OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos

Partner von LangnesePartner von Marco Polo




Home > Magazin > Erfurter Aquarium feiert 60jähriges Jubiläum



Freitag, den 05.07.2013 | Dieser Beitrag ist in den Rubriken Zoos und Tierparks und Pressemeldungen zu finden.

Erfurter Aquarium feiert 60jähriges Jubiläum


PressemitteilungDas Aquarium am Nettelbeckufer feiert in den nächsten Tagen seinen 60. Geburtstag. Es wurde sechs Jahre vor dem Thüringer Zoopark, nämlich im Sommer 1953, eröffnet. Ermöglicht haben das nicht zuletzt zahlreiche Erfurter Aquarienfreunde, die damals in ihrer Freizeit an der Errichtung des Gebäudes mitten in einem Wohngebiet mitwirkten.

Das Aquarium hat sich im Laufe der Jahre einen guten Ruf als kleine, aber sehenswerte Freizeiteinrichtung erworben. Immerhin verfügt es über die artenreichste Sammlung exotischer Süßwasserfische in Deutschland. Hauptattraktion ist das 2007 eröffnete Riffaquarium, das einen beeindruckenden Blick in die Unterwasserwelt ermöglicht. Neben Fischen sind am Nettelbeckufer übrigens auch andere Tiere wie Schlangen, Rothörnchen oder Lisztaffen zu sehen.

Seit 2003 gehört das Aquarium zum Thüringer Zoopark. Auch wenn sein Raum beengt ist und es sich nicht mit modernen Großaquarien messen kann, ist es bei den Erfurtern und seinen Gästen ein beliebtes Freizeitziel mit jährlich bis zu 40.000 Besuchern.

Der runde Geburtstag wird mit einer besonderen Einladung gefeiert: Vom 5. bis zum 7. Juli kann man das Aquarium am Nettelbeckufer kostenlos besuchen – täglich von 10 bis 18 Uhr. Dabei werden auch interessante Führungen zur Technik des Riffaquariums angeboten.

© Thüringer Zoopark Erfurt




Ähnliche Pressemitteilungen




KOMMENTARE     Eigenen Kommentar verfassen

Noch kein Kommentar abgegeben!


Hier eigenen Kommentar verfassen


Name (wird angezeigt)


E-Mail (wird nicht angezeigt, optional)


Webseite (wird angezeigt, optional)
Ihr Kommentar


Bitte den Text in der Grafik eingeben
(zwei Worte mit Leerzeichen)





-->