OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos

Partner von LangnesePartner von Marco Polo



Home > Magazin > Der Thüringer Zoopark wird ein Stück umweltfreundlicher



Donnerstag, den 17.07.2008 | Dieser Beitrag ist in den Rubriken Zoos und Tierparks und Pressemeldungen zu finden.

Achtung, alter Parkscout-Artikel

Der Thüringer Zoopark wird ein Stück umweltfreundlicher


PressemitteilungNicht nur mit der Kutsche oder auf dem Rücken eines Wüstenschiffes ist man im Zoopark Erfurt auf der umweltfreundlichen Seite der Fortbewegungsmittel. Seit kurzem rollt man auch auf leisen Reifen durch den Zoopark. Nach einer kurzen Testphase flitzt das erste Elektroauto über den Roten Berg und dient vor allem den Handwerkern als schnelles und wendiges Fortbewegungsmittel. Der grüne Flitzer ist nicht nur frei von stinkenden Abgasen, er läuft zudem so leise, dass sich kein Tier mehr vor Schreck verstecken muss, wenn Elektriker und Co. durch den Zoopark düsen um alles am Laufen zu halten.


© Parkscout / Thüringer Zoopark




Ähnliche Pressemitteilungen




KOMMENTARE     Eigenen Kommentar verfassen

Noch kein Kommentar abgegeben!


Hier eigenen Kommentar verfassen


Name (wird angezeigt)


E-Mail (wird nicht angezeigt, optional)


Webseite (wird angezeigt, optional)
Ihr Kommentar


Bitte den Text in der Grafik eingeben
(zwei Worte mit Leerzeichen)





-->