Partner von Marco Polo


Freizeit-Land Geiselwind

Kategorien: Freizeitparks | Zoos und Tierparks

Adresse und Informationen

Wiesentheider Straße 25
96160 Geiselwind
Deutschland
ilinkAdresse merken, später ausdrucken

Telefon: ++49 (09556) 92 1192

Der 1969 eröffnete Freizeitpark Geiselwind bietet seinen Besuchern auf 400.000 Quadratmetern abwechslungsreiche Familienunterhaltung. Die Achterbahn "Boomerang" wird mit ihrem bis zu 75 Stundenkilometer schnellen Vorwärts- und Rückwärtsgang auch die adrenalinsüchtigsten Gäste zufriedenstellen. Romantiker kommen dagegen bei der Schwanenbootfahrt voll auf ihre Kosten. Die kleinsten Gäste freuen sich hingegen über eine Fahrt mit dem Zwergerl-Express durch ein liebevoll gestaltetes Märchenland oder über heiße Rennen auf den Kindermotorrädern. Des Weiteren sind im Freizeit-Land zahlreiche Tiere untergebracht, die sich im Streichelzoo und auf der Ponderosa-Ranch auch streicheln und füttern lassen.
Bewertungen
Preis/Leistung
s1
 80%

Angebot
s1
 69,5%


Service
s1
 58,8%

Gastro
s1
 50,5%


Leser-Gesamturteil
s1
 89,5%

Einen Rang höher
Freizeitparks
19/1557
Einen Rang tiefer


Einen Rang höher
Tierparks
4/1440
Einen Rang tiefer






Öffnungszeiten und Preise

Das Freizeit-Land Geiselwind ist vom 08. April bis zum 01. November 2017 von 9:00 bis mindestens 17:00 Uhr (im Oktober teilweiße bis 22:00 Uhr) geöffnet. Im September und Oktober schließt er an einigen Tagen unter der Woche.
Besucher ab 1,40 Meter €29,50
Kinder ab 1,10 Meter €23,50
Kinder unter 1,10 Meter / Blinde / Rollstuhlfahrer gratis
Senioren (ab 60 J.) / Schwerbehinderte €23,50
Preise und Öffnungszeiten ohne Gewähr.
Passende Artikel zu Freizeit-Land Geiselwind

Berichte , Artikel und Pressemitteilungen aus dem Parkscout-Onlinemagazin

Der englische Garten in München
Der englische Garten in München
 zum Artikel
Die Geschichte der Erlebnisbäder, Teil 2
Die Geschichte der Erlebnisbäder, Teil 2
 zum Artikel

Die Geschichte der Erlebnisbäder, Teil 1
Die Geschichte der Erlebnisbäder, Teil 1
 zum Artikel
Sonnige Ostern in Geiselwind
Sonnige Ostern in Geiselwind
 zum Artikel

Gesucht? Gefunden!
Gesucht? Gefunden!
 zum Artikel
Abdrehen im Skyline Park
Abdrehen im Skyline Park
 zum Artikel

295 Bewertungen zu Freizeit-Land Geiselwind

 (189)

 (50)

 (27)

 (20)

 (7)


293 deutsche Bewertungen zum Ziel bisher | 31537 Bewertungen insgesamt online | Hier direkt selber bewerten

ilinkAlle Bewertungen anzeigen     ilinkHilfreichste     ilinkPositive     ilinkNegative     ilinkTop-Meinungen

Schöner Tag in Geiselwind
es gibt viele Fahrgeschäfte für jedes Alter von klein bis groß - die neuen Attraktionen Street Style, Autoscooter, Abenteuerturm und Horrorlazarett kamen sehr gut bei meiner Tochter an - das Essen hat sich seit dem Besitzerwechsel verbessert, die Preise für Essen und Trinken sind normal - die neue Feuershow hat mir gut gefallen - natürlich muss noch einiges renoviert werden z.B die Toiletten aber das will der neue Besitzer ja noch machen - der Eintrittspreis ist angemessen - ich kann den Park weiterempfehlen

0% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Kronawitter, 28.05.2017

Mein Gesamturteil:
s1
85%





Große Neueröffnung Große Enttäuschung…
Große Neueröffnung Große Enttäuschung…
Wir waren am 08.04.2017 zur großen Neueröffnung da, unser erster Besuch und auch der letzte.
Beurteilung der Attraktionen sowie Mitarbeiter
Horror Lazarett, was soll man dazu sagen es ist von außen schön anzusehen, von innen konnte es nicht mal unser 7 – 10 Jahren alten Kinder erschrecken. Vergleichbares findet man auf jeder kleinen Kirmes. Es sind lediglich zwei Trailer aneinandergestellt worden wo man auf zwei Etagen kurz durchlaufen kann. Der dort eingesetzte Mitarbeiter telefonierte in einer Osteuropäischen Sprache. Auf die Frage ob dort auch kleine Kinder reingehen können, reagierte er nicht, also rein hat ja eh kein Interessiert.

