OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos

Partner von LangnesePartner von Marco Polo




Home > Magazin > Erfurt: Elefantenstarke Kooperation mit Schloss Friedenstein Gotha



Freitag, den 22.04.2011 | Dieser Beitrag ist in den Rubriken Zoos und Tierparks und Pressemeldungen zu finden.

Achtung, alter Parkscout-Artikel

Erfurt: Elefantenstarke Kooperation mit Schloss Friedenstein Gotha


PressemitteilungErfurt und Gotha haben Vieles gemeinsam. In beiden Städten beschäftigt man sich zum Beispiel intensiv mit Elefanten.

Im Thüringer Zoopark Erfurt steht mit dem Bau der neuen Elefantenanlage das bislang größte Bauprojekt in der Geschichte des Zoos an. Der erste Spatenstich soll im Herbst 2011 offiziell gefeiert werden. Auf der zukünftigen, 15.000 Quadratmeter großen Dornbuschsavanne wird den Elefanten sehr viel Bewegungsfreiraum und Abwechslung geboten. Zu den 3 Elefantenkühen Safari, Csami und Seronga soll sich dann auch ein Elefantenbulle gesellen und für Nachwuchs sorgen. Die Zucht afrikanischer Elefanten ist sehr wichtig, da die Art durch Bejagung und Zerstörung ihres Lebensraumes in ihrer Existenz gefährdet ist.


Auch im Schloss Friedenstein Gotha dreht sich zur Zeit alles um Elefanten: vom 15. Mai bis 23. Oktober 2011 findet dort die Ausstellung "Elefantastisch! Gotha ganz groß" statt. Dabei werden "elefantastische Wunder der Natur und der handwerklichen Kunstfertigkeit gezeigt". Grund genug für eine elefantenstarke Kooperation! Dazu vereinbarten beide Institutionen unter anderem eine Rabattaktion. Bei Vorlage einer Eintrittskarte der jeweils anderen Einrichtung wird ein ermäßigter Tageseintrittspreis gewährt.

Weitere Informationen zur Ausstellung auf Schloss Friedenstein Gotha erhalten Sie unter www.stiftung-friedenstein.de und zum Thüringer Zoopark Erfurt unter www.zoopark-erfurt.de.


© Parkscout / Thüringer Zoopark Erfurt




Ähnliche Pressemitteilungen




KOMMENTARE     Eigenen Kommentar verfassen

Noch kein Kommentar abgegeben!


Hier eigenen Kommentar verfassen


Name (wird angezeigt)


E-Mail (wird nicht angezeigt, optional)


Webseite (wird angezeigt, optional)
Ihr Kommentar


Bitte den Text in der Grafik eingeben
(zwei Worte mit Leerzeichen)





-->