OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos

Partner von LangnesePartner von Marco Polo



Home > Magazin > Eisbär-Zwillinge in Yukon Bay feiern vierten Geburtstag



Montag, den 28.11.2011 | Dieser Beitrag ist in den Rubriken Zoos und Tierparks und Pressemeldungen zu finden.

Achtung, alter Parkscout-Artikel

Eisbär-Zwillinge in Yukon Bay feiern vierten Geburtstag


PressemitteilungTorte mit Lebärtran!

Bärenstarke Party im Erlebnis-Zoo Hannover: Zu ihrem vierten Geburtstag bekamen die Eisbären-Zwillinge Arktos und Nanuq heute je eine Eistorte mit einer Glasur, die Eisbären zum Dahinschmelzen finden.


Schlichtweg unwiderstehlich, köstlich, einzigartig ist für Arktos und Nanuq dickflüssiger Lebertran. Auf ihrer internen Eisbären-Beliebtheitsskala steht das aus der Leber von Fischen gewonnene Öl ganz oben. Eigentlich müsste es umbenannt werden in Lebärtran. Die Tierpfleger kreierten für die beiden daher Eistorten, in denen Fleisch und Fisch eingefroren war, liebevoll dekoriert mit vier Möhren als Kerzen und einer verlockend duftenden Glasur aus Lebertran. Als Arktos und Nanuq ihre Nasen in den Wind hielten, herrschte für sie sofort Partystimmung im Hafenbecken der Kanadalandschaft Yukon Bay. Nach zwei tiefen Atemzügen hatte Arktos die Torte gewittert und kletterte zielstrebig auf den Felsen, auf dem die Tierpfleger die eisigen Geschenke, gebettet auf Salat und Obst, positioniert hatten. Nanuq ging erst noch eine Runde schwimmen, um den richtigen Bärenhunger mitzubringen.

Auf dem Felsen rangelten die Zwillinge kurz um die schönste Torte, stellten aber schnell fest, dass beide gleich gut riechen und teilten die Torten brüderlich auf. Die Dekoration aus Lebärtran wurde natürlich als erstes verschlungen. Nachdem auch der letzte Tropfen hingebungsvoll abgeleckt war, machten sie sich über den Rest der Torte her. Die Eisbärenzwillinge wurden am 28. November 2007 im Wiener Tiergarten Schönbrunn geboren. Seit Mai 2010 leben sie in der Kanadalandschaft Yukon Bay in Hannover gemeinsam mit Eisbär Sprinter aus Rhenen/NL, der übrigens am 13.Dezember ebenfalls vier Jahre alt wird. Bei der Geburt wogen die Eisbären gerade mal 700 Gramm. Heute beeindrucken sie mit einem stattlichen Gewicht von 420 kg (Arktos) und 380 kg (Nanuq) und legen – nicht zuletzt dank köstlicher Lebertrantorten – noch weiter zu: Ausgewachsene Eisbären können bis zu 800 kg schwer werden.


© Parkscout / Zoo Hannover




 




KOMMENTARE     Eigenen Kommentar verfassen

Noch kein Kommentar abgegeben!


Hier eigenen Kommentar verfassen


Name (wird angezeigt)


E-Mail (wird nicht angezeigt, optional)


Webseite (wird angezeigt, optional)
Ihr Kommentar


Bitte den Text in der Grafik eingeben
(zwei Worte mit Leerzeichen)




Newsletter verwalten

-->