OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos

Partner von LangnesePartner von Marco Polo




Home > Magazin > Am 13. Juli ist der Start: Eftelings Sieben-Meilen Sommer beginnt



Donnerstag, den 18.06.2009 | Dieser Beitrag ist in den Rubriken Freizeitparks und Pressemeldungen zu finden.

Achtung, alter Parkscout-Artikel

Am 13. Juli ist der Start: Eftelings Sieben-Meilen Sommer beginnt


PressemitteilungEfteling/Kaatsheuvel. Internationale Artisten im nostalgischen "Circus Anton Pieck", ein begnadeter Puppenspieler, ein Flohzirkus als kleinster Zirkus der Welt, Musik, Glanz, Glamour und extra-lange Öffnungszeiten. All das kennzeichnet Eftelings eigene Jahreszeit: den Sieben-Meilen-Sommer. Er beginnt am 13. Juli und dauert bis 30. August. Während dieser Zeit ist der Park täglich bis 21 Uhr geöffnet, an den Samstagen bleibt er sogar bis Mitternacht offen.

Der Sieben-Meilen-Sommer verleiht Efteling besondere Höhepunkte. Jeden Morgen begrüßt Gastgeber Pardoes die Besucher persönlich. Ihn unterstützen die bekannten Märchenwaldbewohner aus "Märchenbaum", der Efteling-eigenen TV-Animationsserie. Sie wird in Deutschland bei NRW.TV ausgestrahlt. Rotkäppchen, Drache, Wolf und Aschenputtel heißen die großen und kleinen Gäste willkommen. König Oberon im "Traumflug", Raubritter Hugo in der "Villa Volta" und Kapitän Willem van der Decken im "Fliegenden Holländer" – sie alle haben länger Zeit und freuen sich auf ihren Besuch. Dazu gibt es täglich wechselnde Aktionen, zum Beispiel im Märchenwald. Dort lässt sich Zwerg Koriander Kaligrafus blicken. Er ist der stolze Schreiber des "Efteling Courant" und erzählt den Gästen gern die letzten Märchenwald-Neuigkeiten.

Auf dem Anton-Pieck-Platz hat der nostalgische "Circus Anton Pieck" sein Zelt aufgeschlagen. Die Besucher erleben halsbrecherische Manöver der Artisten – und hören dazu die Geschichte der Zirkusfamilie. Ebenfalls am Anton-Pieck-Platz zeigt Professor Victor seinen magischen Flohzirkus, den kleinsten Zirkus der Welt. Die Mini-Künstler zeigen ihr Können: Kutsche ziehen, auf einem Seil balancieren und eine lebende Kanonenkugel sein. Auf dem Platz bei Vogel Rok bringen TiTaTovenaar, Tika und Quark ihre bestens Hits beim TiTaTover-Fest zu Gehör. Groß und Klein sind zum Mitfeiern, -singen und -tanzen herzlich willkommen. Alex, der virtuose Puppenspieler, überrascht beim Spukschloss Jung und Alt mit seinen beweglichen Marionetten, die scheinbar zum Leben erwachen. Überall im Park verbreiten die Efteling-Musikanten fröhliche Klänge und gute Laune. Auch die Gänseparade watschelt wieder ihre kecke Runde.

An den sieben Samstagen des Sieben-Meilen-Sommers bleibt der Park bis Mitternacht geöffnet. Bekannte niederländische Musiker wechseln sich mit ihren Live-Auftritten ab. Sie werden von einem zwölfköpfigen Orchester begleitet. Eröffnet wird das Musikfestival jeweils um 19:45 Uhr mit einem Efteling-Märchen-Popkonzert, bei dem die kleinen Besucher mit Rotkäppchen, Schneewittchen, dem Fakir und vielen anderen Märchenwald-Bewohnern singen und tanzen können. Im Abenteuerland lädt ein Discjockey zum Tanzen ein und swingende Percussion-Gruppen treten im ganzen Park auf.


© Parkscout / Efteling




 




KOMMENTARE     Eigenen Kommentar verfassen

Noch kein Kommentar abgegeben!


Hier eigenen Kommentar verfassen


Name (wird angezeigt)


E-Mail (wird nicht angezeigt, optional)


Webseite (wird angezeigt, optional)
Ihr Kommentar


Bitte den Text in der Grafik eingeben
(zwei Worte mit Leerzeichen)




Weihnachtsaktion 2019, Kalender, Spiel, QuartettsWeihnachtsaktion 2019, Kalender, Spiel, Quartetts
Passende Ziele
Freizeitparks
 Efteling


Fotoshows
Efteling
 Parkübersicht

Efteling
 Raveleijn Show


Newsletter verwalten

-->