OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos

Partner von LangnesePartner von Marco Polo



Home > Magazin > Drei "Neue" in der ZOOM Erlebniswelt



Samstag, den 16.08.2008 | Dieser Beitrag ist in den Rubriken Zoos und Tierparks und Pressemeldungen zu finden.

Achtung, alter Parkscout-Artikel

Drei "Neue" in der ZOOM Erlebniswelt


PressemitteilungTraumausbildung zum Tierpfleger hat begonnen

Gelsenkirchen. Sie haben es geschafft – aus jährlich über 700 Interessenten bekommen Jasmin Elpers, Thomas Schumacher und Nora Reintke den Ausbildungsplatz in der ZOOM Erlebniswelt zu ihrem Traumjob. Seit Anfang August stehen sie am Beginn ihrer dreijährigen Ausbildung zum Tierpfleger in Deutschlands einziger komplett naturnah gestalteter zoologischer Erlebniswelt. Auf dem Ausbildungsprogramm stehen theoretische Grundlagen der Tierpflege und die hautnahe praktische Arbeit in den Revieren. Fachkundige Führungen für Besucher sind ein weiteres Highlight der kommenden drei Jahre.


Für die 19-jährige Jasmin Elpers beginnt ihre Ausbildung mit ersten Eindrücken in der ZOOM Erlebniswelt Afrika. Die Giraffen haben es der Gelsenkirchenerin besonders angetan. Nach anfänglichem Respekt vor den bis zu fünf Meter großen Tieren kommt die Tierliebhaberin ihnen Tag für Tag näher und lernt ihre Reaktionen und ihr Verhalten kennen. Thomas Schumachers erste Station war die weitläufige Seelöwenanlage in der Erlebniswelt Alaska. Die Robbenfütterungen und Schwimmspiele der mächtigen Tiere sorgten schnell für große Begeisterung. Besonderes Interesse wecken bei dem Westfalen Tiere mit menschenähnlichen Verhaltensweisen, wie zum Beispiel die Schimpansen. Dabei möchte er während seiner Ausbildung in der ZOOM Erlebniswelt vor allem die Persönlichkeiten der Tiere kennen lernen – und das geht weit über lexikalisches Wissen hinaus. Nach einer ersten Ausbildung zur Erzieherin hat Nora Reintke ihren Traumberuf nun in Angriff nehmen dürfen. Tierpflege beschreibt die gebürtige Sauerländerin, die auf einem Bauernhof aufgewachsen ist, als Passion. Mit großem Engagement hat sie ihre erste Begegnung mit den Roten Varis erlebt und ist auf Tuchfühlung mit den Bewohnern der Grassavanne in der ZOOM Erlebniswelt Afrika gegangen.

Die Ausbildung zum Tierpfleger bedeutet für die drei „Neuen“ in der ZOOM Erlebniswelt harte Arbeit. Vom Fenster putzen in der Dschungelhalle, über Futterzubereitung XXL bis hin zum Ausmisten der Tierunterkünfte reicht die Bandbreite des abwechslungsreichen Traumjobs, aber auch das genaue Wissen über das Verhalten und die Lebensgewohnheiten der Tiere gehören dazu. Alle drei bringen die wichtigste Voraussetzung mit: ihre Begeisterung für die Tiere in der ZOOM Erlebniswelt. Rund 100 Tierarten und über 650 Tiere haben mitten im Ruhrgebiet eine Heimat gefunden und werden von etwa 40 Tierpflegern betreut. In Zukunft auch von den drei "Neulingen" in der ZOOM Erlebniswelt.


© Parkscout / ZOOM Erlebniswelt




 




KOMMENTARE     Eigenen Kommentar verfassen

Noch kein Kommentar abgegeben!


Hier eigenen Kommentar verfassen


Name (wird angezeigt)


E-Mail (wird nicht angezeigt, optional)


Webseite (wird angezeigt, optional)
Ihr Kommentar


Bitte den Text in der Grafik eingeben
(zwei Worte mit Leerzeichen)





-->