OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos

Partner von LangnesePartner von Marco Polo




Home > Magazin > Hirschkälber im Herbst: Leierhirsch-Nachwuchs im Tierpark Berlin



Montag, den 29.10.2007 | Dieser Beitrag ist in den Rubriken Zoos und Tierparks und Pressemeldungen zu finden.

Achtung, alter Parkscout-Artikel

Hirschkälber im Herbst: Leierhirsch-Nachwuchs im Tierpark Berlin


PressemitteilungVier muntere Kälber – zweieinhalb bis viereinhalb Wochen alt - tummeln sich im Gehege der Leierhirsche unweit der Cafeteria im Tierpark Berlin. Neugeborene Hirsche im Herbst sind ein ungewohnter Anblick, so etwas erwartet man im Frühjahr. In dieser Jahreszeit bringen die Hirsche der gemäßigten Klimazonen, also auch unsere einheimischen, ihren Nachwuchs zur Welt. Nicht so die tropischen Hirsche. Bei ihnen gibt es dank immergrüner Vegetation in ihrer Heimat rund ums Jahr Geburten. Bei manchen jedoch bedingt der Wechsel von Regen- und Trockenzeit begrenzte Wurfzeiten. Nur ist die in der Heimat vorteilhafte Wurfsaison oft keine günstige Zeit in unseren Breiten.

Das erleben wir alljährlich bei den seltenen Burma-Leierhirschen aus Hinterindien. Erstmalig in diesem Jahr gab es die früheste Geburt der Saison schon am 28. September. Alle übrigen seit 1969 im Tierpark Berlin geborenen Kälber kamen in den kalten Monaten Oktober bis April zur Welt, die meisten im November und Dezember. Ein warmer Stall für die Nacht ist deshalb unbedingt nötig für ihr Wohlbefinden. Tagsüber hält sich das muntere Quartett aber gern im Freien auf. Alle Tiere der nunmehr zehnköpfigen Leierhirsch-Herde wurden schon im Tierpark Berlin geboren.

Leierhirsch nennt man diese Tiere wegen des lyraförmig geschwungenen Geweihs der Männchen. Das sieht man bei unserem jetzt erst zweijährigen Hirsch noch nicht. Sein kürzlich abgeworfenes erstes Geweih bestand nur aus zwei kurzen Spießen. Aber daß er bei der Zeugung dieses reichlichen Nachwuchses erst 15 Monate alt war, das ist bemerkenswert!


© Parkscout / Tierpark Berlin




Ähnliche Pressemitteilungen




KOMMENTARE     Eigenen Kommentar verfassen

Noch kein Kommentar abgegeben!


Hier eigenen Kommentar verfassen


Name (wird angezeigt)


E-Mail (wird nicht angezeigt, optional)


Webseite (wird angezeigt, optional)
Ihr Kommentar


Bitte den Text in der Grafik eingeben
(zwei Worte mit Leerzeichen)




Weihnachtsaktion 2019, Kalender, Spiel, QuartettsWeihnachtsaktion 2019, Kalender, Spiel, Quartetts
Newsletter verwalten

-->