OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos

Partner von LangnesePartner von Marco Polo



Home > Magazin > Rekord: 218.000 Besucher auf der CMT - Europa-Park präsentierte erstmals neuen Messestand



Montag, den 21.01.2008 | Dieser Beitrag ist in den Rubriken Freizeitparks und Pressemeldungen zu finden.

Achtung, alter Parkscout-Artikel

Rekord: 218.000 Besucher auf der CMT - Europa-Park präsentierte erstmals neuen Messestand


PressemitteilungDer Countdown läuft: Bereits in wenigen Wochen öffnet der Europa-Park seine Pforten zur Sommersaison 2008, bei der auch in diesem Jahr wieder spannende Neuheiten auf die Besucher warten. Einen ersten Eindruck von den neuen Attraktionen konnten vom 12. bis 20. Januar bereits die 218.000 Besucher der Internationalen Ausstellung für Caravan, Motor & Touristik (CMT) in Stuttgart bekommen. Auch der Ministerpräsident des Landes Baden-Württemberg, Günther H. Oettinger, zeigte sich vom neuen Messeauftritt des Europa-Park begeistert.

Mit interaktiven Elementen und modernster Technik lockte Deutschlands größter Freizeitpark das Publikum der diesjährigen CMT in Scharen zum neuen Messestand des Europa-Park, der anlässlich der Touristikmesse in Stuttgart erstmals präsentiert wurde. Mit Hilfe von zahlreichen integrierten Flachbildschirmen hatten die Messebesucher die Möglichkeit, direkt in die bunte Welt des Europa-Park einzutauchen und so auch viele Informationen über die Neuheiten der Saison 2008 zu bekommen. Darüber hinaus sorgte speziell bei den kleinen Besuchern eine riesige, in den Stand integrierte Euromaus für jede Menge Emotionen und Vorfreude. Zu den Highlights bei den Besuchern zählte ein großes Europa-Park Gewinnspiel, bei dem die Standbesucher die Möglichkeit hatten, einen Aufenthalt im 4-Sterne Superior Hotel "Santa Isabel" zu gewinnen. Darüber hinaus sorgte der allseits beliebte Clown Peppino mit seiner Bühnenshow für jede Menge Familienspaß, während die kleinsten Besucher sich vom Auftritt von Euromaus und Eurofant begeistert zeigten. Beim Europa-Park Photopoint drehte sich in diesem Jahr alles um die neue Attraktion "London Bus", denn in diesem konnten sich die Besucher bei einer ersten "Probefahrt" fotografieren lassen.

Während seines Besuchs der CMT in Stuttgart legte auch Günther H. Oettinger, Ministerpräsident des Landes Baden-Württemberg, am Eröffnungstag einen Zwischenstopp beim Europa-Park ein. Er zeigte sich nicht nur vom neuen Messestand von Deutschlands größtem Freizeitpark begeistert, sondern auch von den Neuheiten des Europa-Park in der Saison 2008, die speziell für Familien ein Highlight darstellen werden. Im Rahmen des Schwarzwaldtags am 17. Januar kam Marianne Mack, Ehefrau von Europa-Park Chef Roland Mack, erstmals ihren Pflichten als frischgekürte "Schwarzwald-Lady" nach. Als Repräsentantin des Schwarzwalds stand sie gemeinsam mit der Schauspielerin Ursula Cantieni, die ebenfalls den Titel "Schwarzwald-Lady" trägt, dem SWR für ein Interview zur Verfügung, in welchem sie auf die vielfältigen Verbindungen des Europa-Park zur Tourismusregion Schwarzwald hinwies. Neben einem Rundgang über das Messegelände stand selbstverständlich auch ein Besuch des Europa-Park Messestands auf dem Programm.

Ein Höhepunkt für Wintersportfans war sicherlich der Besuch des sympathischen Nordischen Kombinierers Georg Hettich, der bei den Olympischen Winterspielen 2006 gleich drei Medaillen ergatterte. Als sympathischer Repräsentant des Schwarzwalds erfüllte er ebenfalls am 17. Januar die Autogrammwünsche der Besucher des Europa-Park Messestands. Ab 15. März 2008 haben die Besucher dann wieder die Gelegenheit, die über 100 Attraktionen und Shows des Europa-Park live zu erleben. Der Saisonstart wartet mit zwei neuen Familienattraktionen im Englischen Themenbereich auf: Im "London Bus" begeben sich die Gäste auf eine schwindelerregende Sightseeing-Tour der ganz besonderen Art, während sie sich im "Crazy Taxi" nach Lust und Laune austoben könnten. Darüber hinaus können die Europa-Park Besucher nach einer abenteuerlichen Bootsfahrt vorbei am wilden Leben der "Piraten in Batavia" in einem neuen Selbstbedienungsrestaurant im Ausgangsbereich der beliebten Indoor-Attraktion leckere asiatische Köstlichkeiten aus dem Wok genießen.

Der Europa-Park ist in der Sommersaison 2008 von 15. März bis 2. November täglich von 9 – 18 Uhr geöffnet, längere Öffnungszeiten in der Hauptsaison. Wintersaison 2008/2009: 29. November 2008 bis 11. Januar 2009 (außer 24./25. Dezember). Weitere Informationen unter www.europapark.de


© Parkscout / Europa-Park




 




KOMMENTARE     Eigenen Kommentar verfassen

Noch kein Kommentar abgegeben!


Hier eigenen Kommentar verfassen


Name (wird angezeigt)


E-Mail (wird nicht angezeigt, optional)


Webseite (wird angezeigt, optional)
Ihr Kommentar


Bitte den Text in der Grafik eingeben
(zwei Worte mit Leerzeichen)




Passende Ziele
Freizeitparks
 Europa-Park

Passende Produkte
 Europa-Park
nur € 12.95

Newsletter verwalten

-->