Tower of Fear, wir haben 4 von der Art Freifallturm gezählt. Zwei für Kinder und zwei für Jugendliche / Erwachsene. An dem Tower of Fear war ein sehr netter Mitarbeiter eingesetzt der einen sehr freundlich begrüßt hat. Der sich auch kurz mal Zeit genommen hat um den Kindern zu erklären was das für ein Fahrgeschäft ist und warum sie noch nicht mitfahren können, gleichzeitig eine Alternative aufgezeigt hat mit Weg Erklärung. Vorbildlich!
Das war aber auch mit dem Mitarbeiter aus dem Fahrgeschäft Break Dance, die Einzigen zwei, die Motiviert waren Spaß zu verbreiten.
Wildwasserbahn, dass fahren auf der Wildwasserbahn ist sehr gut nur der Weg dorthin ist lieblos gestaltet ohne eine sich aufbauende Emotion wie man die in einem Freizeitpark haben sollte. Auch dort waren drei Osteuropäisch sprechende Parkmitarbeiter eingesetzt, die sich nur mit sich selbst beschäftigt haben. Freundliche begrüßen, vielleicht auch nur ein kleines lächeln hätten gereicht. Naja das ein und austeigen schaffen die Besucher ja auch selber wozu Kontrolle.

Im oberen Bereich des Parks sind Tiere untergebracht Esel, Ponys, Ziegen, Lama und vieles mehr. Es machte aber auch dort einen lieblosen Eindruck für die Tiere. Lediglich ein riesen Bereich für die Affen. Da waren wir sehr beeindruckt sowas sieht man selten. Aber auch der Weg zu dem Bereich Affen ist mit wenig Emotion gestaltet worden. Die Kinder meinten langweilig. Ein Weg in den oberen Park Bereich führt über ein steilen Weg mit Schottersteinen (sehr rutschig). Es hat auch nicht lange gedauert, da ist eine Frau die vor uns hergelaufen ist ausgerutscht. Ein Bulli mit der Aufschrift Technik ist in diesem Moment vorbeigefahren, der Fahrer und Beifahrer lachten nur und sind genüsslich ohne anzuhalten weitergefahren.

Einer unser Negativ Highlights war Nautic-Jets. An sich sehr tolles Fahrgeschäft für Kinder, wenn auf die Sicherheit geachtet wird.
Was ist Passiert, es standen viel Kinder an, ohne Begleitung. Die Eltern standen gegenüber dem Fahrgeschäft und haben von dort aus zugeschaut. Der Mitarbeiter stand nicht an dem Fahrgeschäft selbst und hat kontrolliert ob die Sicherheitsbügel geschlossen worden sind. Er hat nicht mal mitbekommen, dass zwei Kinder die Bügel nicht geschlossen hatten und die Eltern von gegenüber schreien mussten „Macht den Bügel runter“, der Nautic- Jet war schon gestartet. Zum Glück haben die Kinder es geschafft den Bügel rechtzeitig vor auslösen einzurasten. Auch als der Mitarbeiter angesprochen wurde, auf die Situation zeige er kein Interesse, schaute kurz auf Zehenspitzen hoch und spielte weiter mit seinem Handy rum.


