OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos

Partner von LangnesePartner von Marco Polo



Home > Magazin > Blick hinter die Kulissen im Thüringer Zoopark Erfurt



Freitag, den 07.11.2008 | Dieser Beitrag ist in den Rubriken Zoos und Tierparks und Pressemeldungen zu finden.

Achtung, alter Parkscout-Artikel

Blick hinter die Kulissen im Thüringer Zoopark Erfurt


PressemitteilungAm Freitag, den 31.10.2008 ermöglichte der Thüringer Zoopark Erfurt seinen Gästen einen "Blick hinter die Kulissen". In der Zeit von 10.00 – 16.00 Uhr hatten die Besucher des Zooparks die Gelegenheit, die Tiere des Zoos hautnah zu erleben und den Tierpflegern Fragen zu stellen.

Der Besuch des Elefantenhauses erfreute sich einer großen Beliebtheit. Dort konnten die Besucher zuschauen, wie die Elefanten gewogen wurden und bei den kommentierten Fütterungen der Reptilien sowie Amphibien konnten sie erfahren, wie sich diese Tiere ernähren. Von den Tierpflegern wurden einige Reptilien vorgestellt, die auch angefasst werden konnten. Des Weiteren gab es im Elefantenhaus eine Führung hinter die Kulissen. Die Besucher konnten die vom Zoopark betriebene Futtertierzucht und Jungtierzucht bestaunen. Ganztägig von 10.00 – 16.00 Uhr fanden Vorstellungen verschiedener Futtermittel in den Tierhäusern des Zooparks statt. Vor allem die Laubfütterung der Giraffen fand bei den Besuchern großen Zuspruch und es bildete sich eine lange Schlange vor der Giraffenaußenanlage. Die Führung durch den Sicherheitsbereich der Löwensavanne stellte ein weiteres Highlight dar. Viele Besucher wollten unbedingt einmal sehen wie die Löwen hinter den Kulissen leben, so dass sich auch hier die Besucher stauten. Da die Tierpfleger allen Interessierten die Möglichkeit geben wollten, einen kurzen Einblick in den Sicherheitsbereich zu bekommen, musste sogar die anschließende Löwenfütterung verschoben werden. Hierfür hatten die meisten Besucher Verständnis und konnten dann die hungrigen Löwen beim Fressen beobachten. Mehr als 1.600 begeisterte Besucher freuten sich am Reformationstag über dieses besondere Erlebnis.


© Parkscout / Thüringer Zoopark




Ähnliche Pressemitteilungen




KOMMENTARE     Eigenen Kommentar verfassen

Noch kein Kommentar abgegeben!


Hier eigenen Kommentar verfassen


Name (wird angezeigt)


E-Mail (wird nicht angezeigt, optional)


Webseite (wird angezeigt, optional)
Ihr Kommentar


Bitte den Text in der Grafik eingeben
(zwei Worte mit Leerzeichen)





-->