Ausflugsziele und Attraktionen in Amazonas


Mit einer Fläche von 109.665 Quadratkilometern gehört das im Süden Kolumbiens gelegene Departamento de Amazonas zu den größten, mit einer Einwohnerzahl von nur rund 67.700 aber auch zu den am dünnsten besiedelten Provinzen des Landes. Es grenzt im Osten an Brasilien, im Süden und Westen an Peru und im Norden an die Departamentos Caquetá, Putumayo und Vaupés.

Die Region ist in zwei Gemeinden und neun Ämter unterteilt. Zu den beliebtesten Ausflugszielen im Departamento de Amazonas gehört der Nationalpark Amacayacu etwa 60 Kilometer von der Hauptstadt Leticia entfernt. Auf dem 293.000 Hektar umfassenden Areal sind etwa 500 Vogel- und 150 Säugetierarten zu finden.

Die nächstgelegenen Ziele zu Ausflugsziele und Attraktionen in Amazonas