Zweites Negativ Highlights Autoscooter, das Fahrgeschäft an sich auf wieder ok. Aber der Mitarbeiter der nicht auf die Sicherheit achtete, mit folgen für ein Kind. Es waren nur Kinder im Autoscooter, auch klar erkennbar Kinder die nicht alleine hätten fahren dürfen, weder den Sicherheitsgurt anlegenden, geschweige denn richtig an die Fußpedale rangekommen sind. Ein Junge der sich wohl bei der Fahr verletzt hatte stieg einfach aus, im laufenden Betrieb ein Notaus gab es nicht für ihn, dass leere Fahrzeug auf der Fläche ist auch gleich wiederbesetzt worden (Ein anderer Junge rannte einfach auf die Fläche) All das hatte der Mitarbeiter auch nicht mitbekommen, wie auch er hatte nur Augen für seine Weibliche Begleitung. Eine Runde später hörte man nur ein lauten ca. 6-7 Jahre alten Jungen ganz laut Weinen. Er ist mit seinem Gesicht auf das Lenkrad geschlagen und hat aus Mund und Nase geblutet. Es hat einen kurzen Moment gedauert da drückte der Mitarbeiter den Notausschalter, verblieb aber dann an seinem Häuschen. Erst als ihn mehrerer Besucher anschauten ging er ganz gemütlich zu dem Jungen mit der Mutter, schaute sich die Sache an und fragte „Einen Sanitäter brauchen wir da aber nicht?“ Ich war fassungslos, erst als die Mutter sagt natürlich brauchen wir den, ist dieser angefordert worden. Der Rettungssanitäter war auch Innerhalb von nur einer Minute da und hat den Jungen versorgt.

Im Ganzen waren alle Fahrgeschäfte veraltet auch die Neuen machten den Eindruck verbraucht / gebraucht gewesen zu sein. Was erstmal nicht so schlimm wäre, wenn diese nicht einfach nur aufgestellt worden wären, sondern sich ein schönes Thema drum herum ausgedacht worden wäre. So hat es einfach nur den Charakter von einer Kirmes die morgen abgebaut wird und nicht den Charm von einem Freizeitparkt. Vielleicht hätte auch schon eine leise Musik am Weg die Emotion zu dem Fahrgeschäft / Park geändert. Was schön ist das man quasi von dem einem Fahrgeschäft in das andere fallen kann, keine weiten Wege. Was ich mir aber bei mehr Besuchern dann aber sehr nachteilig vorstellen kann. Aber viele Besucher werde so wahrscheinlich nicht kommen.
Zum Essen braucht man nicht viel sagen. Die Auswahl ist die gleiche wie in jedem andern Freizeitpark auch nur die Qualität lässt zu wünschen übrig. Alles wird im gleichen Fett frittiert Nuggets, Pommes etc. so schmeckt es dann auch. Die Preise sind aber auch sehr günstig im Vergleich.
Der Eintrittspreis ist in meinen Augen mehr als gerechtfertigt.

Alle gesehenen Liveshows waren hervorragend sowie das Feuerwerk. Lediglich der Elemental Fire Künstler hatte einen schlechten Tag, die Besucher haben das Zelt verlassen, nachdem er mehrmals Sachen fallen lassen hat oder weil aus der angekündigten Feuershow eine LED Show geworden ist.
Kurze Anmerkung zu der Wellenrutsche mit Teppich, vermeidet es sie Abends zu nutzen wenn sich die Luft schnell abkühlt. Die Bahn wird dann Leicht feucht und der Teppich bremst in der Rutsche abrupt. Die Besucher Purzelten nur so die Rutsche runter. Aber wie auch die anderen Sachen, man kann ja mal was nicht mitbekommen. Ne man muss sowas mitbekommen, als Betreiber. Man kann nun nicht davon Reden es war viel los, Wartezeiten hatte man nie. Es war bestes Wetter.


75% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Stephan, 10.04.2017

Mein Gesamturteil:
s1
30%






ilinkAlle Bewertungen anzeigen     ilinkHilfreichste     ilinkPositive     ilinkNegative     ilinkTop-Meinungen

Eigene Meinung? Hier abgeben!
Selber bewerten
Schreiben andere Leute nur Mist? Dann geht's hier lang, wenn Du selbst Deine Meinung äußern möchtest.



 
Passende Produkte
 Bavaria Filmstadt
nur € 9.95
 mehr im Shop

Newsletter verwalten
Ziele in der Umgebung
Import aus Parkscout alt
© Badeparadies Geomaris
Erlebnisbäder
 Badeparadies Geomaris
ca. 16km entfernt

Sommerrodelbahn Greuther Keller © Sommerrodelbahn Greuther Keller
© Sommerrodelbahn Greuther Keller
Erlebniscenter
 Sommerrodelbahn Greuther Keller
ca. 19km entfernt

aqua-sole Bade- und Saunaparadies
Erlebnisbäder
 aqua-sole Bade- und Saunaparadies
ca. 25km entfernt

 Weitere nahe Ziele
Hotels in der Umgebung
Suche Hotels in der Umgebung ...
 Weitere Übernachtungsmöglichkeiten

-->