OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos

Partner von LangnesePartner von Marco Polo




Home > Magazin > Familypark beendet die Saison 2014 mit einem Besucherrekord



Donnerstag, den 13.11.2014 | Dieser Beitrag ist in den Rubriken Pressemeldungen und Freizeitparks zu finden.

Familypark beendet die Saison 2014 mit einem Besucherrekord


PressemitteilungSt. Margarethen i. Bgld., 12.11.2014 – Die Familypark-Saison 2014 wurde mit einem sensationellen Besucherrekord abgeschlossen. Von 5.4. – 2.11.2014 konnte Österreichs größter Freizeitpark beeindruckende 496.000 Besucher begrüßen. Die Anzahl der ausgestellten Jahreskarten stieg auf 18.500. Eine vom Familypark in Auftrag gegebene Image-Studie belegt die hohe Kundenzufriedenheit*

Nach einem sehr erfolgreichen Halloween Event mit über 13.000 Besuchern an drei Tagen, kann nun auch die Gesamtsaison 2014 mit einem sensationellen Ergebnis aufwarten. Bei der Gesamtbesucherzahl konnte man mit 496.000 Gästen ein Anstieg von 19,2 % im Vergleich zur Vorsaison erzielen (416.000 Gäste 2013).

Ebenfalls wesentlich erhöht haben sich die Jahreskartenverkäufe. Es wurden über 18.500 Karten ausgestellt. Das entspricht einem Plus von 15,6 %. Besonders bei Gruppen-buchungen wurde ein signifikanter Anstieg verzeichnet. Über 41.000 Gäste haben 2014 den Park im Rahmen einer Gruppenbuchung besucht. 2013 waren es noch etwa 31.000 Personen.

Imagestudie

Eine kürzlich im Auftrag des Familyparks durchgeführte Online-Befragung des Marktforschungsinstituts Marketmind unter mehr als 1000 Auskunftspersonen belegt außerdem eine sehr hohe Kundenzufriedenheit mit einem Mittelwert von 1,81 (auf einer 5-stufigen Skala). Besonders geschätzt wird von den Kunden das breite und abwechslungsreiche Angebot für die ganze Familie, der hohe Spaßfaktor und das gute Preis-Leistung-Verhältnis.

Beeindruckend ist das Ergebnis bei der ungestützten Bekanntheit von Ausflugszielen in Österreich. Bei den Österreichern ist der Familypark Neusiedlersee die absolute Nummer 1, noch vor dem Wiener Prater und dem Schloss und Tiergarten Schönbrunn. Auch bei den Ungarn aus den angrenzenden Komitaten ist der Familypark das beliebteste Ausflugsziel in Österreich.

"Die äußerst positive Entwicklung der Besucherzahlen und die Ergebnisse der Imagestudie zeigen, dass die strategische Ausrichtung des Familyparks bestens auf die Bedürfnisse der Zielgruppe abgestimmt ist", freut sich Ulrike Müller, Direktorin des Familyparks, über die erfreuliche Saisonbilanz./

Über den Familypark Neusiedlersee

Der Familypark Neusiedlersee der M.Müller Ges.m.b.H in St. Margarethen im Burgenland ist Österreichs größter Freizeitpark. Auf einem Areal von mehr als 140.000 m² bietet der Park 80 Attraktionen in vier unterschiedlichen Themenwelten: Erlebnisburg, Bauernhof, Märchenwald und Abenteuerinsel. Außerdem verfügt der Freizeitpark über 11 verschiedene Restaurants und Imbissbereiche. Während der Saison werden ca. 160 Mitarbeiter in den Bereichen Fahrattraktionen, Gastronomie, Gärtnerei, Technik und Verwaltung beschäftigt. 2014 verzeichnete der Familypark von April bis Anfang November eine Besucherzahl von 496.000 Personen und konnte insgesamt 18.500 Jahreskarten ausstellen. Die neuen Attraktionen 2014: Der fröhliche Fassltanz, Adlerflug, Tante Mizzi’s kleine Farm und Eseltränke.


© Familypark Neusiedlersee



Weihnachtsaktion 2019, Kalender, Spiel, QuartettsWeihnachtsaktion 2019, Kalender, Spiel, Quartetts
Newsletter verwalten

-->