OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos

Partner von LangnesePartner von Marco Polo



Home > Magazin > Gänsehaut und Gruselatmosphäre



Dienstag, den 18.10.2005 | Dieser Beitrag ist in den Rubriken Zoos und Tierparks und Pressemeldungen zu finden.

Achtung, alter Parkscout-Artikel

Gänsehaut und Gruselatmosphäre


Pressemitteilung++ Pressemeldung ++

ZOOM Erlebniswelt, Gelsenkirchen

Gänsehaut und Gruselatmosphäre heißt es am 31. Oktober wieder auf der Halloween-Party der ZOOM Erlebniswelt Gelsenkirchen. Die Geister-Fete startet um 17.00 Uhr und kann durchgängig besucht werden.

Das Fest mit den unheimlichen Überraschungen bietet auch in diesem Jahr wieder viele gespenstische Extras. Im westfälisch gestalteten Grimberger Hof werden passend zum Thema allerlei gruselige Köstlichkeiten serviert, angefangen von der Schädelpizza, dem Schleimallerlei oder Harrys Zaubertrank. Der Bauernhof wird mit Kürbissen und Spinnenweben in einen Halloween-Hof verwandelt. Für kleine Geister besteht hier die Möglichkeit zu basteln oder sich am Schminkstand in ein grünes Monster zu verwandeln.

Die gesamte ZOOM Erlebniswelt Alaska wird zudem in schummeriges Licht gehüllt, Landschaften werden grün oder rot ausgeleuchtet, Nebel wabbert über Felsen und in Höhlen. An verschiedenen Punkten werden Monster, Gespenster und weitere schaurige Gestalten mit Überraschungen auf kleine und große Besucher-Geister warten. Denn verkleidete Gespenster und andere Monster sind willkommen.

Der Zoo wird für die Geister-Fete am 31. Oktober um 16.00 Uhr geschlossen, um dann zu der "Tierischen Halloween-Party" um 17.00 Uhr wieder zu öffnen. Zu Halloween ist die ZOOM Erlebniswelt bis 22.00 Uhr geöffnet, die Kasse schließt um 21.00 Uhr. Die Eintrittspreise betragen für Erwachsene 12 Euro und für Kinder (4 bis 12 Jahre) 9 Euro. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.



© ZOOM Erlebniswelt



KOMMENTARE     Eigenen Kommentar verfassen

Noch kein Kommentar abgegeben!


Hier eigenen Kommentar verfassen


Name (wird angezeigt)


E-Mail (wird nicht angezeigt, optional)


Webseite (wird angezeigt, optional)
Ihr Kommentar


Bitte den Text in der Grafik eingeben
(zwei Worte mit Leerzeichen)




Newsletter verwalten

-->