Ausflugsziele und Attraktionen in Caquetá


Das Departamento de Caquetá liegt im Süden Kolumbiens und grenzt an die Departamentos Vaupés im Osten, Amazonas und Putumayo im Süden, Cauca und Huila im Westen sowie Meta und Guaviare im Norden. Administrativ ist Caquetá in 16 Gemeinden unterteilt, die Hauptstadt heißt Florecia und hat etwa 163.300 Einwohner.

Wirtschaftlich sind in Caquetá vor allem Landwirtschaft und Viehzucht von Bedeutung. Zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten des Departamento de Caquetá gehören die beiden Nationalparks Parque National de la Cueva de los Guácharos und Parque National de la Serranía de Chiribiquete. Sehenswert ist aber auch die Kathedrale der Hauptstadt Florencia.

Die nächstgelegenen Ziele zu Ausflugsziele und Attraktionen in Caquetá