OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos

Partner von Langnese DER TOUR


Känguruinsel: Bewertungen

Möchtest du selbst bewerten? Hier entlang!
Selber bewerten
Die Bewertungen anderer findest du weiter unten, hier gehts lang, wenn du selber das Ziel bewerten möchtest.


ilinkNeueste     ilinkHilfreichste     ilinkPositive     ilinkNegative     ilinkTop-Meinungen

Am 18.02.2017 wollten wir mit unseren Enkeln zur Känguruinsel.Leider war diese Vormittags und auch Nachmittags geschlossen.Es fehlte ein findbarer Eintrag im Netz(Telefon+Internet) und auch am Tor war kein Hinweisschild.Wir waren extra von Limburg angereist,nicht gut.mfg

0% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Taudor, 27.02.2017

Mein Gesamturteil:
s1
20%





Alles Super!
Wir haben am 02.04.2016 das Geburtstag meines Sohnes gefeiert. Es war sehr schön und alles gut vorbereitet. Wir haben uns sehr wohl gefühlt. Das Personal war sehr freundlich und alles sehr sauber. Ich war begeistert und die Kinder haben sehr viel Spaß gehabt. Alles Super! Danke an alle die das möglich gemacht haben und bis demnächst!

100% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Mihaela, 14.04.2016

Mein Gesamturteil:
s1
100%





Also liebes Team der Känguru Insel, ich komme schon seit Jahren mit meinen Kindern zu euch und ich muss mich immer wieder wundern wie viel Geduld und Nerven die Mitarbeiter an der Kasse ( Theke ) haben. Die Gäste reden das Personal von allen Seiten an obwohl sie sich gerade konzentrieren müssen da sie gerade Geld herausgeben müssen. Oder Kinder kommen von den Eltern geschickt und müssen etwas holen und können garnicht sagen was.Ich wollte auch noch sagen, dass ich verstehe, dass mann keine Lebensmittel mitnehmen darf. Ihr finanziert euch ja mit eurem essen und trinken. Und das merkt Mann auch !!! Alles ist immer Tip Top !!! Für alle die immer was zu meckern haben, habe ich einen Tip... Geht lieber nicht zu heutigen in einen Kinderspielplatz , dann könnt ihr euren Kindern auch mal eine portion Pommes und ein Wässer kaufen ,ohne gleich zu meckern wie teuer die Sachen doch sind. Liebes Känguru Insel Team , macht weiter so. Und übrigens , so wie Mann in den Wald rein ruft , kommt es zurück.Bei mir war das Personal immer sehr freundlich.


50% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Michaela, 04.02.2016

Mein Gesamturteil:
s1
90%





Stellungnahme
Liebe Gäste,
ich bedanke mich für das nette Gespräch mit einer netten Kundin die bis zum heutigen Zeitpunkt noch nie bei uns zu Besuch war. Sie war bei uns um einen Indoor Park für die Geburtstagsfeier Ihrer Tochter zu suchen und Sie war sehr überrascht einen sehr schönen und sauberen Park hier vorgefunden zu haben. Sie lobte das Personal und die Freundlichkeit der Mitarbeiter. Dies tun die aller meisten unserer Gäste bei denen ich mich auf diesem Weg für Ihre Treue und ehrlichkeit bedanken möchte. Die Känguruinsel hat dieses Jahr im Mai 10 jähriges bestehen. 8 Jahren war ich als Managerin in der Insel tätig und seit 2 Jahren bin ich hier in der Känguruinsel selbstständig. Dabei habe ich einiges gelernt, allen Menschen kann man es nicht recht machen aber doch sehr vielen. Wir sind alle Menschen und wir machen auch alle Fehler. Aber wir wollen das Kinder und Eltern sich bei uns wohl fühlen und einen schönen Tag bei uns verbringen. Ganz alleine das ist unser Ziel und nichts anderes. Um dieses Ziel zu erreichen brauchen wir Regeln, an die sich unsere Gäste halten müssen um einen unfallfreien und reibungslosen Ablauf zu gewährleisten. Ich bitte Sie nur kommen Sie selbst und bilden Sie sich Ihre eigene Meinung. Das Bewertungs Portal ist in soweit gut wenn man konstruktive Kretik äußert, die wir auch sehr ernst nehmen und darauf auch reagieren. Sobald es nur Reaktionen sind auf Diskussionen wo hier auf Grund eines Fehlverhaltens eines Gastes entstanden sind, kann und werde ich diese nicht bewerten.Leider sind das alles nur Bewertungen wo Auszüge aus Gesprächen und Situationen geschildert werden die man natürlich aus verschiedenen Standpunkten wiedergeben kann. Deshalb können Leser dieser Bewertungen diese nicht objektiv betrachten, da ja der ganze Hintergrund der Situation weg gelassen wird, und nur aus der Sicht des betroffenen geschildert wird. Deshelb bitte ich Sie machen Sie sich Ihr eigenes Bild über die Känguruinsel. Mehr möchte ich zu diesen Kommentaren nicht sagen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch
Mit freundlichen Grüßen
Claudia Hoffmann

100% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Hoffmann, 04.02.2016

Mein Gesamturteil:
s1
100%





Freundlichkeit geich Null
Ich bin keiner der negative Bewertungen abgibt aber das was ich hie erlebt habe ist unter aller Würde. Schon beim ankommen schnauzte uns eine Mitarbeiterin an (weil wir 2 Flachen Wasser für 10 Kinder mitnehmen wollten) das wir hier auch nicht unbedingt reingehen müssen. Wörtlich: Sie müssen nicht hierher kommen. Willkommen ist anders!! Grimmige Gesichter bei der Kasse, man kommt sich vor als ob die Kinder hier unerwünscht sind. Wenn jemand das erste mal da ist und nach möglichen Rabatten fragt, erwartet man eine ausführliche Beratung. Nichts der gleichen. Erst rechnete man einem eine Summe vor, als ich dann nach Rabatten fragte erklärte man mir das sie für sich rechnen und nicht für den Kunden. Garderobe ins Fehlanzeige gibst keine, trage die Sachen mit oder lege sie hin wo du willst.
Die Spielgeräte waren ok. Das war aber auch das einzige. Das ist kein Ort wo man gerne hingeht. Noch einmal komm ich bestimmt nicht hier her.


0% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Wigowski, 23.01.2016

Mein Gesamturteil:
s1
5%





Nicht Kritikfähiges Personal
Leider ist das Personal nicht kritikfähig. Es gibt einen Kleinkinderbereich bis drei Jahre im Park. Nur in diesem Bereich gibt es Spielsachen für kleine Kinder. Wenn Mann allerdings alleine im Park mit zwei Kindern ist und z.B. das eine ein Jahr und das andere vier Jahre alt ist. Kann man sich nur in dem großen Bereich aufhalten, da es nicht mehr wie früher gestattet ist das größere Kinder den kleinen Bereich betreten. Den Eintritt muss man trotzdem für beide Kinder bezahlen. Man hat auch die Möglichkeit sich mit dem Kleinkind im oberen Bereich aufzuhalten und das vierjährige Kind unbeaufsichtigt im großen Bereich zu lassen. Damit beide Kinder Ihren Spaß haben... Nachdem ich dieses bei der Chefin kritisiert habe, wurde ich aufgefordert den Park zu verlassen. Vorab wäre auch zu kritisieren, dass an dem Schild für den Kleinbereich nicht hingewiesen wird, das Geschwisterkinder den Bereich nicht betreten dürfen. Da der Bereich mit einer Kette abgesperrt ist und ich verwirrt war, habe ich vorher gefragt ob der Zugang zu dem Bereich überhaupt gestatt ist, wurde ich auch nicht darauf hingewiesen... Nachdem wir die Treppe runter kamen wurden wir sofort in einer unangenehmen Tonlage attackiert. Ich kann mich als Mutter nicht mehr für paar Minuten entspannen auf einem Massagestuhl und mein großes Kind solange mit dem kleinem Kind spielen lassen, da in dem großen Bereich gar NICHTS für das kleine Kind vorhanden ist. Aussage der Chefin"große Kinder schreien, das kleine Kinder Schocks erleiden und sie sind nicht dafür da um auf kleinere Geschwister zu aufpassen und wem es nicht passt der soll den Park nicht mehr besuchen. Sie sind auf Kunden wie uns mit zwei unterschiedlich alten Kindern nicht angewiesen." Ich bin der Meinung das so ein Verhalten nicht angemessen ist und man sachlich bleiben muss und nicht seine eigenen Kunden gleich aus dem Park verweist, wenn der Verbesserungsvorschläge hat bzw. Kritik äußert. Für mich persönlich ist das ein sehr unprofessionelles Verhalten und nicht tolerierbar. Nachdem ich aber gesagt habe, dass wir uns nichts zu Schulden kommen lassen haben und ich den Park nicht verlassen möchte da ich ordnungsgemäß den Eintritt bezahlt habe durften wir auch bleiben. Es ist sehr schade, dass sich der Park so geändert hat. Ich kann navollziehen, dass sich ältere Kinder nicht immer ordnungsgemäß Verhalten und diese haben prinzipiell im kleinen Bereich nichts zu suchen, allerdings muss man differenzieren können und kann nicht von Eltern verlangen, dass sie immer zu zweit kommen. Es wäre schön wenn hier sich was ändern würde und das Personal Kritikfähigkeit lernen würde ohne jegliche Emotionen. Wir sind alle gestresst und müssen Leistungen erbringen, dürfen aber dabei die Professionalität nicht verlieren.
