nimmt auch an der diesjährigen Kampagne wieder aktiv teil, erstmalig in Kooperation mit dem Botanischen Garten. Im Rahmen der EAZA Madagaskar-Kampagne wurden im Tiergarten Heidelberg und im Botanischen Garten bereits vielfältige Aktivitäten durchgeführt.

Ein Höhepunkt wird sicher die Tagesfahrt zum Zoo Zürich am 23. Juni 2007 sein. Der Zoo Zürich engagiert sich seit vielen Jahren für Madagaskar und hat eine riesige Tropenhalle, die Masoala-Halle, nur für die Tier- und Pflanzenwelt Madagaskars gebaut. Sie zählt zu den schönsten Tropenhallen weltweit und ist in ihrer Thematik einzigartig. Lemuren, Chamäleons, Geckos und seltene Vogelarten bewegen sich frei in der Halle, der Besucher fühlt sich auf naturnahen Abenteuerpfaden wie auf Exkursion durch den Urwald Madagaskars.

Mitfahren kann jeder, der Interesse hat. Der Unkostenbeitrag liegt bei 50 € pro Person und beinhaltet die Fahrt im modernen Reisebus, den Eintritt in den Zoo Zürich und eine etwa 1-stündige Führung durch die Masoala-Halle. Ein großer Teil des Unkostenbeitrages wird als Spende für Artenschutzprojekte auf Madagaskar eingesetzt. Vorgesehen ist eine Abfahrt um 8 Uhr am Zoo Heidelberg und die Rückankunft in Heidelberg um 22 Uhr. Eine Voranmeldung ist unbedingt erforderlich, es sind noch einige Plätze frei!

Anmeldung im Tiergarten Heidelberg bei Dipl.-Biol. Sandra Reichler unter Tel: 06221-645519, sandra.reichler@heidelberg.de


© Parkscout / Zoo Heidelberg




 




KOMMENTARE     Eigenen Kommentar verfassen

Noch kein Kommentar abgegeben!


Hier eigenen Kommentar verfassen


Name (wird angezeigt)


E-Mail (wird nicht angezeigt, optional)


Webseite (wird angezeigt, optional)
Ihr Kommentar


Bitte den Text in der Grafik eingeben
(zwei Worte mit Leerzeichen)





-->