Ausflugsziele und Attraktionen in Arauca


Das Departamento del Arauca liegt im Osten Kolumbiens an der Grenze zu Venezuela. Es wird von den Departamentos Vichada, Casanare und Boyacá umgeben und hat eine Fläche von 23.818 Quadratkilometern. Das Departamento besteht aus sieben Gemeinden, die Hauptstadt heißt ebenfalls Arauca und hat circa 75.600 Einwohner.

Wirtschaftlich ist vor allem die Ölindustrie von Bedeutung, wichtig sind aber auch der Anbau von Bananen, Kakao, Reis, Maniok, Getreide und Obst. Die Hauptstadt Arauca liegt direkt an der Grenze zu Venezuela, die internationale Brücke José Antonio Páez verbindet Arauca mit der venezuelanischen Stadt El Amparo de Apure.

Die nächstgelegenen Ziele zu Ausflugsziele und Attraktionen in Arauca