OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos

Partner von LangnesePartner von Marco Polo



Home > Magazin > Hamburg Dungeon stellt Film für überarbeitete Show vor



Freitag, den 14.06.2013 | Dieser Beitrag ist in den Rubriken Freizeitparks und Pressemeldungen zu finden.

Hamburg Dungeon stellt Film für überarbeitete Show vor


PressemitteilungElf Mann soll Störtebeker nach seiner Enthauptung passiert haben, um diesen die Freiheit zu schenken. Diese berüchtigte Szene ist auch Teil der Störtebeker-Show im Hamburg Dungeon, die im Juni komplett erneuert wurde. Da die beliebte Freizeitattraktion in der Speicherstadt dieses Jahr ihren 13. Geburtstag feiert, wird jeden Monat eine Show mit neuen Showelementen überarbeitet. Dafür drehte das Dungeon die berühmte Hinrichtungsszene am Wedeler Elbstrand neu.

"Es sieht dort heute genauso aus, wie damals am Grasbrook, wo jetzt die HafenCity liegt. Da soll sich im Jahr 1401 diese berühmte Szene abgespielt haben", so Alexander Resch, Schauspielleiter des Hamburg Dungeon. Damit der neue Film noch besser zur Geltung kommt, wird er auf einer neuen Leinwand im 16:9-Format dargestellt. Vorab berichten die Dungeon-Schauspieler den Besuchern vom Leben und Sterben des namhaften Seeräubers. Eigens für den neuen Film castete das Hamburg Dungeon Statisten, die im Film mitwirken und sich so in ihrer Lieblingsattraktion verewigen konnten. Beim 824. Hafengeburtstag Anfang Mai haben sich diese auf dem legendären Dreimaster Rickmer Rickmers den neugierigen Blicken der Besucher präsentiert. Auf der großen Jubiläumsfeier des Hamburg Dungeon, die am 13. Juni in der Speicherstadt stattfand, wurde der neue Film erstmalig gezeigt. Übrigens: Hamburgs Bürger-meister Kersten Miles brach im Jahre 1401 sein Wort und köpfte alle 73 mit Störtebeker festgenommenen Seeräuber.

© Merlin Entertainments




 




KOMMENTARE     Eigenen Kommentar verfassen

Noch kein Kommentar abgegeben!


Hier eigenen Kommentar verfassen


Name (wird angezeigt)


E-Mail (wird nicht angezeigt, optional)


Webseite (wird angezeigt, optional)
Ihr Kommentar


Bitte den Text in der Grafik eingeben
(zwei Worte mit Leerzeichen)




Passende Ziele
Edutainment
 Hamburg Dungeon

Newsletter verwalten

-->