Partner von Langnese Partner von Marco Polo



Home > Magazin > Frühreifes Blutbrustpavian-Weibchen bringt Jungtier im Tierpark Berlin zur Welt



Dienstag, den 16.11.2010 | Dieser Beitrag ist in den Rubriken Zoos und Tierparks und Pressemeldungen zu finden.

Achtung, alter Parkscout-Artikel

Frühreifes Blutbrustpavian-Weibchen bringt Jungtier im Tierpark Berlin zur Welt


PressemitteilungAm 12.10.2010 brachte unser Blutbrustpavian-Weibchen "Rabea" (geb.11.11.2006 im Tierpark Berlin) ihr erstes Jungtier zur Welt. Erstaunlich hierbei ist das Alter der Mutter von knapp vier Jahren. Normalerweise werden die Weibchen dieser Affenart erst in diesem Alter geschlechtsreif. Vater des kleinen Blutbrustpavian-Mädchens ist unser Zuchtmann "Aaron" (geb.17.12.2002), den wir 2008 vom Zoo Zürich übernommen haben.

Blutbrustpaviane oder Dscheladas sind im äthiopischen Bergland endemische und absolute Nahrungsspezialisten. Sie ernähren sich hauptsächlich von Gräsern und Wurzeln. Die imposanten Männer tragen einen ausgeprägten Schultermantel und sind mit ca. 20 kg Gewicht fast doppelt so schwer wie die weiblichen Tiere. Nach einer Tragzeit von gut 6 Monaten bringen die Weibchen meist ein Jungtier zur Welt. Zwillinge sind äußerst selten. Die Säugezeit beträgt in der Regel 1,5 – 2 Jahre. Dschleadas sind übrigens die einzige Primatenart, bei der die Jungtiere gleichzeitig aus beiden Brüsten trinken können, da die Brustwarzen so eng beieinander stehen. Die Mitarbeiter des Tierparks freuen sich ganz besonders über die Nachzucht bei den Blutbrustpavianen, da diese Primatenart nicht nur im Freiland stark bedroht, sondern auch in Zoologischen Gärten ein seltener Gast ist. Weltweit werden in Tiergärten nur ca. 200 Dscheladas in 20 Zoos gehalten (18 in Europa, 2 in den USA). Der kleine Bestand wird über ein Internationales Zuchtbuch gemanagt. Zuchtbuchkoordinator ist Herr Direktor Achim Johann vom Naturzoo Rheine. Mit der regelmäßigen Zucht von Dscheladas leistet der Tierpark Berlin einen besonders wertvollen Beitrag zur Erhaltung dieser außergewöhnlichen Primatenart.


© Parkscout / Tierpark Berlin




 




KOMMENTARE     Eigenen Kommentar verfassen

Noch kein Kommentar abgegeben!


Hier eigenen Kommentar verfassen


Name (wird angezeigt)


E-Mail (wird nicht angezeigt, optional)


Webseite (wird angezeigt, optional)
Ihr Kommentar


Bitte den Text in der Grafik eingeben
(zwei Worte mit Leerzeichen)




Kalender Coaster Modelle T-Shirts Shop auf Freizeitpark.de
Passende Ziele
Zoos und Tierparks
 Tierpark Berlin

Newsletter verwalten

-->