Ich möchte noch ein Statement zu einer Bewertung hier abgeben. Kindern bis elf ist das spielen nur gestattet. Dies ist auch in Ordnung , allerdings kann ich nicht verstehen warum erwachsenen Begleitperson gestattet ist alle Gerätschaften zu benutzen. Für mich persönlich ist dies nich logisch. Ich habe viele Erwachsene heute gesehen und fand es nicht gut. Zwischen den Kindern zu hüpfen und rutschen, da wundert es mich nicht, dass dritte verletzt werden.


50% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Petersen, 07.01.2016

Mein Gesamturteil:
s1
20%





Stellungnahme
Erst einmal möchte ich mich für das Verständins meiner vielen Gäste bedanken, die eingesehen haben, das ich die Känguruinsel aus sicherheits Gründen auf eine Altersbeschrenkung von 11 Jahren herabsetzen mußte. Seid nun fast 8 Jahren bin ich in der Känguruinsel seid 2 Jahren Inhaber der Känguruinsel. In dieser Zeit habe ich viele Kinder heranwachsen sehen. Diese Kinder sind jetzt Jugendliche. Seid längerer Zeit haben wir sehr kleine Kinder zu besuch und daher müssen wir reagieren und unseren Gäste die Sicherheit geben, das Ihre Kinder hier behütet spielen können. Leider verursachen größere Kinder ( ohne Aufsicht der Eltern ) erhebliche Schäden im Park. Diese Schäden müssen von uns täglich repariert werden und mit der Zeit übersteigen die Kosten für die Instandhaltung des Parks das Budget um ein vieles. Leider ist es nicht immer so das Eltern Ihre Kinder beaufsichtigen. Wir müssten in diesem Zusammenhang die Eintrittspreise erheblich erhöhen. Wir verstehen das es nicht einfach ist für Kinder ab dem 12. Lebensjahr einen geeigneten Spielplatz zu finden, wir haben weder die Spielgeräte für Kinder ab 12 Jahre noch sind wir ein Kinder Hort oder Schule wo auf die Kinder ohne Eltern oder Großeltern aufgepaßt werden kann. Wir sind eine öffentliche Einrichtung die keine Haftung und Aufsicht für diese Kinder übernehmen kann. Wenn Kinder vor uns stehen und sich in keiner Weise ausweisen können aber schon geschminkt sind also viel älter aussehen ( Schülerausweis Krankenkassen Karte ectr. sind wir auf unser Gefühl angewiesen, zu entscheiden, ob diese Kinder noch für unseren Park geeignet sind oder nicht. Und darüber gibt es von unserer Seite keine Diskussion zu führen. Da wir an unsere Theke unsere Kunden bedienen sind wir nicht in der Lage am Telefon über unsere Entscheidungen zu diskutieren, ( und uns bedrohen zu lassen wenn wir unsere Entscheidung nicht rewidieren wo Leben wir denn ? ) da wir einen guten Kundenservice leisten wollen. In 99 von 100 Fällen klappt das auch tatellos, und wir bedanken uns auch nochmals für Ihr Verständnis. Trotz allem muß ich mein Personal in Schutz nehmen, denn beleidigungen und Droungen müssen wir uns nicht anhören. Wir sind für unsere vielen Gäste ( viele Stammgäste) gerne da und versuchen Ihnen jeden Wunsch zu erfüllen. Unglaublich das Gäste schon seid 6 Jahren zu uns kommen ob wohl Ihnen unser Park gar nicht gefällt. Aber da macht sich bitte jeder Leser dieser Beurteilung sein eigenes Bild. Es gibt für jeden Geschmack und Geldbeutel den richtigen Park. Wir freuen uns über jeden Gast der gerne zu uns kommt, und unsere Hausregeln achtet und befolgt.

