OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos

Partner von LangnesePartner von Marco Polo



Home > Magazin > Fördergemeinschaft von Tierpark und Zoo Berlin stiftet Thomas-Dörflein-Preis



Donnerstag, den 25.09.2008 | Dieser Beitrag ist in den Rubriken Zoos und Tierparks und Pressemeldungen zu finden.

Achtung, alter Parkscout-Artikel

Fördergemeinschaft von Tierpark und Zoo Berlin stiftet Thomas-Dörflein-Preis


PressemitteilungIn Anerkennung des Engagements von Revier-Tierpfleger Thomas Dörflein aus dem Zoo Berlin wird ein jährlicher Preis für Tierpfleger sowie Auszubildende von Tierpark Berlin und Zoo Berlin ausgelobt.

Bei einem Pressetermin am Donnerstag, den 25. September 2008, stellte die Fördergemeinschaft von Tierpark Berlin und Zoo Berlin e. V. den zukünftigen Thomas-Dörflein-Preis und dessen Entwurf der Künstlerin Maria Figiel von der berühmten Majolika Manufaktur, die auch den Bambi entworfen hat, vor. "Thomas Dörflein hat als Ziehvater von Eisbär Knut den Beruf des Tierpflegers national und international in die Öffentlichkeit gerückt. Dabei hat er die Öffentlichkeit gemieden und blieb das, was er am liebsten war: Tierpfleger.", so Thomas Ziolko, Vorsitzender der Fördergemeinschaft von Tierpark Berlin und Zoo Berlin e. V. "Er hat die Beziehung zwischen Mensch, Tier und Natur erlebbar gemacht. Die Liebe zu Tieren, die den Beruf des Tierpflegers auszeichnet, ist durch ihn spürbar geworden."

Ziel des Förderpreises ist es, den jahresbesten Tierpfleger- Auszubildenden sowie einen Tierpfleger von Tierpark Berlin oder Zoo Berlin nicht nur finanziell zu unterstützen, sondern vor allem auch die besondere berufliche Qualifikation der Preisträger herauszustellen. Mit dem Preis soll auch die Arbeit des Tierpflegers in der Gesamtheit gewürdigt und herausgestellt werden. Gleichzeitig soll mit dem Preis auch das tägliche Engagement des Tierpflegers im Bereich des Tier- und Artenschutzes öffentlich gemacht werden. Gerade Tierpfleger, die in zoologischen Einrichtungen arbeiten, leisten einen täglichen Beitrag in der Tier- und Artenschutzarbeit von Zoos.

Umsetzung des Preises: Durch die Einnahmen über einen Spendenaufruf soll ein Fonds gebildet werden, aus dessen Verzinsung jährlich der Thomas-Dörflein-Preis an zwei Preisträger verliehen werden soll. Organisiert wird der Thomas-Dörflein-Preis von der Gemeinschaft der Förderer von Tierpark Berlin und Zoo Berlin e. V.

Spendenkonto:
Commerzbank Berlin
Kto. 912 900 800
BLZ: 120 400 00
Verwendung: Thomas-Dörflein-Preis

Bereits jetzt unterstützen die HOWOGE Wohnungsbaugesellschaft mbH sowie die Staatliche Majolika Manufaktur Karlsruhe GmbH den Thomas-Dörflein-Preis.


© Parkscout / Zoo Berlin




 




KOMMENTARE     Eigenen Kommentar verfassen

Noch kein Kommentar abgegeben!


Hier eigenen Kommentar verfassen


Name (wird angezeigt)


E-Mail (wird nicht angezeigt, optional)


Webseite (wird angezeigt, optional)
Ihr Kommentar


Bitte den Text in der Grafik eingeben
(zwei Worte mit Leerzeichen)




Newsletter verwalten

-->