OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos

Partner von LangnesePartner von Marco Polo




Home > Magazin > Efteling und Great Coasters International: Zusammenarbeit für neue Achterbahn "Georg und der Drache"



Mittwoch, den 19.08.2009 | Dieser Beitrag ist in den Rubriken Freizeitparks und Pressemeldungen zu finden.

Achtung, alter Parkscout-Artikel

Efteling und Great Coasters International: Zusammenarbeit für neue Achterbahn "Georg und der Drache"


PressemitteilungKaatsheuvel/Efteling. Das Rätselraten hat ein Ende: Efteling wird die geplante Achterbahn "Georg und der Drache" mit Great Coasters International (GCI) gemeinsam bauen. Dies bestätigten Dr. Bart de Boer, Vorsitzender der Efteling-Geschäftsführung, und Clair Hain jun., Präsident von Great Coasters International, Inc. Mitte 2010 soll die hölzerne Doppel-Wettrenn-Achterbahn "Georg und der Drache" im Abenteuerland in Efteling zu erleben sein. Es ist die erste hölzerne Renn-Achterbahn in Nordwest-Europa, was diese Attraktion so einzigartig macht.

Georg und der Drache


In der neuen Doppel-Achterbahn "Georg und der Drache" werden die Besucher auf zwei Bahnen verteilt: Wasser und Feuer. Sie wetteifern miteinander um die schnellste Zeit, während sie dem Drachen immer näher kommen und ihn bereits hören können. Die Besucher schlüpfen als "echte Drachenjäger" in die Fußstapfen des legendären St. Georgs, der in früheren Zeiten einen Drachen erschlug und so einem unschuldigen Mädchen ihr Leben rettete. "Georg und der Drache" entsteht gegenüber "Dem Fliegenden Holländer", am bisherigen Standort von "Pegasus". Es wird eine aufregende und attraktiv thematisierte Achterbahn für die ganze Familie.

Daten und Fakten: Georg und der Drache
Länge: 2 x 700 Meter
Höhe: 21,5 Meter
Anzahl Züge: 4
Kapazität pro Stunde: 1.750 Personen
Max. Geschwindigkeit: 70 Kilometer pro Stunde
Mindestgröße der Drachenjäger: 1,10 Meter

Efteling wird die geplante Achterbahn "Georg und der Drache" mit Great Coasters International (GCI) gemeinsam bauen. Dies bestätigten Dr. Bart de Boer (l.), Vorsitzender der Efteling-Geschäftsführung, und Clair Hain jun., Präsident von Great Coasters International, Inc.
Great Coasters International, Inc.

GCI ist ein bekanntes amerikanisches Unternehmen, das sich auf das Bauen von hölzernen Familienachterbahnen spezialisiert hat. Das Unternehmen erhielt für seine sicheren und ungewöhnlichen Achterbahnen viele Auszeichnungen, darunter der "Award for Wooden Coaster" (Preis für die beste Holzachterbahn) 2005 und 2006. Bekannt durch seine exzellente Schienentechnik, steht der Name GCI für rasante Kurven, bequeme Fahrzeuge und hohe Fertigungsqualität. Das bedeutet die Nutzung bester Materialien, die damit höchste Qualität und Dauerhaftigkeit gewährleisten. Die erste hölzerne GCI-Achterbahn wurde 1996 im Hersheypark, Pennsylvania gebaut. 2006 expandierte das Unternehmen und baut seitdem auch in Europa Achterbahnen.


© Parkscout / Efteling




 




KOMMENTARE     Eigenen Kommentar verfassen

Noch kein Kommentar abgegeben!


Hier eigenen Kommentar verfassen


Name (wird angezeigt)


E-Mail (wird nicht angezeigt, optional)


Webseite (wird angezeigt, optional)
Ihr Kommentar


Bitte den Text in der Grafik eingeben
(zwei Worte mit Leerzeichen)




Weihnachtsaktion 2019, Kalender, Spiel, QuartettsWeihnachtsaktion 2019, Kalender, Spiel, Quartetts
Passende Ziele
Freizeitparks
 Efteling


Fotoshows
Efteling
 Parkübersicht

Efteling
 Raveleijn Show


Newsletter verwalten

-->