OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos

Partner von LangnesePartner von Marco Polo




Home > Magazin > Ein Revier für Tiger - Die Bauarbeiten in der ZOOM Erlebniswelt haben begonnen



Donnerstag, den 13.09.2012 | Dieser Beitrag ist in den Rubriken Zoos und Tierparks und Pressemeldungen zu finden.

Ein Revier für Tiger - Die Bauarbeiten in der ZOOM Erlebniswelt haben begonnen


PressemitteilungGelsenkirchen. Am Donnerstag, den 13. September beginnt die Gestaltung des neuen Tigerreviers in der ZOOM Erlebniswelt Asien. Mit dem ersten großen Erweiterungsprojekt der zoologischen Erlebniswelt entsteht ein 1000 Quadratmeter großes Revier für Sibirische Tiger. Nach Fertigstellung des naturnah gestalteten Lebensraumes im Frühjahr 2013 werden vier bis fünf Tiger ihr neues Zuhause in der ZOOM Erlebniswelt beziehen.

Den Auftakt des umfangreichen Bauprojektes bilden die vorbereitenden Erdarbeiten. 530 Kubikmeter Boden müssen bewegt werden, bevor mit dem Rohbau begonnen werden kann. Im Laufe der kommenden zwei Monate wird die Form des neuen Tigerreviers bereits erkennbar sein. Während einer Bauzeit von etwa neun Wochen werden im neuen Tiger-Gebäude 175 Kubikmeter Beton und sechs Tonnen Stahl verarbeitet, zwölf Schieber und 15 Scheiben eingesetzt. Insgesamt sind mehr als ein Dutzend Fachunternehmen an der Fertigstellung der neuen Landschaftsgestaltung in der Erlebniswelt Asien beteiligt.

Der zukünftige Lebensraum der Raubkatzen verfügt über einen großzügigen, einsehbaren Innenbereich, der es ermöglicht, die bis zu drei Meter langen Tiere aus nächster Nähe zu beobachten. Ein integrierter Wasserbereich und eine reichhaltige asiatische Pflanzenwelt komplettieren das Konzept der naturnahen Gestaltung des Reviers. Das neue Territorium wird zweigeteilt angelegt, um die Tigergruppe bei Bedarf trennen zu können.

Europas einzige komplett naturnah gestaltete zoologische Erlebniswelt wächst auch nach der Vollendung im März 2010 weiter. Ab 2013 werden in Gelsenkirchen drei der größten Landraubtiere der Welt zu sehen sein: Eisbären, Braunbären und Tiger.

© ZOOM Erlebniswelt Gelsenkirchen




 




KOMMENTARE     Eigenen Kommentar verfassen

Noch kein Kommentar abgegeben!


Hier eigenen Kommentar verfassen


Name (wird angezeigt)


E-Mail (wird nicht angezeigt, optional)


Webseite (wird angezeigt, optional)
Ihr Kommentar


Bitte den Text in der Grafik eingeben
(zwei Worte mit Leerzeichen)





-->