OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Mehr Infos

Partner von LangnesePartner von Marco Polo



Home > Magazin > Autostadt: „Bella Italia“ endet mit neuem Besucherrekord der Wassershows im Hafenbecken



Mittwoch, den 05.09.2012 | Dieser Beitrag ist in den Rubriken Pressemeldungen und Freizeitparks zu finden.

Autostadt: „Bella Italia“ endet mit neuem Besucherrekord der Wassershows im Hafenbecken


PressemitteilungWolfsburg, 5. September 2012 – Zum 50-jährigen Jubiläum italienischer Immigration in Wolfsburg blickt die Autostadt auf eine erfolgreiche Sommerinszenierung "Bella Italia" zurück.

So konnten Kunstinteressierte die Fotoausstellung "La piú bella sei tu" von Federico Patellani im ZeitHaus oder im Volkswagen Pavillon Werke junger italienischer Künstler im Rahmen des Projekts "ITaliens/junge italienische Kunst aus Berlin" sehen. Zum Entspannen lud "Cool Summer Island", die schwimmende Insel im Hafenbecken, ein, für kulinarische Momente sorgte Bio-Eis aus der Eismanufaktur "Cool & Creamy" oder die original italienische Pizza von Umberto Napolitano, Weltmeister in Pizza-Akrobatik. Am letzten Wochenende der Sommerinszenierung besuchten 18.000 Sportbegeisterte das Drachenbootrennen um den "The Ritz-Carlton Cup 2012".

Zum Höhepunkt der Sommerinszenierung zählten in diesem Jahr die abendlichen Wassershows im Hafenbecken. Mit rund 235.000 Gästen wurde der neue Veranstaltungsort vom Publikum begeistert aufgenommen. "Das Event-Team hat die Wassershows im Hafenbecken fantastisch inszeniert. Der Besucherrekord ist ein eindrucksvoller Beweis für die große Begeisterung des Publikums", so Dr. Maria Schneider, Kreativdirektorin der Autostadt.

Die Wassershows nahmen die Besucher mit auf eine Reise durch Italien. Mit "Liebe und Leidenschaft", "Ruhm und Ehre", "Kunst und Kultur" und "Himmel und Hölle" wurden dabei die unterschiedlichen Facetten der italienischen Lebenskultur dargestellt. Highlight der Show war am 25. und 26. August die Aufführung aller vier Choreographien nacheinander.

© Autostadt Wolfsburg




Ähnliche Pressemitteilungen




KOMMENTARE     Eigenen Kommentar verfassen

Noch kein Kommentar abgegeben!


Hier eigenen Kommentar verfassen


Name (wird angezeigt)


E-Mail (wird nicht angezeigt, optional)


Webseite (wird angezeigt, optional)
Ihr Kommentar


Bitte den Text in der Grafik eingeben
(zwei Worte mit Leerzeichen)




Passende Ziele
Indoorparks
 Autostadt

Newsletter verwalten

-->