OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos

Partner von LangnesePartner von Marco Polo



Home > Magazin > Freizeitpark Lochmühle: Mit Jubiläums-Malbuch und Ausstellung auf Tour



Mittwoch, den 05.05.2010 | Dieser Beitrag ist in den Rubriken Freizeitparks und Pressemeldungen zu finden.

Achtung, alter Parkscout-Artikel

Freizeitpark Lochmühle: Mit Jubiläums-Malbuch und Ausstellung auf Tour


PressemitteilungIm 40. Jahr seines Bestehens ist der Freizeitpark Lochmühle im Rhein-Main-Gebiet mit einem VW-Käfer unterwegs. Der Oldtimer aus dem Jahr 1970 macht auf die Jubiläumsausstellung und einen Malwettbewerb für Kinder aufmerksam.

Das Familienunternehmen aus dem Taunus zeigt mit dieser Aktion seine Entwicklung vom Landwirtschaftsbetrieb zu einem regionalen Ausflugsziel für Familien. Drei Terminals mit insgesamt neun Ausstellungswänden zeigen die Historie und den Wandel des Geländes: beginnend mit den heute noch sichtbaren Resten eines Römerkastells über die ehemalige Mühle bis hin zur heutigen Anlage. Dabei legt der Park besonderen Wert auf den anschaulichen Bezug zu seinen traditionellen Wurzeln. Dazu gehört der spielerische Umgang mit den Tieren und der natürlichen Umgebung. Dies vermittelt auch ein eigens für den Park kreiertes Malbuch mit Illustrationen des Mühlheimer Künstlers Klaus Puth. Mit Bildern zum Ausmalen, einem Parkspiel und einem Malwettbewerb lädt es alle kleinen Künstler zum kreativ sein ein. Das darin enthaltene Wettbewerbsmotiv ist zusätzlich über Zeitungsbeilagen und als Download auf der Homepage des Parks erhältlich. Im Rahmen der Jubiläumsausstellung können die Kinder auch gleich vor Ort mit Bunt- und Filzstiften loslegen. Der Käfer und die Ausstellung haben ihr nächstes Gastspiels vom 6.-8. und vom 20.-22. Mai auf der Hauptwache in Frankfurt. Ein Heimspiel im Park findet erstmals vom 10.-19. Mai statt.


© Parkscout / Freizeitpark Lochmühle




 




KOMMENTARE     Eigenen Kommentar verfassen

Noch kein Kommentar abgegeben!


Hier eigenen Kommentar verfassen


Name (wird angezeigt)


E-Mail (wird nicht angezeigt, optional)


Webseite (wird angezeigt, optional)
Ihr Kommentar


Bitte den Text in der Grafik eingeben
(zwei Worte mit Leerzeichen)





-->