Mit freundlichen Grüßen
Claudia Hoffmann


67% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Hoffmann, 30.10.2015

Mein Gesamturteil:
s1
100%





Unverschämtes Personal
Unverschämtes Personal !!! Meine Mutter wollte in den Ferien mit meiner Tochter und einer Freundin die Känguruinsel besuchen. Sie durften nicht rein. Begründung: Die Kindern seien niemals erst 11 Jahre alt, sie sollten sich ausweisen, da der Eintritt nur bis 11 Jahre gestattet ist (Grundsätzlich ist diese Regelung vollkommen in Ordnung, der Gedanke der Sicherheit erschließt sich mir sofort) Natürlich hatte meine Mutter keinen Kinderausweis dabei. Auch eine Krankenkassenkarte nicht, beide Kinder sind privat versichert.....die Chefin spielte sich unendlich auf, war unhöflich und arrogant. Ich rief von der Arbeit aus dort an, um den Kindern doch noch die Möglichkeit zu geben einen schönen Tag dort zu verbringen. Resultat des Telefonats: die Dame wurde sofort laut, überheblich, ließ mich noch nicht einmal aussprechen , versuchte mich zu belehren es gäbe ja schließlich eine Ausweispflicht (!!!!) für Kinder und ich durfte mir anhören wie unverantwortlich es sei, die Kinder ohne Krankenkassenkarte loszuschicken (sie sind nun mal PRIVAT versichert, da kann ich keine VK aus der Tasche zaubern). Dann legte sie einfach auf....Das war das absolut Unverschämteste, was ich jemals erlebt habe. Mein Anliegen am Telefon war lediglich ihr zu bestätigen, dass die Kinder elf Jahre alt sind und ob ich in einer Stunde nicht mit dem Altersnachweis nachkommen könne, sodass die Kids sich nicht bei den Temperaturen solange draußen bzw. im Auto aufhalten müssen. Nur soweit kam ich erst gar nicht....... Die Art und Weise, mit der meine Mutter aber auch ich am Telefon behandelt worden sind, ist an Unverschämtheit und Arroganz nicht mehr zu übertreffen. Wenn man sich die Behandlung wie die eines Kriminellen ersparen möchte, rate ich jedem mit älteren Kindern davon ab, einen Besuch dort in Erwägung zu ziehen.
Und um eins klar zu stellen: das war nicht unser erster Besuch, im Gegenteil. Wir waren früher des Öfteren dort, seit meine Tochter 5 ist. Schon damals sind wir zwar gern wegen der Kids hin, jedoch waren Preisleistungsverhältnis ,Essen, Trinken, Sauberkeit und besonders der Zustand des Kleinkindbereichs ein Witz. Vom Personal mal ganz abgesehen. Nach dem Telefonat mit der Chefin wird mir jetzt aber einiges klar. Völlig unprofessionell die Dame.

43% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
JK, 22.10.2015

Mein Gesamturteil:
s1
20%





Kompliment
Hallo Frau Hoffmann,
wir waren am letzten Sonntag bei Ihnen, und es war einfach die Hölle los, Sie und Ihre Schwester meistern das alles mit so viel Herz und freundlichkeit das ich Ihnen beiden und Ihrem Team ein großes Kompliment aussprechen möchte. Sie sind sehr professionell und dabei immer sehr freundlich und hilfsbereit. Es ist immer wieder ein schöner Tag bei euch danke das Sie sich so um Ihre Gäste kümmern. Obwohl eine Traube von Menschen vor der Theke standen und das über Stunden, waren Sie und Ihre Schwester die Ruhe selbst :-) toll wir fühlen uns bei Ihnen sehr wohl. Wie immer war es sehr sauber das Essen hat die Qualität einer sehr guten Gastronomie. Kurz um RESPEKT !!!!

Bis bald mal wieder Johannes und Familie

33% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Johannes, 04.02.2015

Mein Gesamturteil:
s1
100%





Stellungnahme
Liebe Gäste,
Das Internet ist erst einmal eine tolle Sache, außer es wird dazu benutzt, Unwahrheiten zu verbreiten oder seinen persönlichen Frust abzulassen. Deshalb möchte ich Stellung nehmen zu wenigen Kommentaren. So wie es jedem Gast freisteht unseren Park aufzusuchen und selbstverständlich zu bewerten, was wir sehr begrüßen, auch wenn manchmal berechtigte Kritik geübt wird, so sollte auch der Betreiber seinerseits Kritik üben dürfen, wenn Gäste sich gegenüber anderen und den Regeln nicht entsprechend rücksichtsvoll verhalten. Wir freuen uns natürlich sehr über ein Lob unserer Gäste, aber auch über Kritik, denn nur so können wir uns ständig verbessern.
Die Känguruinsel ist ein“ Indoor Spielpark“ und kein Kindergarten, Kindertagesstätte oder Kinderaufbewahrungsort. Die Eltern haben wie auf jedem Spielplatz oder zu Hause im Kinderzimmer immer die Aufsichtspflicht . Natürlich gibt es bei uns auch keine Türverriegelung, wo die Kinder eingeschlossen werden, wie ein Elternteil verlangt hat.
Unsere Verantwortung sehen wir hauptsächlich in dem permanenten einwandfreien Zustand der Geräte, der Sanitäranlagen, der Sauberkeit im gesamten Park, der Speisen und Getränke sowie einem guten zuvorkommenden Service an unsere Gäste ob Groß oder Klein. Diese Aufgabe nehmen wir immer sehr ernst. Dafür steht u.a. täglich ein Techniker zur Verfügung, der stets alle Geräte repariert und in Schuss hält. Unser Personal ist immer mit viel Freude für sie da. Wenn es mal sehr turbulent zugeht, gelingt uns auch nicht immer Alles. Dafür bitten wir auch um Verständnis.
Im Spielbereich oben bei den ganz Kleinen und unten bei den Größeren darf aus hygienischen Gründen nicht gegessen oder getrunken werden. Das hat sich sehr gut bewährt und davon möchten wir auch nicht Abstand nehmen. Leider halten sich einige Gäste nicht immer daran, was dann zu Flecken und Verunreinigungen führt, welche mit sehr viel Arbeit gereinigt werden müssen, und die zum Teil leider nicht ganz entfernt werden können.
Wir haben 2 Reinigungskräfte die täglich 4-5 Std. reinigen. Die Sauberkeit unseres Parks hat für uns einen hohen Stellenwert. Wir sind ein individueller Park mit individuellen Gästen. Auf Gäste die unsere Hausregeln zum Wohle und zur Sicherheit der Kinder nicht verstehen und respektieren wollen möchten wir gerne verzichten.
Es ist eine Frechheit zu behaupten wir würden unsere Gäste in die Toilette schicken, da wir kein stilles Wasser anbieten. Wir haben stilles Wasser, Capri Sonne kalten Kakao und vieles mehr. Natürlich haben wir auch eine für alle Gäste ersichtliche Mikrowelle im Gastraum stehen, in der die Baby Nahrung (Flasche ) warm gemacht werden kann.
Es kommt leider immer mal wieder vor, dass wir Gäste bitten müssen, unser Haus aus verschiedenen Gründen zu verlassen. In solchen Fällen zahlen wir grundsätzlich das komplette Eintrittsgeld zurück, egal wie lange sie schon im Park waren. Leider müssen wir dann anschließend oft auch eine entsprechend frustrierte Bewertung dieser Gäste hinnehmen und aushalten.
Zum Schluss möchte ich auch ein alle Jahre wieder aufkommendes Gerücht dementieren:
Nein - die Känguruinsel macht nicht zu, und hat zu keiner Zeit seit Bestehen je daran gedacht.
Wir möchten uns bei unseren jahrelang treuen Gästen ganz herzlich bedanken und freuen uns auch auf Sie als neue Eltern und Kinder in unserem etwas anderem Spielpark.
Mit herzlichen Grüßen
Claudia Hoffmann



50% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Claudia Hoffmann, 04.02.2015

Mein Gesamturteil:
s1
100%





Naja..
Warum dürfen Erwachsene auf alle Geräte gehen und eine 14 jährige Person darf nicht mal rein?
Das Personal ist total unfreundlich. Alles ist überfüllt. Totales Chaos. Preise viel zu hoch. Essen mangelhaft.


Im Vergleich zu anderen Indoorparks nichts!

83% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
X, 02.02.2015

Mein Gesamturteil:
s1
25%





Mal eine ehrliche Beurteilung zu diesem Park
wir waren das 1.Mal hier und waren sehr überrascht. Es ist einfach klasse. Wir wohnen etwas weiter weg und haben ein Spielpark direkt vor der Tür, würden aber immer wieder den weiten Weg auf uns nehmen.Zu dem Bewerter vor mir, muß ich sagen, auch hier müssen Sie als Eltern auf Ihre Kinder aufpassen, und deshalb ist es gut so das die Eingangstür nicht verriegelt ist:-) ist ja kein Kindergarten ich glaube da haben Sie was verwechselt....

-Es ist sauber
-für Kleinkinder ein super schöner großer extra Spielbereich
-Man sieht immer wieder Mitarbeiter rumlaufen die auf Sauberkeit achten
-Die Toiletten top
-Viele Spielgeräte und alle top in Schuss
-Die Lufttemperaturen sind auch angemessen
-Getränke und Essen sind Preiswert
-und überall Sitzgelegenheiten, nicht nur im Speiseraum
-alle Angestellte sind sehr freundlich und hilfsbereit

Ein kleiner Minuspunkt: Ich finde es ok das man für die Autos Geld nimmt, aber ich finde es nicht gut das man für die Rollrutsche sich die rutscher mieten muss. Das waere aber auch das einzigste.

Ansonsten Top,weiter so

Wir haben uns hier sehr wohlgefühlt und kommen gerne wieder



75% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Elisabeth, 26.11.2014

Mein Gesamturteil:
s1
100%





Nein danke!
Da ich gerade einmal 10 km von dem Spielpark entfernt wohnte, dachte ich bei diesem kalten Wetter fahre ich mal hin und wollte meiner Tochter (1 1/2) Jahre einen schönen Nachmittag bieten.
Meine Eindrücke:
Der Parkplatz befindet sich im Hof des Parkes und ist ausreichend.
Beim aussteifen fiehl mir auf das mehrere Kinder ohne Erwachsene standen vor der Eingangstür. Es gibt also keine Verriegelung oder der gleichen und die Kinder können ungehindert "abhauen". Als wir rein kamen wüsten wir erst garnich wir bezahlen sollten, als wir an der Bistrotheke vorbei kamen müssten wir uns erst einmal durchfragen und wir bezahlten dort den Eintritt worauf wir einen Stempel auf die Hand bekam.
Eintritt : Erwachsene 4,50 Kinder ab 1 Jahr 4,50 die Preise staffeln sich dann hoch.
Dann wurden wir zum Kleinkinderraum geschickt. Lange Treppe nach oben. Ziemlich gewagt da ein nur kurzer Absatz dann eine Haushaltsübliche Türgitter/ Absperrung die sehr leicht zu öffnen ist! Da fehlte sogar der aufklappschutz!
Was gut war auf der Holztreppe waren antirutschgummis.
Was die Sauberkeit angeht: überall staub und Röhre notdürftig ummantelt, auf dem Boden Flecken. Normalerweise sollen hier nur kinder bis 3 Jahre hin. Theoretisch aber nicht praktisch!!
In dem Raum befanden sich außer bällebad Trampolin rutsche und raupe nur rutschautos die zum Teil kaputt waren. Trinken und essen darf man auch nicht mit Kleinkindern ...
Kurzum, nein danke! Nicht zu empfehlen!
Wenn meine kleine größer ist sieht dies evtl wieder anderst aus...
Schade!

20% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Sandra, 23.10.2014

Mein Gesamturteil:
s1
40%





leider nicht in alle Punkten kindgerecht
Ich habe die Känguruinsel mehrfach ausprobiert. Wobei ich sagen muss, von den Spielgeräten und Sauberkeit finde ich es top.

Allerdings ist das Speisen- und Getränkeangebot nicht kindgerecht und schon gar nicht für Kleinkinder.

Mir wurde untersagt für meine 1 jährige Tochter die eigene Milchflasche zu benutzen. Ich dürfe ja nichts mitbringen.

Das Gleiche Spiel musste ich im Alter von 5 Jahren erleben, wo ich meiner Tochter ihre eigene Trinkflasche geben wollte, da es zu diesem Zeitpunkt Cola, Fanta, Sprite und Wasser mit Sprudel gab. Es tut mir leid, dass es tatsächlich in der heutigen Zeit noch Kinder gibt, die keine Getränke mit Kohlensäure trinken und es für mich selber untragbar ist, mein Kind mit solchen Zeug zuzustopfen. Also habe ich angeraten, wenigstens mal Wasser ohne Sprudel zu haben. Als Antwort kam, dann müsste ich halt dem Kind Leitungswasser geben. Das ist eine bodenlose Frechheit.

Die Preise sind einfach inakzeptabel. Man sollte mal darüber nachdenken, dass günstigere Preise in der Bewirtung die Leute dazu bewegen würde, mehr zu kaufen und öfter zu kommen. Für eine Familie mit 2 Kindern ist es einfach zu teuer, das öfter zu machen. Eigentlich schade, da es ja die einzige Einrichtung solcher Art im näheren Umfeld ist.

60% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Sandra, 09.10.2014

Mein Gesamturteil:
s1
40%





Speisen
Hallo Känguruinsel Team,
wir sind froh das Ihr wieder da seid, der verregnete Sommer hat uns die Zeit eurer Abwesenheit echt nicht leicht gemacht. Dafür habt Ihr euch wieder einiges einfallen lassen, ganz besonderst möchte ich die Fotoaktion im September und die neue tolle Speisekarte erwähnen. SUPER Kochkäse Super leckere Schnitzel und Salate es ist für jeden was dabei. Jetzt kann sich niemand mehr beschweren.
Wir würden uns freuen wenn Eure Basteltante im Winter wieder da wäre. Hat uns wie immer toll bei euch gefallen. Bis bald
Thomas und Kids

75% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Thomas und Familie, 30.08.2014

Mein Gesamturteil:
s1
100%





The facilities are good inside, but the place is run by amateurs. I also came on the 16th August with the kids as it was advertised open on the internet, only to find it closed. What type of kids park closes in the summer and on public holidays anyway! Now it is open again after the summer break but it is only open until 18:00, so I can only take the kids for 1 hour after work. Crazy!

33% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Colin Baillie, 21.08.2014

Mein Gesamturteil:
s1
40%





enttäuscht. .
Im Internet steht: ab 16.8. wieder geöffnet. Bin mit zwei mega traurigen Kindern wieder heim gefahren, weil vor Ort dann ein Schild bis zum 20.8. hängt.
Nicht nur die Anfahrt die ich mir hätte sparen können.

67% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Stefanie Balicki, 16.08.2014

Mein Gesamturteil:
s1
20%





Die Känguruinsel ist ein privates Unternehmen, was weder von Sponsoren noch von irgendwelchen Zuschüssen unterstützt wird. Einen Spielpark zu betreiben ist sehr kosten intensiv. Um den Park so erhalten zu können, müssen wir uns von anderen Parks unterscheiden. Dies tun wir, in dem wir keine defekten Spielgeräte haben und für die ständige Reinigung der Anlage sorgen. Daher müsste jedem Gast klar sein, daß alle Spielgeräte so benutzt werden dürfen, das weder das Kind noch die Spielgeräte zu schaden kommen.Auch der Gesetzgeber und Hersteller gibt uns Vorgaben wie Geräte benutz werden dürfen. Wir haben Gott sei Dank viele Gäste die uns dabei unterstützen, bei diesen möchte ich mich auch ganz herzlich bedanken. Alle anderen die zu uns kommen möchten, um Spielgeräte kaputt zu hinterlassen, oder unsere Mitarbeiter zu beschümpfen, würde ich doch bitten, sich einen auf Ihre Wünsche zutreffenden Park zu besuchen.
Claudia Hoffmann

100% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Claudia Hoffmann, 05.06.2014

Mein Gesamturteil:
s1
100%





Also die Känguru Insel ist ein echter reinfall.
Ich war dort das erste und mit 100% iger Sicherheit auch das letzte mal.
Nicht nur das die Bedienungen dort total unfreundlich sind, nein auch die Preise sind eine bodenlose frechheit.
Die Kinder sind so beschränkt beim spielen. Sie dürfen dies nicht sie dürfen das nicht.
Also ich werde von euch abraten denn dieses geld was ich ausgegeben habe kann ich definitiv besser anlegen um meinem Kind ein schönen Tag zu bereiten.

44% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Julia, 17.05.2014

Mein Gesamturteil:
s1
20%





Ganz toller Tag
wir waren letzte Woche mit 25 Personen bei Ihnen und hatten eine sehr schöne Geburtstagsfeier bei Ihnen verbracht. Meine Tochter Laura und unsere Gäste die aus ganz Deutschland angereist sind waren von der Anlage aber auch von Ihrem Team sehr begeistert. Wir bedanken uns nochmals für Ihre Geduld, und Ihre Hilfsbereitschaft. Wir hoffen das alle Stühle und Tische wieder an Ihrem Platz sind :-)
Ihr seid ein tolles Team und die Anlage ist tadellos. Wir freuen uns bald wieder bei euch zu sein. Danke nochmal für alles !!!!
Und Die.... Gäste.... die wegen den Vorschriften meckern sollen doch gleich dort hin gehen, wo Sie alles mitbringen dürfen oder zu Hause bleiben :-)musste mal gesagt werden.....
LG
Die Gruppe aus Griesheim

50% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein
Die große Gruppe aus Griesheim, 15.05.2014

Mein Gesamturteil:
s1
100%






1 | 2 | 3 | 4 | >

ilinkNeueste     ilinkHilfreichste     ilinkPositive     ilinkNegative     ilinkTop-Meinungen

 
Passende Produkte

Ziele in der Umgebung
Vogelpark Biebesheim © Vogelpark Biebesheim
© Vogelpark Biebesheim
Zoos und Tierparks
 Vogelpark Biebesheim
ca. 6.6km entfernt

Tiergarten Worms © Tiergarten Worms
© Tiergarten Worms
Zoos und Tierparks
 Tiergarten Worms
ca. 15km entfernt

Import aus Parkscout alt
© Vogelpark Heppenheim
Zoos und Tierparks
 Vogelpark Heppenheim
ca. 16km entfernt

 Weitere nahe Ziele
Hotels in der Umgebung
Suche Hotels in der Umgebung ...
 Weitere Übernachtungsmöglichkeiten
Newsletter verwalten